Wie ist der 110PS tdi???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wie ist der 110PS tdi???

      Hi Leute,


      wer von euch fährt ein 110 PS tdi und wie seit ihr damit zufrieden.

      Wo liegt euer Durchschnittverbrauch und in welcher Versicherungsklasse ist der Golf Variant eingstuft.

      Besten Dank im voraus

      Gruß FRank

    • Hi,

      ich bin mit meinem sehr zufrieden. Vor allem kannst du einige Pferdchen mehr herausholen als bei den anderen Varianten ! Siehe meine SIG ! :D

      Der Motor ist sehr standhaft ! Wirst auch keine Probleme mit den PD Elementen bekommen =) ( der hat nämlich keine :D )

      Gruss

    • Original von Alec1
      Wirst auch keine Probleme mit den PD Elementen bekommen =) ( der hat nämlich keine :D )


      immer diese sakastischen angriffe auf die PDs :D

      ich kenne bisher noch keinen einzigen PD bei dem das PD-Element futsch gegangen ist! Und da sind einige Firmenwagen dabei die nur digital-gas kennen - 1 oder 0 - vollgas oder garkeins ;) und daß schon weit über die 100.000er marke...


      aber simmt schon wenn mal am PD was dran wäre wirds teuer...


      Matse - wenn ich fahre geht meinem pumpe die düse.... oder wie war das?
    • Also ich bin sehr zufrieden (auch wenns im Variant ist)!! Der Verbrauch liegt bei mir zwischen 5-6 Litern auf 100.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zerookee ()

    • Der 110PS TDI ist echt eine sehr gute Basis zum Tunen... Allerdings würde ich persönlich eher zum 100 PS TDI greifen, da dieser günstiger in Steuern und Versicherung ist und Leistungsmässig (fast) genauso gut geht... Die PD-Elemente sind auch nicht teuerer wie Einspritzpumpe + neue Düsen, eher andersrum...

    • Original von docsnydor
      Der 110PS TDI ist echt eine sehr gute Basis zum Tunen... Allerdings würde ich persönlich eher zum 100 PS TDI greifen, da dieser günstiger in Steuern und Versicherung ist und Leistungsmässig (fast) genauso gut geht... Die PD-Elemente sind auch nicht teuerer wie Einspritzpumpe + neue Düsen, eher andersrum...


      das mit dem "Fast" stimmt nicht ... ich hatte auch schon nen jahr den 110PS und fahre jetzt seit 2 jahren meinen 2. 100 PS PD ... also ich finde der PD geht sogar besser hat ja auch mehr drehmoment.... 235 vs 240 im PD
    • Original von Ikarus
      Original von docsnydor
      Der 110PS TDI ist echt eine sehr gute Basis zum Tunen... Allerdings würde ich persönlich eher zum 100 PS TDI greifen, da dieser günstiger in Steuern und Versicherung ist und Leistungsmässig (fast) genauso gut geht... Die PD-Elemente sind auch nicht teuerer wie Einspritzpumpe + neue Düsen, eher andersrum...


      das mit dem "Fast" stimmt nicht ... ich hatte auch schon nen jahr den 110PS und fahre jetzt seit 2 jahren meinen 2. 100 PS PD ... also ich finde der PD geht sogar besser hat ja auch mehr drehmoment.... 235 vs 240 im PD



      Kann ich nur bestätigen, dass der PD besser geht als der 110PS. Bin damals in der Fahrschule beide gefahren, und konnte es nicht kaum glaube als der Fahrlehrer zu mir meinte, dass der weniger PS hatte (nämlich 101PS). Was Versicherung und so angeht hab ich keine Ahnung, fahre einen 90PS TDI.

      mfg MIG85
    • Versicherung werden die 2 sich nicht viel nehmen, aber Steuer, der 101PS TDI hat ja schon D4 (bestimmte MKB) und der 110er nur EU3 bzw sogar nur EU2.

    • Hi.

      Fahre meinen 110PSler TDI nun seit August und hatte fast immer (bis auf die Ausnahme als meine Freundin ihn fuhr ;) ) nen Verbrauch von 4,7 bis 5l! Klar, fahre zur Arbeit auf der Bahn schön entspannt....aber von nix kütt nix!

      Eine echte Sparbüchse.

    • Also meiner hatte schon nen Zylinderkopfriß.
      Bis auf das bin ich mit dem Motor sehr zufrieden.
      Fahre in seit geraumer Zeit auch mit Chip auf 141PS und hab trotzdem
      nen Verbrauch zw. 5 und 7 Litern.

    • Ich wunder mich über die andern Posts hier im Forum. Das bei mir erst ab 1000km (970-980) erst das Spritlämpchen angeht glaubt mir wohl jetzt auch keiner. Da hab ich dann aber noch mind. 7 Liter an Bord (siehe Handbuch).
      Probleme hab ich mit der Elektronik, mein Temperaturfühler ist wohl hin.

    • Original von DonJuandeKoma
      Ich wunder mich über die andern Posts hier im Forum. Das bei mir erst ab 1000km (970-980) erst das Spritlämpchen angeht glaubt mir wohl jetzt auch keiner. Da hab ich dann aber noch mind. 7 Liter an Bord (siehe Handbuch).
      Probleme hab ich mit der Elektronik, mein Temperaturfühler ist wohl hin.


      wenn sich dadrueber wer wundert dann sage ich am besten gar nicht wie weit ich komme.....

      1300-1400 km PD 101 ps