Entscheidungsfrage Nr. 2, welche Motorisierung soll ich nehmen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Entscheidungsfrage Nr. 2, welche Motorisierung soll ich nehmen?

      Hi Leute

      also es steht so gut wie fest. Mein Diesel Golf wird verkauft. Bekomme ca. noch 9000 € dafür.

      Ich werde in Zukunft ca. 5000 bis 10000 km im Jahr fahren. Das meiste wird innerhalb von Ulm sein. Außerdem aller 7-9 Wochen eine Strecke von 1000 km. Das wird aber auch abnehmen.

      Was würdet ihr mal als nächstes Auto empfehlen ?

      Das Prob ist das ich mich echt null entscheiden kann was es sein soll. Also was würdet ihr euch kaufen, wenn ihr das Geld zur Verfügung hättet ???

      Zardar

    • wollte gerade sagen, bei diesen spritpreisen und bei der kilometer leistung, würde ich auch eher TDI sagen..., ist dann halt nur ne geldfrage, welchen du nimmst!

      soll es denn wieder ein golf sein oder ein anderes auto!?

      ein schöner Golf V wäre doch was.

      bye
      theisman

      Ich glaub, ich hab einen Tinnitus im Auge..., ich sehe nur Pfeifen!
    • Original von kanneiniges
      bei 5-10tkm im jahr nen diesel :O


      oh, eindeutig mein fehler...!
      sorry, hab mich da wohl ganz doll verlesen...!

      trotzdem bleib ich beim Golf V, dann aber halt eben net als diesel. ;)

      bye
      theisman
      Ich glaub, ich hab einen Tinnitus im Auge..., ich sehe nur Pfeifen!
    • ja soll es überhaupt ein golf (V) werden?

      hast du für das neue (gebrauchte) auto "nur" 9000.- zur verfügung? weil wenn ja, wirds wohl nix mit dem 5er ;)

      aber für den preis bekommst einen schönen 4er 1.8T =) :D

      wenn du doch mehr geld zum ausgeben hast, entweder einen neuen gti oder nen r :D *träum*

    • er hat ja nicht geschrieben, ob die 9000,- EUR alles sind, oder ob er noch was dazu legt...!? außerdem habe ich im ersten post ja noch gefragt, ob es wieder ein golf sein soll, oder ein anderes auto...!

      da sind noch so viele ungeklärte fragen...! ;)

      bye
      theisman

      Ich glaub, ich hab einen Tinnitus im Auge..., ich sehe nur Pfeifen!
    • wow vielen dank für die antworten

      also die 9000 sollten reichen für ein neues auto...mehr möchte ich nicht ausgeben...

      an den 1.8T hab ich schon gedacht. allerdings was hat der für einen spritverbrauch ? bei den preisen wird mir ja schlecht


      was haltet ihr von einem schicken alten ??? so Golf I, II

      ich meine ich kennt euch da so aus was schön kultig ist...

      oder doch was ganz anderes ?

    • Original von K-836
      Ach die 2er und 3er Kisten saufen doch auch soviel.


      was zieht so ein 1,8T denn ???

      sind im moment schöne bei Mobile.de

      würde mir sehr gerne jubi zulegen, aber die sind im moment außerhalb meiner preisklasse
    • Original von Zardar

      an den 1.8T hab ich schon gedacht. allerdings was hat der für einen spritverbrauch ? bei den preisen wird mir ja schlecht

      also ich hab mit meinem einen durchschnittsverbrauch so zwischen 9-10 litern. hab heute sogar laut mfa1 einen durchschnitt von 6.5 geschafft =) :)

      was haltet ihr von einem schicken alten ??? so Golf I, II

      ich meine ich kennt euch da so aus was schön kultig ist...

      oder doch was ganz anderes ?


      ich hatte selbst bis letztes jahr einen 2er golf. den hatte ich 7 !!! jahre lang =) war ein super auto, keine probleme in der ganzen zeit ausser halt die normalen verschleiss geschichten. allerdings muss ich sagen, ich würde NIE wieder von meinem 4er auf einen 2er wechseln. dazwischen liegen welten. klar, als zweitwagen garkeine frage, aber als alltagsauto nein. hol dir einen schönen 4er 1,8T =) oder nen V5, je nachdem was deinem geschmack eher entspricht...

      was für marken kämen denn sonst noch in frage?