LMM Einbau??? Wie zur Hölle?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • LMM Einbau??? Wie zur Hölle?

      Hallo zusammen,

      ich habe bei Ebay folgendes Teil ergattert:



      so weit so gut,

      nun wollte ich das Teil einbauen und habe festgestellt, das der alte Bosch LMM mit 2 komischen Torx Schrauben mit Stehbolzen befestigt ist. Ich also ab zum Freundlichen und der meinte nach langem hin- und her: "das ist keine normale Torxschraube, da müssen sie schon das ganze Teil wechseln! (also auch das Ansaugrohr?!?!) Ausserdem wenn sie das Teil einzeln tauschen verliert das Auto an Leistung und fährt garantiert schlechter als vorher!" (ja nee is klar, deswegen kriegt man das Teil ja auch einzeln zu kaufen..) :baby:

      Jetzt mal im Ernst, spinn ich oder was? 1. Ham doch schon zig Leute hier im Forum nen Pierburg LMM verbaut und 2. müssen doch diese komischen Schrauben abzukriegen sein. Bitte helft mir! Ich würde das Teil gerne einbauen da mein Golf irgendwie nicht mehr so richtig auf Touren kommt!

    • Original von Icebear
      der beim VW war aber mittig gebohrt! Mich wundert halt auch diese komische
      Aussage des Meisterleins...



      Dann war es vielleicht die falsche Größe :D
      Komische Aussagen immer ignorieren, wenn man keine Ahnung hat..........
      Das Ding ist einfach nur reingesteckt und angeschraubt.
      Irgend einem hier wollten sie mal erzählen das der eingestellt und ausgerichtet werden muss, am besten noch eichen und vorher einmal zum Mond fliegen, jaja :D
    • Die neueren LMM haben irgendeine komische Zwischengrösse. Also es passt weder T20, T25 noch T27 :rolleyes:

      Die Schraube sehen auch optisch anders aus, wie die an meinem originalen LMM

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • Original von Benny
      zur not bekommt man das auch mit ner kombizange auf - die schraube an den leider sehr flachen "kanten" packen und drehen....


      Ah ja! Dann werde ich nachher mal dabei gehen... Thx
    • Meiner Meinung nach aber zutreffend!

      Die Security-Torx sind nicht ohne Grund verbaut.

      Der LMM wird im AT inkl. Staurohr verkauft und verbaut, weil er in diesem eingemessen wird!

      Aber natürlich gibt´s die Torx-Nuss bei jedem gut sortieren Werkzeughändler für sehr kleines Geld!

    • Ich hab bisher in keinem Baumarkt oder Eisenwarenladen eine solche Torx-Nuss gefunden. Normal sind die Dinger doch so geformt wie ein abgerundeter Stern mit sechs Armen. Aber bei den Schrauben an meinem LMM sind es fünf Arme und die sind auch nicht so abgerundet sondern gerade. Außerdem haben die Schrauben eben die Aussparung in der Mitte.

      Hier in Hamburg gibt es einen Laden namens Lüdemann. So eine Art Baumarkt für Profi Handwerker. Und ich war bei solchen Sachen immer der Meinung: wenn die das nicht haben dann gibt es das Teil auch nicht. Aber auch dort haben sie gesagt, daß es wohl ein Spezial VW Teil ist und sie das nicht kennen und auch nicht besorgen können.

      Weiss jemand von Euch eine Bezugsquelle?
      Die Antwort: "Gibt's in jedem Baumarkt" hab ich zwar schon oft hier und anderswo gelesen aber dadurch wird sie halt auch nicht hilfreicher ;)

    • Vielleicht solltest du dir die "alten Schrauben" besorgen. Meiner hat den Torx mit Innenstift. Dafür bekommt man im jeden Baumarkt so nen Kasten mit den Sicherheitsbits. Für die neuen Schrauben mit den 5-fach Stern sieht es zur Zeit leider noch recht mau aus. Ich hab den im Zubehörhandel auch noch nicht gefunden. Die wollen halt nicht, das jeder an rumschraubt und die Werkstatt nichts verdient.

    • Original von ALEX-V6
      Ich hab bisher in keinem Baumarkt oder Eisenwarenladen eine solche Torx-Nuss gefunden. Normal sind die Dinger doch so geformt wie ein abgerundeter Stern mit sechs Armen. Aber bei den Schrauben an meinem LMM sind es fünf Arme und die sind auch nicht so abgerundet sondern gerade. Außerdem haben die Schrauben eben die Aussparung in der Mitte.

      Hier in Hamburg gibt es einen Laden namens Lüdemann. So eine Art Baumarkt für Profi Handwerker. Und ich war bei solchen Sachen immer der Meinung: wenn die das nicht haben dann gibt es das Teil auch nicht. Aber auch dort haben sie gesagt, daß es wohl ein Spezial VW Teil ist und sie das nicht kennen und auch nicht besorgen können.

      Weiss jemand von Euch eine Bezugsquelle?
      Die Antwort: "Gibt's in jedem Baumarkt" hab ich zwar schon oft hier und anderswo gelesen aber dadurch wird sie halt auch nicht hilfreicher ;)


      wie gesagt, ich habe normale Kreuzschlitz reingedreht und das geht einwandfrei! =)
    • mal ne frage, wo sitz eig der lmm in meinem auto, da wo ich den roten kringel drum gemacht habe?

      *klick*-> (handycam)

      werd meinem nämlich au mal tauschen, bin mir zwar nich 100 pro sicher ob der defekt ist, aber hab jetz 72tkm auf der uhr, wenn hällt der sicher nich unbedingt mehr sooo lange.