Turboumbau 1.6er 8V

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Turboumbau 1.6er 8V

      da ja ein umbau bei einem 16v möglich ist (das habe ich über die suche gefunden), wollte ich wissen, ob das auch bei einem 8v (bj. 99) möglich ist und wenn ja, wo man das machen lassen könnte und was es kostet. ein freund hat gemeint ca. 3000 euro und das wäre immer noch billiger als der umbau auf 1,8t. thx

    • Original von powered
      Original von Roach13
      ein kompressorumbau wäre auch noch eine möglichkeit


      Wenn der anläuft geht ja der Motor aus :D


      danke für diesen kommentar, damit ist meine frage beantwortet :P (bitte nur ernstgemeinte antworten, danke)
    • dann bitte auch ernst gemeinte Themen erstellen.
      Nach meinem Wissen bietet rein offiziell gesehen kein Tuner einen Turboumbau für einen 8V an, nur für den 16V.
      Kannst aber gern bei Rothe, HGP etc. mal anfragen, aber erwarte nicht unbedingt Antwort, weil die eh genug zu tun haben.
      Der Kostenpunkt wird mindestens bei 4000€ liegen, als Selbsteinbaukit ;)

    • warum sollte das thema nicht ernst gemeint sein und ich krieg von denen bestimmt auch eine antwort wenn sie viel zu tun haben.

      und von sls gibts einen kompressorumbau offiziell für den 2.0 8v mit 70 mehr ps für 3.200 euro, also sollte es doch auch was für mein maschinchen geben

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Roach13 ()

    • Original von Roach13
      warum sollte das thema nicht ernst gemeint sein und ich krieg von denen bestimmt auch eine antwort wenn sie viel zu tun haben.

      und nur zur info, sls bietet OFFIZIELL einen kompressorumbau für den 2.0 8v an ;)


      ja, HGP bietet auch offiziel einen Turboumbau für einen 2,0ltr. an.
      Du hast aber leider einen 1,6ltr. ;)

      Mit der Antwort sag ich Dir nur gleich, weil ich auch schon diverse Anfragen per Mail gestartet habe, egal bei wem und niemals Antwort bekam.
      Selbst Herrn Gräf ans Telefon zu bekommen ist schon ein halbes Wunder. Die haben so viel zu tun und sind schon so satt, die haben an solch kleinen Fischen leider kein Interesse mehr, das sag ich Dir mal so durch die Blume aus verlässlicher Quelle.
      Die doktern lieber an den neuen Modellen herum, GolfV etc.
      Wenn Du mal vernünftig beraten werden willst, dann wende Dich mal an den user rs6 r-s-tuning.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von powered ()

    • jo hatte das thema auch zigmal durch, und bin zum Fazit gekommen, das es keine Lösung für den 8V gibt die dem Preis/leistungsverhältnis gerecht wird.

      Deswegen kommt bei mir der 1.8T rein. ist wohl die beste lösung

    • Das ist ne vernünftige Antwort, und sogar ziemlich naheliegend...

      Bevor ein Komprssor dir Leistung bringen kann, wird er erstmal von deiner Motorleistung angetrieben. Überm Daumen kann man sgane, dass ein Kompressor erstmal 80PS braucht (frisst) um dann selbst Leistung zu erzeugen.

      Sprich, wenn der Kompressor anläuft, ist von deiner Leistung erstmal (fast) nix mehr über...


      Kauf dir wat Komplettes, dann bist du auf der sicheren Seite. Alles andere wird (zu 90%) nur Pfusch.

    • Original von Scream999
      jo hatte das thema auch zigmal durch, und bin zum Fazit gekommen, das es keine Lösung für den 8V gibt die dem Preis/leistungsverhältnis gerecht wird.

      Deswegen kommt bei mir der 1.8T rein. ist wohl die beste lösung


      Oder Auto verkaufen und dann was gescheites geholt :D



      MUT ist, wenn du um 04:00 Uhr knallvoll nach Hause kommst, die Frau mit nem Besen auf dich wartet und du fragst: Bist du am Putzen oder fliegst du noch weg?
    • Original von Roach13
      ok, dann muss der 1.6er halt noch reichen =)

      aber bei den spritpreisen ist das auch ganz vernünftig :D

      Wenn man z.B. nen 1.8T hat kann man auch Spritsparend fahren! ;)
      Jedoch liegt die Betonung auf "KANN"! :D