Verbindung mit MP3-Player

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Verbindung mit MP3-Player

      Hallo!
      Habe des CDR 300. Wie kann ich nen Mp3-Player anschließen? Geht das über Line-In und/oder gibts andere Methoden :O

    • Hallo zusammen,

      da ich auf diesem Gebiet absoluter Laie bin, habe zum Thema MP3 - Player im Golf V auch ne Frage:

      Ich habe das MFD2 und würde gerne MP3´s im Auto hören. Hab mich die letzten Tage mal über´s Forum und im Netz schlau gemacht und z.B. die Ipodvorrichtung gefunden (teuer).

      Ist es nicht eine kostengünstige Variante, einen Dietz Adapter (Nr. 1215), der in Chinch endet, am AUX des Radios anzuschließen. An diese Chinch Anschlüsse kann man doch dann mit einem Chinch auf Klinke Kabel einen beliebigen MP3-Player über die Kopfhörerbuchse anschließen!?! :O

      Nun kann man mp3´s über AUX hören, oder???

      Der einizige Nachteil den ich sehe ist, dass man die Lieder am MP3-Player wählen oder weiterdrücken muss, oder sehe ich das falsch?

      Das Kabel hätte ich, gesetzt den Falles es funktioniert, gerne in den Getränkehalter vor der Mittelarmlehne!

      Ist das so zu machen???

      Schonmal danke für Eure Hilfe!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Daywalker1704 ()

    • Original von Daywalker1704


      Ist das so zu machen???

      Schonmal danke für Eure Hilfe!


      Das geht grundsätzlich zu machen, aaaaaber mit folgender Einschränkung:

      Die Ausgangsleistung und die Frequenzgänge der mp3 Player sind meistens sehr bescheiden und reichen nicht aus das Radio ordentliich auszusteuern und zufriedenstellenden Klang zu bringen. Da der Adapter aber nicht die Welt kostet kann man das ruhig investieren.

      Ich hab das mal ausprobiert an meinem Radio und war doch arg enttäuscht von der Klangqualität, der angeschlossene MP3 Player war auch nicht gerade ein Wegwerfprodukt vom Preis her.

      Tschau
      Vadder
    • Vadder, danke für die schnelle Antwort.

      Habe das gerade mal an meiner Anlage zu Hause probiert, d.h. meinen MP3-Player an den Verstärker angeschlossen.

      Hört sich echt mies an. Ist auch ein guter Player und die MP3 hatte auch ne gute Qualität. Das war wohl nix. :( Wäre wohl auch zu einfach gewesen.


      Denke mal da muss ich wohl doch auf die Ipod - Vorrichtung und den Ipod sparen wenn ich was vernünftiges haben möchte, oder hast Du einen besseren Tip?

      Wie gesagt, große umbauten kann ich leider nicht selber machen, da ich auf diesem Gebiet nicht allzuviel Ahnung habe.

      Grüße

      Frank