Staubwedel (Duster) zum Abstauben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Staubwedel (Duster) zum Abstauben

      Ich hab mich gestern mal an meinem Auto versucht. Mal wieder.

      Mit Reinigungsknete, Scratch-X, Pre Cleaner und Liquid Glass.
      Liquid Glass Anwendung??

      Leider hab ich nur eine Schicht LG draufgemacht, heute soll die zweite und vielleicht dritte Schicht folgen (geht ja jetzt ruckzuck).

      Ich hab nur Zweifel womit ich den Wagen jetzt abstaube um die nächste LG Schicht aufzutragen.

      Wollte jetzt nicht den Wagen waschen, der ist komplett sauber, nur der Staub der nachts durch die Gegen fliegt ist halt auf dem Auto, weil es die Nacht draußen stand.



      Welche Abstauber nehmt ihr?


      Den von Meguiars über Petzolds ?`
      petzoldts.de/shop/product_info…8d8e84bda8110fd7059ada52e


      Verstellbarer Fahrzeugstaubwedel 34.99 €
      Der Paraffin behandelte Staubkopf zieht den Staub direkt an, statt ihn über die Oberfläche des Fahrzeugs zu schleifen.



      Oder gibt es da was günstigeres als Alternative.
      Ich hab wenig Lust jedes mal den Wagen zu waschen, nur weil ein kleines bisschen Staub drauf ist. Aber drauflassen will ich den Staub auch net. Meint ihr die Teile aus dem Supermarkt (bunte Staubwedel) tun es auch? Hab einen sehr empfindlichen Lack, L041 uni schwarz. Daher möcht ich nicht den Staub mit einem Tuch runterwischen - könnte ja (noch mehr) Kratzer geben.
    • Ich glaub wir verstehen uns falsch?
      Ich möchte nur den Staub runtermachen.
      Ansonsten ist alles sauber. Keine Insekten oder so.
      Ist doch ein wenig teuer den ganzen Wagen mit dem Quickdetailer zu reinigen, oder?
      Was ist den hiermit, die gibt es doch in jedem Supermarkt.
      homemadesimple.com/swiffer/use…ucts/dusters_extend.shtml

    • Fahrzeugstaubwedel für 35€ ist ja wohl auch nicht günstiger. Soviel geben manche das ganze Jahr nicht für Fahrzeugpflege aus. ( Od. Pflege für sich selbst :D)



      Mit dem QD entfern ich den Staub/Dreck, der sich auf der Fahrt zum Treffen ansammelt. Für die Motorhaube musst zwei-drei mal Sprühen..hält sich also in grenzen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Daniel ()

    • Joa 35 Euro für den Wedel sind schon eine ganze Menge, daher such ich ja eine Alternative.

      Schließlich wollen die ganzen anderen Fahrzeugpflegesachen auch bezahlt werden.

      Brauch noch ein sehr gutes Autoleder und/oder Waterblade. :D

    • Also muss es wirklich der Duster für 34 Euro sein und ein normaler von Swiffer und Co. aus dem Supermarkt tut es nicht :(

      wtf ist ein Wileson Leder? Das von der HP von Petz.?

    • "Mini-Duster" gibts z.Z. auch be Tschibo für 5€ ;) Ich hab so ein Teil mal ausprobiert, hatte aber sofort leichte Rillen im Lack. Da bleib ich lieber genau wie Daniel bei Quick Detailer+MF-Tuch; das funzt bei mir sehr gut.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Original von DerAlex
      wtf ist ein Wileson Leder? Das von der HP von Petz.?


      Jop :DKlick mich

      @Chuck

      Quick Detailer und MF-Tuch habe ich auch schon benutzt. Das Problem ist, daß der QD ziemlich teuer ist und das man in der prallen Sonne ziemlich zügig arbeiten muß, damit man keine Schlieren von dem Zeug bekommt ?( Vielleicht hab ich auch was falsch gemacht :D
    • Ich habe auch ab und zu den Quick Detailer mit einem MF-Tuch benutzt und kann dies mit den leichten Rillen und Schlieren bestätigen (gerade bei einem frisch polierten Lack gibt es diese sehr schnell)!
      Seitdem benutze ich den QD nur noch sehr selten um mal schnell die Front von den Fliegen zu befreien oder um Vogelkot zu entfernen!

      Jetzt lasse ich entweder das Auto so staubig wie es ist oder ich fahre an eine SB-Waschbox und reinige das Auto mit entkalktem Wasser - danach mit einem MF-Tuch abtrocknen - gibt ein Super Ergebnis! ;)

    • Original von porschewheels
      oder ich fahre an eine SB-Waschbox und reinige das Auto mit entkalktem Wasser - danach mit einem MF-Tuch abtrocknen - gibt ein Super Ergebnis! ;)


      Das ist auch meine Lösung gewesen bisher, habe allerdings ein Leder genommen. Weiß noch nicht ob ich weiterhin mit Leder oder mit dem MF Tuch abtrocknen soll.

      Ich nehm IMMER die Glanzwäsche zum Schluß. Sonst wird man ja bekloppt beim Abledern. Einer der Hauptgründe warum ich zu Hause ungerne das Auto wasche. (unser Wasser ist sehr kalkhaltig).

      ALSO RATET IHR VON DEN DUSTERN AB?

      ICH DACHTE DIE DUSTER WÄREN SO WEICH, DASS ES KEINE KRATZER GIBT. 8o

      GLAUB ICH KAUF MIR HEUT MAL EINEN BEI REAL UND TESTE ES AUS.

      GENUG POLIERTE STELLEN HABE ICH JA JETZT :)
    • Original von DerAlex
      Ich nehm IMMER die Glanzwäsche zum Schluß. Sonst wird man ja bekloppt beim Abledern. Einer der Hauptgründe warum ich zu Hause ungerne das Auto wasche. (unser Wasser ist sehr kalkhaltig).


      Genau das meinte ich - "Glanzwäsche"!

      Nur mal für einen Euro über das Auto gesprüht und fertig!

      Das Wasser bei mir zuhause ist eigentlich perfekt zum Auto waschen - aber Mitten in der Woche den Wasserschlauch aus der Garage zu holen ist mir doch zuviel Arbeit - da investiere ich lieber einen Euro!

      Zur Zeit steht mein Auto aber eher mehr als es bewegt wird - dank den hohen Benzinpreisen!
      Dafür habe ich aber in den letzten 4 Wochen gut 800km mit dem Sccoter zurückgelegt!
    • Ich habe das die letzte Zeit wo es so viel mit den Pollen war mit dem Schwiffer Staub magneten gemacht und das war echt gut und ist auch nicht wirklich teuer

    • Will den alten Fred mal wieder rauskramen. Da mein Fahrzeug mehr steht als fährt ist es i.d.R. mehr staubig als schmutzig. Wegen dem Staub hab ich aber keine Lust ständig das Auto zu waschen. Habe mir daher überlegt mir den Meguiars Body Duster zuzulegen. Hat jemand schon Erfahrung damit gemacht? So richtig traue ich dem Ding nicht.