Coole Schrauben gesucht - irgendwas ausgefallenes

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Coole Schrauben gesucht - irgendwas ausgefallenes

      Hey Mädels und Jungs,

      ich such Spezialschrauben.

      Irgendwas ausgefallenes.

      Wie heißen die Schrauben die man zum Beispiel am Deckel des Mengenstellwerks findet oder am Steckergehäuse (TDI)?

      Die haben in der Mitte des Kopfes einen Knubbel oder eine Erhöhung anstelle der normalen Senke. Somit kann an nicht irgendeinen Schraubendreher benutzen oder irgendeinen Aufsatz um sie zu lösen. :O

      Ist dringend.

      Wenn man ein Spezialwerkzeug braucht um die zu lösen, um so besser.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • Ja, den hat wohl jedes Büro :)
      Ist aber leider nichts passendes dabei.

      Gewinde kann normal sein (kein Feingewinde sondern das 0815 Gewinde was die anderen Blechschrauben auch haben).

      Nur der Kopf muss ausgefallen sein, damit nicht jeder die Schrauben lösen kann, oder zumindest mehr Zeit dafür braucht.

    • Geh mal in einen motorradladen (zB Louis) und frag da nach eloxierten schrauben , haben zwar meist nen Imbus kopf , aber sehen nciht schlecht aus .....

    • Ne, die Optik ist mir recht egal.
      Die Dinger sollen nur selten sein.
      Was ausgefallenes damit nicht jeder mit einem Kreuzdreher oder Torxkasten die Schrauben rausdrehen kann ;)

      Rostfrei wär natürlich auch schön.

    • Alu Schrauben sind rostfrei und sind mit Imbus , aber das ist theoretisch genauso einfach zu öffenen wie mit kreuz oder torx (ausser das nicht jeder mit imbus rechnet)

    • Original von Kalle
      Was hast du denn vor damit wenn man ma fragen darf? :O

      Da möchte ich nichts zu sagen. :]

      @G1, Imbus hat jeder. Zumindest ist das ja ein Rückschritt gegenüber Torx.


      Ich fahr die Tage zum Schraubenspezialladen. Da finde ich sicher was. Sorry, dass ich nicht mehr dazu sage.
    • hier hast du mal die passenden Bits dafür, kannst dir dann ja ungefähr das gegenstück dazu denken !

      Bild

      sag kurz bescheid dann nehme ich dat runter ist nen bisschen zu gross !

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von nh4u ()

    • Hab' mal verzweifelt versucht die Bremssättel an meinem Motorrad (Honda) auseinander zu nehmen, die Schraube hat einen Kopf der ähnlich aussieht wie ein Torx-Bit (hoffe es ist zu verstehen was ich meine).

      Da kommt man mit normalen Werkzeug auch nicht bei. Normale Schraubendreher kann man da nicht ansetzen (keine Kerbe o.ä.), mit einer Zange dreht man den Kopf rund, Ringschlüssel o.ä. passen nicht, und in einem Standard-Knarrenkasten habe ich das passende Werkzeug dafür auch noch nicht gesehen...

      Vielleicht einfach mal bei einem Motorradhändler vorbeifahren... Und je nach Hersteller gibt es da auch ganz andere Schrauben (wenn ich da z.B. an Buell denke.......).