Multimediamodul für MFD, erste Bilder !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Multimediamodul für MFD, erste Bilder !

      Hallo,

      beim Navi-Projekt wurden schon öfters Andeutungen über dieses Modul gemacht. Mogul und ich haben das
      Gerät am Ring schon gesehen. Wird wohl mein nächstes Spielzeug.....einfach genial

      Nun endlich Bilder




    • Wie geil! 8o

      Also ein Preis würde mich auch mal interessieren und vorallem, was man damit alles machen kann!?!?!
      Was verbirgt sich hinter "K-Line Settings" und "FIS Settings" zum Beispiel? Was kann man da einstellen?

      Gruß,
      Micha

    • Damit kannst du deinen DVD Player usw alles übers Navi steuern wenn ich das korrekt verstanden habe, als ich das live gesehen habe hatte er allerdings noch nen Mini-PC im Auto, ob das jetzt immernoch so is weiss ich net!

      Das Teil is auf jeden Fall der Hammer schlechthin auf dem Sektor, wenns net zu teuer is werd ich mir das auch noch mal gönnen

      Und das Auto erst in dem es drin is! BLAUER RS4! *träum*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mogul ()

    • So ne Art Mini-PC mit Festplatte. Also MP3, DIVX, AVI, usw. Bluetooth (od. wie man das schreibt :rolleyes: ) W-Lan und USB Stecker.
      Hat auch einen Terminkalender. Wenn du nen Termin hast, trägt dieser automatisch die Route ins Navi ein, und lotzt dich zum Ziel. Termine können auch im Fis angezeigt werden. E-Mail Funktion ist auch vorgesehen. Eigentlich fast alles, was man mit einem üblichem PC machen kann......

      Der Clou ist, man brauch keine extra Fernsteuerung sondern kann es über die Tasten des Navis steuern.

      Preislich soll sich der Rechner/Modul am TV-Tuner orientieren....


      (Angaben ohne Gewähr)

    • Ich seh grad dass das nur fuers AUDI MFD gilt , ist diese "Box" so ohne Weiteres auch mit dem VW MFD kompatibel ?(

      Denn dass muss ja zwischen AUDI und VW ja nicht unbedingt so sein :rolleyes:

      Golf 5 GTI|S3-Power|DSG|Bilstein B14|8,5x19 Rotiform BLQ|OPS|RVC dynamisch|PFSE|Mk6 A-Brett|RNS510|SDS|GRA mit Mk7-Hebeln|MFL Scirocco MJ2016|DWA+|Climatronik Mk7|Media-/Aux-In|CC-Aussenspiegel|BSH Dogbone|S3-Achsschenkel|OEM Upgrade Subwoofer|Vorfeldkamera mit FLA, VZE u. LA|BSH Comp.CatchCan|Neuspeed Power Pulley|CF Parts|S3 Bremse vo/hi|W.A.L.K.|OEM getoente Scheiben hinten vom Mk6|3D MJ2016 Premium KI|more to come...
    • Hmm, dass klingt ja seeeeeehr interessant ;) Eigentlich wollt ich mir jez grad n mp3 radio kaufen, hätte aber auch gern wieder was mit navi ... aber wenn ich die möglichkeiten mit dem VW MFD so sehe ... ich glaub, dann warte ich noch was :rolleyes:

      sonnige grüsse

      christian

    • Hier mal ein paar Infos von Grizzly


      Kurze Features:
      MP3 und ca 150 andere Medientypen abspielbar.
      Video ist möglich, derzeit noch nicht implementiert. kommt aber sicher
      Termine und Adressen Benachrichtigung; Export von derzeit Outlook;
      Look and Feel der Audi bzw. MFD Oberfläche.
      Bedienung über die Tasten des Navis.
      Informationsanzeige/Ansteuerung des FIS.
      Kein Lötarbeiten am Fahrzeugkabelbaum. nur einstecken.

      Aber das ist viel Arbeit. Ein Prototyp ist am laufen. Allerdings ist noch viel Arbeit zu tun...




      .......wie du richtig vermutest, dahinter steckt ein "richtiger" PC.
      Allerdings aufgepeppt um eine Karte, die die Verbindung zum Auto macht.
      Simpel und einfach ist es derzeit per sftp die Daten draufzuspielen. also ganz egal ob WLAN oder Kabel...

      für den Standard User muss aber eine schickere Lösung her.
      Oder kennt sich Dein Papa mit WinSCP aus?

      meiner nicht. Da muss ein GUI ran das so einfach ist wie CDs wechseln...



      ....OBD-Diagnose Funktion wirds als Option sowieso geben, ich will ja meinen Ladedruck sehen. ....


      ....ja z.B. auch LMM Werte sind problemlos möglich.
      Ich hab derzeit so ausgelegt, das man bis zu 6 Messwerte (alles was VAG-COM auch kann) aus max. 3 Messwertgruppen gleichzeitg darstellen kann.
      mehr Platz ist auf dem kleinen Display nicht sinnvoll....





      Wenn FIS vorhanden z.B. AUDI+ DX, dann wird/kann einer der Messwerte auch zu den NaviInfos im FIS dargestellt werden. allerdings nur alphanumerisch, da das "alte" rote FIS Display keine Grafikmodus hat.

      Balken und Pfeile werden aus Textzeichen zusammengesetzt

      ID3 Tags und Playlists werden auf dem FIS dargestellt.

      Es gibt eine weitere Ebene im FIS so wie NAVI Modus der durch den Lenkstockhebel anwählbar ist.

      Bedienung über Tasten vom Navi sehr ähnlich der Bedienung des CD-Wechslers.
      mit Menustruktur über die MODE Taste erreichbar.

      Equalizer wird kommen is schon drin, aber leider noch Probs.

      Du siehst wir sind noch kräftig am Entwickeln.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Daniel ()

    • Also das teil is ja genjal, dann steht ja dem VW Navi nix mehr im weg :D. Auser warscheinlich der Preis ;( .

      Aber ich denk mal das ers über den MiniPc über den Video eingang auf das navi gezabert hat. Und die anderen sachen über Steuermodule wie z.B. OBD Interface.

      Hab mich wegen sowas auch mal mit nem Linux Programierer unterhalten. Antwort: Für 1000€ schreibt ers mir.
      Dan fehlt aber noch so ein Espresso PC, wo ich schon lang auf der suche danach bin.