SOnderbestellung - Geld zurück $$wie schaut´s aus$$

    • Allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • SOnderbestellung - Geld zurück $$wie schaut´s aus$$

      Mal eine Frage an die Rechtsgelehrten hier.

      Folgende Ausgangslage:
      Kunde X bestellt bei Tuningladen Y Chromfelgen. Die Lieferzeit wird mit 2-3 Wochen angegeben.
      Kunde X wartet jetzt aber schon seit 3 Monaten auf seine Felgen. Der Tuner Y verweigert X die
      Geldrückgabe mit der Begründung es wäre eine Sonderbestellung, da die Felgen extra auf 5/100
      für X gebohrt werden würden. Bei Geldrückgabe bliebe Y auf den Kosten sitzen. Aber ist es
      nicht unzumutbar 3 Monate zu warten? Was sagt ihr?

    • RE: SOnderbestellung - Geld zurück $$wie schaut´s aus$$

      Hast du einen Bestellung bzw. einen "Vorvertrag" für die Sonderbestellung unterschrieben,oder gings nur mündlich von statten?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chrismaster ()

    • SOnderbestellung - Geld zurück $$wie schaut´s aus$$

      Also soweit ich weiß wurde die Lieferzeit mündlich vereinbart, und die Felgen direkt im Laden bezahlt. Klar, mündlich ist immer doof, aber daran kann es jawohl nicht hängen?! Dann muss wohl doch ein Anwalt her. hehehe :D

    • RE: SOnderbestellung - Geld zurück $$wie schaut´s aus$$

      Wenn ich so lese, das auf die Felgen gewartet wird, gehe ich davon
      aus, das sie noch nicht gefertigt wurden.
      Wo liegt das Problem der Stornierung. Tuning Y soll sich mit dem
      Hersteller in Verbindung setzen und eine Frist setzen bzw. stornieren.

    • Also der Hersteller hat sie losgeschickt und sie sollen jetzt "angeblich" am 12.09.05 im Laden stehen.
      Naja. Der Hersteller ist USAlloy, Modell Philadelphia. Sind angeblich im Rückstand gewesen mit Lieferungen. :rolleyes:

    • du hättest den Händer in verzug setzen sollen, bevor du das nicht 3 mal oder so getan hast wirst kein geld enifach so wieder bekommen, ist immer ne vorgeschriebene prozedur, aber wie dir genau ist weiss ich net mehr!