Feine Krazter aus dem Lack entfernen!! Wie und mit Was!!! Hilfe ich drehe durch?????????????

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Feine Krazter aus dem Lack entfernen!! Wie und mit Was!!! Hilfe ich drehe durch?????????????

      Hi Leute,

      habe eben so 5 Stellchen entdeckt, wo mein Jubi minimalste Kratzer hat!

      Nun weiß ich ja, und habe es auch an manchen Jubis und R´s gesehen, dass wenn man Liquid Glass nimmt der Wagen schön glänzt wie wenn frisch Wasser darübergelaufen ist! Die feinen Kratzer sind ja dann von LiquidGlas überzogen und so nicht sichtbar!

      Stimmt das so, das LG die Krazter zudeckt, und so nicht mehr sichbar sind???

      Nur was nehme ich wenn ich die Kratzer so entfernen möchte, ich habe in Erinnerung das die Lackierer immer diese 3 M Produkte haben!

      Was brauche ich da um diese feinen Kratzer auszupolieren, die sind aber wirklich fein wenn Wasser darüber ist, sieht man sie nicht, da ist nur der Klarlack etwas angekratze!

      Gut ein oder zwei sind auch tiefer :evil:

      Denke kommt wenn im Schwamm mal ein Sandkörnchen, war oder feinster Steinschlag der entlangschrammt!!

      Hoffe ihr könnt mir helfen, da mein Auto schön schwarz ist und man da alles sieht!

      Also mal her mit den Geheimtipps um die kleinen Kratzer auzupolieren!

      Welche Mittel (bitte genaue Bezeichnung) und wie und mit was auspolieren!
      Was gibt es da von 3M


      Muss ich da besondere Tücher nutzen???????? (Wenn ja welche, woher)

      Oder mit was verarbeite ich das Zeugs????

      Achja ich möchte die Kratzer unbedingt vor dem Liquid Glass entfernen, weil ich mir noch nicht sicher bin wann ich das mache mit dem Liquid Glass mache!

      Aber es ist ja immer so, wenn man weiß wo der Kratzer ist schaut man nur noch dort hin!X(


      Danke schon einmal für die vielen Tipps

      Gruß

      Benni

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von supergolf ()

    • 1. Deine Fragezeichentaste klemmt
      2. Liquid Glass macht keine Kratzer weg. Das schützt den Lack nur und verleiht ihm mehr Tiefe.
      3. Es gibt eine Füllpolitur die Kratzer von der Waschanlage etwas "zudeckt". Die Kratzer sind dann nicht mehr so tief. Die ist aber nicht von Liquid Glass sondern wird auch von Petzolds vertrieben, genau wie Liquid Glass.
      4. Du könntest mal Scratch Ex benutzen von Meguiars
      5. Die Lacker nehmen nicht nur Mittel von 3m sondern auch von Rot Weiß.
      6. ... sorry keine Zeit mehr, muss weitermachen :(

      E/ Suchfunktion liefert gute Ergebnisse und es gibt ein Lackforum "Nikella"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • geh zum fahrzeugaufbereiter, der soll den mal vorsichtig schleifen, dann versiegeln und zum schluss hochglanz.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Hi was kostet denn sowas beim Fahrzeugaubereiter!

      @Der Alex, nein mein Fragezeichen klemmt nicht, bin nur total verzweifelt wie verkratzt mein Jubi ist, so ganz leicht halt nur!

      Also ihr würdet das beim Fahrzeugaufbereiter machen lassen?

      Und nicht selber?

      Gruß

      Benni

    • Original von DerAlex

      4. Du könntest mal Scratch Ex benutzen von Meguiars




      Wo bekomme ich das her, haben die ne Internetseite?

      Gruß

      Benni
    • Ich hab da neulich so n Mittel beim meinem Werkstatthelfer mitgenommen und damit kleine Kratzer super wegbekommen. Bin nur grad auf Arbeit ich schau später gleich mal daheim nach und dann sag ich es dir OK Ist echt n wunderzeug. Ist so was wie das Displex was man immer für Handydisplays nimmt oder für Plexiglasschreiben. Und so wie das in etwa ist das auch und hat bei mir den kratzer den ich mir nach einer Woche frischlackierte Stoße wieder super rausbekommen mußt es zwar 2-3 mal machen war etwas tiefer aber alles wieder weg damit. Also so gegen halb fünf denk ich werd ich daheim sein und dann Poste ich das mal kostet so 15 € ist aber sein Geld wert

    • Original von supergolf
      Original von DerAlex

      4. Du könntest mal Scratch Ex benutzen von Meguiars




      Wo bekomme ich das her, haben die ne Internetseite?

      Gruß

      Benni

      golfv.de/shopping/petzoldts.php
      Alle dieser sog. "Haarlinienkratzer" wirst du aber mit normalen Polituren nie entfernen können; dazu muss der Lack professionell mit der Maschine angeschliffen und anschließend poliert und versiegelt werden.
      Aber ganz allegemein habe ich mit Scratch-X auf Uni-Schwarz gute Erfahrungen als Lackreiniger und milde Politur gemacht.
      PS: habs mal ins richtige Forum verschoben

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • So nun bin ich daheim und hier der Name des wundermittels was ich zumindest finde:

      Quixx
      Repair System

      Homepage: quixx.com


      Hat sogar der Tüv geprüft ;) und ist nachgewiesen Wirksam ich hoffe ich konnte helfen sonst mich einfach fragen

    • Jap die auf dem Hinterkotflügel 100 pro die seite weir nut ganz wenig helfen da würd ich wie auf der Packung beschreiben dann mit nem Lackstift und dann mit dem Schleifpaper und alles was die da mitgeben (ist auch noch mal beschreiben auf der Verpackung) das mal dann so probieren also ich habe damit alles suepor wieder wegbekommen hab es zwar bei eineem 2-3 mal angewendet bis es weg war aber der war auch tiefer ist echt ein wunderzeug

    • Original von 4er_HBS
      mach das, ist die beste investition


      ich hoffe es doch, denn ich habe wirklich überhaupt kein geld das ding lackieren zu lassen ..., werde wenn ich dran denke mal vorher-nachher bilder machen .....