Türgriffe abmontieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Türgriffe abmontieren

      Hallo Leute,

      hat jemand von euch schon mal die Türgriffe abmontiert ? (4 Türer)

      Möchte alles in Wagenfarbe lackieren lassen und dazu müssen diese runter. Hab mich noch nicht so sehr mit diesem Thema beschäftigt, denke jedoch dass nur die Schrauben an der Türkante sind die gelöst werden müssen.

      Vielen Dank für euren Rat :)

    • Servus

      Ich würd dir empfehlen mal zu Tom´s Autolädle in Tamm zu gehen. Hat echt Ahnung und dazu noch faire Preise. Und ist halt auch noch in der Nähe. Schau einfach in die Gelben Seiten.

      Michael

    • da kann man doch nix falsch machen...

      tür auf, stopfen in schloßhöhe rausholen, die torx-schraube (glaub ich, daß das eine war...) leicht rausdrehen (nur paar windungen, sprich: eine drehung, dann schauen, ob du das schloß abziehen kannst, wenn nicht, noch eine drehung) dann das schloß nach vorne abziehen und den griff zur seite raus.

      kannst dir bei gelegenheit ja gleich die türschlösser vorne wegmachen. dafür brauchst du bei vw die blindkappe (am besten grundiert) und den metall-stopfen. alles von den hinteren türen.

    • Mmh, das ist ja nett gleich so schnell so viele Antworten zu bekommen, doch leider verwirrt mich das jetzt ein bissle. Woran liegt es, dass ich dies lieber in einer Werkstatt machen lassen soll ?

      Einen guten Lackierer habe ich zur Hand, dieser möchte die Teile jedoch geliefert bekommen, also bleibt mir nichts anderes übrig als diese selbst abzubauen.

      Gibt es da irgend eine "kritische" Stelle an der ich die Schlösser kaputt machen kann ?!?

    • So ein Quatsch mit der Werstatt! Die Dinger hast du alle 4 in 10min raus. Ist völlig easy!

      1.) Abdeckekappe abmachen

      2.) Türgriff ziehen und gleichzeitig ...

      3.) ... Innenvielzahnschraube (bei mir ist eine Sicherheitstorx mit einem kleinen Bolzen in der Mitte) so weit rausdrehen, bis du den Schliesszylinder rausziehen kannst.

      4.) Schliesszlinder rausziehen

      5.) Bowdenzug aushängen und Türgriff rausschwenken

      6.) fertig!!

      Viel Spass

      Zak

    • und wenn, dann nimmt man Aktuelle Audi Griffe.

      Der 80er ist auch schon ein bißchen in die Jahre gekommen.

      Aber da hast Du Recht, warum keine Griffe von ner Fremdfirma.

      Aber das Einschweißen kostet so viel Geld für
      nen vier Türer.

      Marc

    • ich denke, wenn ich mir jemals die arbeit machen würde und auf andere türgriffe umrüsten würde DANN wären es 100% keine audi türgriffe(auch wenn sie ganz nett aussehen)

      gut sind wahrscheinlich die billigsten aber die hat doch jeder

    • Ja, nen unikat ist man mit denen nicht mehr.

      Das ist war.

      Ich hab das eh erstmal auf Eis gelegt.
      Sollte mich mit Audi Griffen beim Lacker 3000,-DM
      kosten.

      Marc