dümmster lackierer der welt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • dümmster lackierer der welt

      ne kurze story:
      habe meine m3 spiegel zum lackieren gebracht, alles noch kein problem.
      Hole sie vor 2 tagen fertig ab baue sie an und sehe das der farbton viel zu dunkel ist.
      fahre also wieder in die werkstatt, hole den typ der sie lackiert hat und frage warum das so ist.
      er meinte nur das liegt daran das die spiegel vorher schwarz waren und das ihm das klar war das das zu dunkel ist. wie dumm kann man sein, wenn ihm schon vorher klar war das das zu dunkel ist. sie aber trotzdem schon raus gibt. jetzt darf er sie selber abmontieren und neu lackieren.
      zu dumm...

    • Mein Lacker hat letztens auch Mist gebaut. Hat an meiner R32-Heckstoßi mit Klarlack rumgesaut (alles verlaufen).
      Ist aber unten an der Stoßi, wo man es eh nicht sieht und ich hab 50€ weniger bezahlt. Kann mich also nicht beschweren! :D

    • Original von -idna-
      würd se zurück bringen, und neu lacken lassen !
      Kann's ja net sein ! Aber bezahl hoffentlich net nochmal was dafür :rolleyes:


      Musst doch ne gewisse Gewährleistung haben??? Mein Lacker würde da ohne zu diskutieren nochmal drüber gehen!

      (aber vllt lag es auch an den M3 Spiegel, weil die ja immer sooo gut aussehen)
    • Sagt mal, würde ihr verlangen dass der Lackierer nachbessert, wenn am Seitenschweller ca. ein 0,5cm breiter und 2cm langer Streifen ist an einer Kante, wo der Lack nicht so dick ist wie beim Rest.
      Mich würde das nicht so stark stören, aber ich glaube auf der fahrerseite, vorne direkt unterm Türscharnier stört es schon, oder?

      Ist nur eine kleine Stelle die etwas heller ist.