Radioausbau\umbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Radioausbau\umbau

      Hallo,

      also ich habe das RCD 300. Nun da ich hinten keine Lautsprecher habe und die Lautsprecher in Verbindung mit dem Radio nicht all zu viel Leistung bringt, wollte ich mal so gucken was es für Möglichkeiten gibt was man als Alternative einbauen kann. Nun tuen sich mir mehrer Fragen auf.

      1. Der Einschub für das serienmäßige Radio ist ziehmlich groß. Welches passende Radio gibts den da??

      2. Ist es auch für einen lernwilligen Leihen machbar, das Radio umzubauen, und andere Lautsprecher einzubauen eventuell mit Endstufe noch dazu??
      Wenn es zu schwierig ist, nennt mir mal ein paar nette Bastler im Rhein-Main-Gebiet, die das machen würden.

      Gruß Bart

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bart_15 ()

    • Hi Bart

      ad 1.): ja, der Einschubschacht ist sehr groß weil: er ist ein 2-Din-Schacht. Beim 4er Golf z.B. war es nur ein 1-Din-Schacht. Je nachdem welches Radio du einbauen möchtest gibt es von VW Einbaurahmen, also entw. einen für ein 2-Din Radio (z.B. Kenwood DDX) oder ein 1-Din Radio (viele Hersteller). Ich empfehle dir den orig. VW Rahmen, weil die billigeren Nachbauprodukte haben nicht diesen Softlack drauf (Optik ist alles!)

      ad 2.) weiß nicht, kommt darauf an wie geschickt du bist. Sorry, aber besser kan ich dirs auch nicht sagen!

      Noch ein kleiner Tip: schau die mal diese Seite genau an!! Da steht alles über die Probleme und die Lösungen für ein tolles Musikerlebnis im Golf V. (Ist die Page von "vadder.meier")