Seitenschweller beim kleben fixieren, wie ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Seitenschweller beim kleben fixieren, wie ?

      Hallo,

      ich habe ein paar gfk seitenschwäller bestellt für mein auto und will diese jetzt mit sikaflex 260 ans auto kleben.
      Wie fixiere ich jetzt aber am besten die seitenschwäller beim kleben am auto?
      Beim panzertape habe ich angst das nacher beim runter machen lack mit abgeht besonders bei den frisch lackierten seitenschwällern.

      Der Sikaflex 260 - Kleber ist seit 7/03 abgelaufen aber noch nicht geöffnet kann ich es trotzdem problemlos verwenden ?



      Gruß, g11880

    • also ich würde nen "frischen" kleber nehmen, jetz tmal ohne begründung, rein aus überzeugung.

      zum fixieren kannst du wunderbar dieses "krepp-ähnliche" klebeband nehmen, was z.b. auch die maler zum abkleben nutzen - weiß jetzt net, wie das heisst, nehme mir davon bei meinem lacker ab und zu mal was von mit, wenn ich es brauche.

      panzertape würd ich auch ganz dringend von abraten.


      Golf V GTI Editon 30 / Passat 2.0 Edition One / Corsa D OPC
    • Kreppband ist schon ganz okay, man sollte aber welches nehmen, das unter Sonneneinstrahlung nicht Klebereste auf dem frischen Lack hinterlässt. Also vorher nachfragen inwieweit und unter welchen Bedingungen wieder ablösen kann.

      Alter Kleber? Weg damit! Selbst wenn er noch nicht ausgehärtet ist!

    • Ich hatte das Auto in die Garage gestellt und die Seitenschweller mit Styropor Stücken gegen die Wand verkeilt. So das richtig Druck drauf war damit sie schön an der Karosserie anliegen.

    • Original von redieh
      Ich hatte das Auto in die Garage gestellt und die Seitenschweller mit Styropor Stücken gegen die Wand verkeilt. So das richtig Druck drauf war damit sie schön an der Karosserie anliegen.



      Jo, genauso hatte ich das damals auch gemacht. Noch zusätzlich mit Dachlatten verkeilt. Hat supi funktioniert.

      Alten Kleber wegwerfen. Das Verfalldatum hat schon seinen Sinn. Auch wenn der Kleber beim Öffnen noch gut aussehen sollte, die chemischen Eigenschaften sind so verändert, dass Du damit nicht Deine Freude haben wirst. Sikaflex ist zwar teuer, aber Qualität hat ihren Preis.

      Auf keinen Fall Panzertape nehmen. Das greift je nach Hersteller den Lack an.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Patric1972 ()