Feder gebrochen !!! Was nun?!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Feder gebrochen !!! Was nun?!?

      Hi,

      mir ist die rechte vordere Federgebrochen!!!! X(X(X(
      linkskurve, autobahn verlassen, gestaut, etwas härter gebremst, flupp hats gemacht..... ich hab meinen augen net getraut.... VW qualität? Aber nicht bei dieser Feder!!!!!!

      so da ich ansich noch kein geld für ein KW V2 habe aber der golf morgen wieder rollen muss frage

      Hab sportfahrwerk von VW drin.....

      a) ich könnte von nem 1,6 16V die original federn bekommen -
      grad die beiden vorderen rein und gut ist (als notlösung?) passt daß?
      geht daß? (da ja sportfahrwerk drin?)

      b) ich hole bei VW eventuell eine neue Feder? Halt die passende sportfahrwerkfeder?


      c) ich hole beim tuner neben an übergans weise günstige 30iger federn und gut is?


      weil ich wolte wie gesagt da mal ein Gewinde rein machen... aber wäre wohl erste im nov/dez....


      helft mir ...... ich könnt kotzen und bin super entäuscht!!!!!!!!


      noch wieter ideen? vorschläge?

      golf steht jetzt hochgebockt in ner garge wo er nicht stehn bleiben kann, aber ohne feder kann ich ihn halt auch net bewgen ;-/

      Bild von der Feder kommt noch.... versprochen.... X(


      Matse

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von VW-MaTsE ()

    • Du schaust nach den farbmarkierungen auf der Feder und gehst damit zu VW oder halt einen kompletten Satz Federn aus'm Zubehör.

      die vom 1.6er passen wohl ehern ich.

      /edit

      wieso kann man ned mit der Feder fahren. Vielleicht keine grossen Touren, aber es geht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • Ohh, schon wieder ein "gebrochener" !!! 8o

      Scheint ja langsam Schule zu machen!!! Beim meinem alten Polo brach damals hinten eine Feder. Beim A3 von nem Bekannten erst kürzlich vorne alle beide (obwohl das Auto absolut Serie ist!!!).
      Der Audi-Mensch meinte dazu nur: "...das kommt schon mal vor..." :rolleyes:

      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


    • Moinsen,

      ja also mein IVer ist auch 100% Serie....
      und im vergleich zu meinem dreier GTI bin ich bisher mit dem auto ja sehr zart umgegangen ;)

      Wir haben gestern haben noch statt Navi einbauen :-/ Den Stoßdämpfer ausgebaut um zu gucken was passiert ist.... war ne heiden arbeit *schwitz*
      und jetzt die feder "einfach" wieder reinbauen is nicht.....

      Hm kk also werde ich wohl zu Variante c) greifen *NERV*
      zu mal ich auch nicht glaube daß irgend ein VW händler die richtige Feder zufällig auf lager hat, oder?!

      Hoffentlich find ich wen der passende Federn hat.... drückt mir die daumen!!!!
      Jemand nen vorschlag wo ich Federn herbekommen könnte hier aus der ecke? (also 64er bereich)??

      Edit:
      was issn alles zu beachten beim Stossdämpfer/Feder wechseln beim IVer???



      Matse

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VW-MaTsE ()

    • Also nach einem stressigen Samstag

      steht er jetzt wieder auf vier Rädern.

      Habe mir bei VW die original Feder wieder geholt. Musste diese zwar in Dieburg (bei Darmstadt) im VW-Großlager selber abholen, aber dafür war dann das Problem nach insgesamt 2 std autofahren, noch geschwind nen feder spanner gekauft und 45min arbeit wieder behoben! *schwitz*

      @jady28.de danke torzdem fürs angebot


      Feder hat mich 60euro gekostet :-/
      aber wollte mir dann doch lieber nix 60/40 günstiges holen, zu mal ich auch keinen laden gefunden hatte der ein paar feder auf lager hatte dann noch der TÜV auf mich zugekommen wäre blabla.....

      Jetzt fahre ich weiter meinen ideal-standart golf =) und spare weiter auf mein KW V2 :) Ps: Navi ist immer noch net drin *jammer*

      Danke @all für die Tips und hoffentlich war daß die einzige defekte Feder!

    • Original von VW-MaTsE
      ...... und hoffentlich war daß die einzige defekte Feder!

      Na, also ich habe mittlerweile das Vertrauen zu den orginalen VAG-Federn gänzlich verloren!!!! :rolleyes:
      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


    • Also der Teilehoschi beim VW hat mich auch ganz verdattert angeguckt als ich zu ihm meinte meine Rechte vordere Feder wäre gebrochen.

      Er meinte nur als wir da so hergelabert haben, also es wäre viel wenn er einmal im Jahr Federn bestellen müsste. Aber das wievielte mal ich war hat er nicht gesagt :D No Comment

      Tja also ich hoffe wie gesagt bis ende des Jahres keine weitere Feder mehr zu benötigen und dann kommt KW rein punkt aus!!!! X(X(X(


      Matse

    • Tja, das die Federn brechen liegt nur bedingt an VW selbst. Sie hatten sich damals wahrscheinlich einen günstigen/schlechten Zulieferer ausgesucht!

      Das ist doch wie mit den Kabelbäumen welche "Made in Polen" sind.