Motor geht beim bremsen aus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motor geht beim bremsen aus

      Hi,

      hab da ein Problem (eigentlich mehrere) mit meinem Golf IV 1.4 - 75 PS. Versuch mal so gut wie möglich zu erklären.
      Und zwar geht mein Wagen öfters einfach mal so aus wenn ich bremse.
      Dachte erst das liegt an meiner Klima, aber das macht der auch wenn die aus ist. Mir ist auch aufgefallen, das die Servolenkung schwerfällig wird/fast schon ausfällt wenn ich bremse. Das komische ist bloß das das nicht immer auftritt. Mal geht es ne Woche gut, dann hab ich das bei fast jeden Bremsvorgang.
      Habt ihr vielleicht ne Lösung??? Oder ähnliche Probleme???

      Auf jeden Fall schon mal vielen Dank für ne Antwort.

    • Die Drosselklappe wurde bei mir in den letzten drei Jahren schon viermal bei VW gereinigt und neueingestellt. Das Problem mit dem Ausgehen hatte ich vorher aber nicht. Nur dieses blöde Ruckeln "anscheinend" wohl ne Krankheit bei VW. Das wurde durch die Reinigung ja auch behoben. Außerdem verliert mein Wagen auch recht viel Öl (verschwindend irgendwie ins Nirwana, keine Ahnung wohin, Motor hat keine Ölflecken, denke mal wird wohl verbrannt) 2-3 Liter auf 1000km ist normal bei meinem Golf. Kann das was damit zu tun haben????

    • ich sag nur.. pfui 16V motoren.. gibts nur probleme damit.

      also laut deiner beschreibung juergen, hast Motorschaden ;) bist nicht der erste damit.

      klackert dein wagen auch manchmal wennst anfährt untertourig?

      Wie alt ist dein wagen?
      Also wennst so oft drosselklappe reinigen musst, dann würde ich an deiner stelle schon mal sparen anfangen ;)

    • Jap, das macht der auch. Bin ich ja wohl zum Glück nicht der einzige der Probleme mit dem Motor hat. Baujahr 98. Ist das ne schlechte Serie gewesen?

      Weiß nur eins. Sobald ich ein bißchen Geld übrig hab, kommt die Kiste weg. Nur Probleme damit. Und keine Golf IV wieder.

    • krake dir hamse bestimmt auch die vergaserinnenbeleuchtung ausgetauscht 8)

      @jürgen schau mal ob deine zündkerzen im öl stehen, evtl. is die "ventildeckeldichtung" defekt, bzw. beim 1.4er ist das nur ne dichtmasse.
      ansonsten mal drosselklappe ausbauen und selber reinigen, vw sprüht da nur irgendwas rein anstatt richtig zu putzen ;)

    • Zündkerzen hab ich vor zwei Wochen noch getauscht. Erstmal waren die voll auf und glaub zwei von denen war voll mit Öl verschmiert. Ach ja, und Luftfilter hab ich auch getauscht, der war auch voller Öl. Also müßte da irgendwas im Motor undicht sein?

    • Original von titusatwork
      Du darfst nicht vergessen die Kupplung zu treten!

      (Scherz)

      *DUCKUNDWEG*


      Und net vergessen wer bremst verliert :D

      *ab in Dekung gehen und schnell weg*
    • die bei vw reinigen die drosselklappe sauber ;) weil ich arbeite bei vw!
      Was soll uns das nützen, wenn der kunde wieder kommt nach ein paar wochen? wär ja sowieso nacharbeit und müssten selber die arbeit zahlen.

      Ne wirklich, das öl wird immer wieder kommen. ich hoffe dass die neuen Benzinmotoren besser sind, aber beim golf4/bora die 16V motoren waren überhaupts nicht von qualität.. einmal lambdasonde, einmal drosselklappe, einmal motorschaden.
      Nur die 1,6L 8V und 2.0L Motoren gehen einigermaßen, die sind seltener in der werkstatt.. V5, 1,8Turbo usw. haben wir selten bei uns, wurden fast keine verkauft bei uns in der gegend