Problem mit ZV (FFB) und DWA? HILFE!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem mit ZV (FFB) und DWA? HILFE!

      Hallo Jungs,

      ich habe jetzt seit einigen Monaten festgestellt, das irgendetwas mit meiner ZV nicht stimmt.

      Ihr kennt doch sicherlich dieses mechanische Geräusch, vom Türschloss wenn dieses schließt bzw. öffnet. Vielleicht habt ihr auch mitbekommen, das wenn das Auto bereits verschlossen /. geöffnet ist und ihr wieder die FFb zum schließen / öffnen bedient, ein anderes mechanisches Geräusch zu hören ist... wenn es halt schon verschlossen / geöffnet ist.

      So, ich dachte in letzter Zeit das ich spinne, denn wenn ich das Auto per FFB geschlossen hatte und nach einiger Zeit wieder zum Auto kam, nicht das mechanische Geräusch des "öffnens" kam, sondern des bereits geöffneten schließmechanismuses....

      So, hatte das selbe Problem soeben wieder... diesmal habe ich drauf geachtet, ob mein Auto offen bzw. geschlossen war... UND ES WAR GESCHLOSSEN.

      Demnach, habe ich die FFB zum öffnen benutzt und gewartet, bis die ZV Automatisch wieder schließt (bei ncihtöffnung jeglicher Türen / Heckklappe)

      Und nun kommt der knaller: Die DWA spprang nicht an, d.h. die Rote LED in der Fahrertür blinkte nicht mehr...


      Kann mir jemand sagen was das sein kann? Habe es ca. 1 Std später nocheinmal ausprobiert, mit FFB geöffnet, gewartet und nach ca. 1 Min automatische Schließung MIT DWA und Roter Blinkleuchte..

      Ich hoffe Ihr seht hier noch durch, ich jedenfalls könnte schonwieder KOTZEN!

      Danke im voraus!