Endstufe an OEM Lautsprecher

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Endstufe an OEM Lautsprecher

      Habe in meinem Auto das MFD drin, was ja nur so 20W von sich gibt, was ja nicht gerade viel ist.
      Nun habe ich auch schon gelesen, dass wenn man eine Endstufe noch dazu nimmt, das man mit den OEM Lautsprecher auch noch besseren Sound hat.
      Aber jetzt zu der eigentlichen Frage:
      Ich habe hier noch eine Endstufe von meinem Freund, die ich quasi geschenkt bekommen habe, eine Magnat Classic 360. Ich weiß, das fast keiner hier aus dem Forum von dieser Marke begeistert ist, und das es auch nichts dolles ist.
      Ich will aber nur wissen, ob es sich lohnt, diese einzubauen, und ob der Sound dadurch besser wird, oder ob er sich verschlechtern kann?
      Die Endstufe ist ja auch nicht für alle Zeit, aber wenn ich die ja schon hier liegen habe, kann ich die ja vielleicht auch einbauen.
      Bisher habe ich nur einen Aktivsub im Kofferraum.

    • RE: Endstufe an OEM Lautsprecher

      Ich hab auch nur meine OEM Lautsprecher in den Türen drin! Betrieben werden sie über die Endstufe. Der Sound ist viel besser, aber das liegt hauptsächlich daran dass du die Frequenz,womit sie angesteuert werden, an der Endstufe einstellen kannst! Dadurch können sie nimmer übersteuern! Und da die Endstufe sowieso mehr Leistung hat als dein kleiner MFD können die Boxen danach auch klarer schwingen!
      Einen Subwoofer würde ich danach auf jeden Fall empfehlen (oder du betreibst weiter deinen Aktivsub)!
      MfG

    • naja, an der Magnat kann nur den Level und die Sub Trennfrequenz einstellen... also FULL-50Hz-80Hz, das war's dann also schon.
      Die Endstufe soll laut aufdruck 4x90Watt an 4Ohm bringen...
      ich glaub, ich bau die doch mal ein, und wenn's mir nicht gefällt, kann ich die ja immer noch leicht wechseln. :]
      Der Aktivsub bleibt auf jeden Fall drin!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kaese83 ()

    • Original von kaese83
      naja, an der Magnat kann nur den Level und die Sub Trennfrequenz einstellen... also FULL-50Hz-80Hz, das war's dann also schon.
      Die Endstufe soll laut aufdruck 4x90Watt an 4Ohm bringen...
      ich glaub, ich bau die doch mal ein, und wenn's mir nicht gefällt, kann ich die ja immer noch leicht wechseln. :]
      Der Aktivsub bleibt auf jeden Fall drin!!!

      OK, mach das! 4X90 W ist die Maximale Leistung! d.H. Sinus hast vielleicht um die 40 bis 50W! Heißt die Trennfrequenz nicht vielleicht 50Hz bis 80 kHz???
      Viel Erfolg!
    • nee, das mit den 50 und 80 Hz sind zwei verschiedene Schalterstellungen. Man kann also einmal auf Full stellen, einmal auf 50Hz und einmal auf 80Hz.
      Na dann bin ich mal gespannt, was das Ding im Auto bringt...

    • du musst den amp ja nich gleich einbauen
      kannst ja erstmal die türen aufmachen und kurz anschliessen um probezuhören
      wenns dir dann nicht gefällt, kannst du ihn ja immernoch draußen lassen ... :)