Beratung für Sub+Endstufe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Beratung für Sub+Endstufe

      Hallo liebe Community,

      ich möchte mir seit längerem einen Sub und eine Endstufe einbauen. Über den Einbau und so habe ich hier schon vieles gefunden und keine konkreten Fragen mehr.

      Auch habe ich mich endgültig entschieden, nur den Sub mit der Endstufe zu betreiben, also brauche ich eine 2Kanal oder 1Kanal ?!

      Mein Radio ist ein DEH-P3600MP und meine LS sind die HCX 6.2C

      Mein Musikgeschmack ist in die richtung HipHop, also kein Teckno, House etc.
      Deshalb wird wohl nur eine Kiste in Frage kommen.

      Mein Budget wird ungefähr bei 400-500€ liegen.
      Gekauft wird kurz nach Weihnachten, aber möchte jetzt schon die Kabel verlegen, da es jetzt noch nicht zu kalt ist *g*

      Frage ist nun, was für Marken und speziel die Modelle könnt ihr mir bei meinem Budget empfehlen und auf was muss ich beim Kabelkauf achten, wie dicke, länge und anschlüsse ?


      CaNi

    • RE: Beratung für Sub+Endstufe

      Hi,

      ich habe das große Soundsystem von VW kombiniert mit nem Pioneer CD/MP3 Tuner und ner Audiosystem TWISTER F2-130 und nem Audiosystem RADION 12BR 30cm Subwoofer im Bassreflexgehäuse. Musikgeschmack ist bei mir ähnlich und ich kann nur sagen es klingt echt super sauber, dynamisch und präziese. Oder halt ne Nummer höher die Twister F2-170 und nen 30ger XION Sub! Würd ich jederzeit wieder kaufen...

      Guckst du hier:

      Audio System

      Gruß

    • RE: Beratung für Sub+Endstufe

      Danke dir!
      Das hört sich schonmal gut an.
      Du sagst ja: "klingt echt super sauber, dynamisch und präziese"
      Macht der Sub denn auch nen ordentlichen bums ? grins, denn das brauch ich hin und wieder mal ;)

      Gibt es noch andere Kombination ?

      CaNi

    • RE: Beratung für Sub+Endstufe

      Also an Druck und Bums mangelts mir nicht! Immer nach dem Motto das muss drücken im Rücken!!! :] :] :] Also wenn du die 2. Kombi nimmst hast du auf jeden Fall noch nen Tick mehr Druck, da der Xion nen Doppelschwinger ist glaube ich... braucht halt die größere Endstufe um voran zu kommen. Ausserdem ist das Preis Leistungs Verhältnis bei der Firma echt genial, da man absolute Oberklasse zu humanen Preisen bekommt! Das Subwoofergehäuse ist zwar sehr breit, aber dafür auch so flach das man locker noch 3 Kästen Bier längs in den Kofferraum kriegt!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Icebear ()

    • RE: Beratung für Sub+Endstufe

      Das mit dem Bier ist nen Agrument *gg*

      Ich denke ich nehme die TWISTER F2-190, damit hab ich dann noch ein bissl reserve und die Endstufe läuft nicht die ganze zeit am anschlag ^^


      Aber was ist mit den Subs ?
      Du hast den RADION 12BR, der nächst höhere wäre der RADION 15BR, aber du empfiehlst mir den X--ION Woofer 12G ?

      Welcher macht davon mehr druck etc. ?
      Und Doppelschwinger ist keiner der beiden, so wie ich das sehe oder ?



      Heute meinte ein Freund, dass ich gucken müsste, ob mein Radio den Sub einzeln ansteuern kann (wie er das genau gesagt hat, weiß ich nicht mehr)
      Ich hoffe ihr versteht was ich meine -.-

    • Dein Radio hat leider nur einen Vorverstärkerausgang, das heißt du kannst den Sub nicht vom Radio aus laut und leiser machen.
      Ich Empfehle dir als Endstufe die Macrom M2A.500D,ist eine reine Subwooferendstufe, hat eine Pegelfernbedienung und leistet an 2 Ohm gute 500W RMS.
      Dazu würde ich als guten Subwoofer den Atomic Manhatten 12D4 nehmen, klanglich eine sehr gute Kombination bei der der Druck nicht zu kurz kommt.
      Die Audio System Woofer ala X-Ion und Co sind in meinen Ohren reine Krawallbrüder die mit Klang nicht viel am Hut haben.

      mfg
      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr

    • Original von taaucher
      Dein Radio hat leider nur einen Vorverstärkerausgang, das heißt du kannst den Sub nicht vom Radio aus laut und leiser machen.
      Ich Empfehle dir als Endstufe die Macrom M2A.500D,ist eine reine Subwooferendstufe, hat eine Pegelfernbedienung und leistet an 2 Ohm gute 500W RMS.
      Dazu würde ich als guten Subwoofer den Atomic Manhatten 12D4 nehmen, klanglich eine sehr gute Kombination bei der der Druck nicht zu kurz kommt.
      Die Audio System Woofer ala X-Ion und Co sind in meinen Ohren reine Krawallbrüder die mit Klang nicht viel am Hut haben.

      mfg
      Frank


      entschuldige meine Fage, aber hast du jemals eine vernünftig eingestellte Audio System Anlage zu Gehör bekommen? Ich bezweifele das, denn sonst würdest du nicht so was schreiben...

      @CaNI

      ich meinte ja die Twister F2-190! Nimm mal den X-ION 12G oder wie auch immer der heißt, der klingt noch nen Stück sauberer und druckvoller als der Radion. Wenn du den Sub vernünftig über die Endstufe regelst (Tiefpassfilter, Lautstärke etc...) dann klingt das auch und du brauchst nicht zwingend am Radio nen Subwoofer out... die 38er sind ohne gescheites Frontsystem und vor allem ohne Endstufe für das Frontsystem ne Nummer zu wuchtig!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Icebear ()

    • Dank dir.

      Zu der Endstufe habe ich paar Sachen gefunden, hört sich nicht schlecht an und 500RMS sind auch gut *grins* und auch etwas billiger als die Audio System.
      Wie ist denn die Reichweite von der Fernbedinung und wie groß ist die ?? Das habe ich nirgends gefunden.

      Zu dem Atomic Manhatten 12D4 habe ich aber ausser paar forumeinträgen nix gefunden. Der soll wohl auch eher für schnelle Musik alla Techno sein und das höre ich absolut garnicht.
      Desweiteren wo liegt die beim Preis ?


      Ne, also wenn, dann möchte ich schon den Sub via Funke oder Radio einstellen können.
      Wäre ja irgendwie blöd, wenn man zum prollen erst zum kofferaum rennen müsste :]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CaNi ()

    • Original von Icebear
      Original von taaucher
      Dein Radio hat leider nur einen Vorverstärkerausgang, das heißt du kannst den Sub nicht vom Radio aus laut und leiser machen.
      Ich Empfehle dir als Endstufe die Macrom M2A.500D,ist eine reine Subwooferendstufe, hat eine Pegelfernbedienung und leistet an 2 Ohm gute 500W RMS.
      Dazu würde ich als guten Subwoofer den Atomic Manhatten 12D4 nehmen, klanglich eine sehr gute Kombination bei der der Druck nicht zu kurz kommt.
      Die Audio System Woofer ala X-Ion und Co sind in meinen Ohren reine Krawallbrüder die mit Klang nicht viel am Hut haben.

      mfg
      Frank


      entschuldige meine Fage, aber hast du jemals eine vernünftig eingestellte Audio System Anlage zu Gehör bekommen? Ich bezweifele das, denn sonst würdest du nicht so was schreiben...

      @CaNI

      ich meinte ja die Twister F2-190! Nimm mal den X-ION 12G oder wie auch immer der heißt, der klingt noch nen Stück sauberer und druckvoller als der Radion. Wenn du den Sub vernünftig über die Endstufe regelst (Tiefpassfilter, Lautstärke etc...) dann klingt das auch und du brauchst nicht zwingend am Radio nen Subwoofer out... die 38er sind ohne gescheites Frontsystem und vor allem ohne Endstufe für das Frontsystem ne Nummer zu wuchtig!


      Hallo Icebear,
      ich habe schon so ziemlich sehr viele Anlagen gehört, und die AS Woofer sind wahrlich nichts dolles. Die Endstufen und Systeme sind da wesentlich besser.
      Ich mache das ganze beruflich und denke ich weiß wovon ich rede.

      @Cani,
      das Kabel zur FB ist 5m lang.
      Der Manhatten ist kein reiner Technowoofer, er ist eher der Allrounder, kann recht tief und spielt schnell und präzise, es ist aber auch immer etwas abhängig vom Gehäuse, ob BR oder geschlossen.

      Grüße
      Frank
      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr

    • Taaucher du bist dann sicher der Frank ?
      Habe dir eben eine Anfrage wegen der Funke geschrieben und auch prompt eine Antwort bekommen.

      Bei der Endstufe bin ich mir jetzt sicher, dass ich die nehme, habe ja auch fast keine andere (bequeme) Wahl.

      Hast du evtl. einen link, wo ich mir die Manhattan angucken kann ?

      Wegen BR oder geschlossen:
      Viele Subs gibt es ja in beiden Versionen zum gleichen Preis.
      Hat die geschlossene Variante erhebliche Nachteile oder ist das eher eine sache des Platzes ?

    • Hi CaNi,
      ich bin der Frank ;)
      Zum Manhatten, den findest du auch im Shop.
      Für dich würde dann der 12D4 in Frage kommen um die Endstufe optimal auszunutzen.
      Das Gehäuse ist natürlich eine Platzfrage, aber auch der Musikgeschmack spielt eine Rolle.

      Wer viel Tiefbass möchte kommt um Bassreflex nicht drum rum, wer es knackiger und präziser möchte baut ein geschlossenes.

      mfg
      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr

    • Hi,

      also bauen wollte ich eigentlich erstmal nichts.
      Erstmal was fertiges kaufen und dann später den Sub optimieren, also nen neues gehäuse bauen, wenn ich schon ein bisschen erfahrung gesammelt habe. Wo soll sonst der spass bleiben *g*

      Aber ich glaube die Macrom Endst. hat auch zu wenig RMS an 2Ohm.
      Habe da einen Hifonix ZX12BR im Auge und der hat ja schon 600 oder sowas. Dann würde die End. ja nahezu im grenzbereich laufen.

    • Also CaNi,
      wenn du dir jetzt ernsthaft den Scheiß ZX12BR holen willst dann tut es mir Leid, das ist der allerletzte BRÜLLWÜRFEL den es gibt, das ist wirklich rausgeschmissenes Geld.

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr

    • Dann sag mir doch bitte direkt einen anderen Sub, den du mir empfehlen kannst und der schon fertig ist und zu der Macrom Amp passt.
      Oder doch die F2-300 die gefällt mir auch gut mhhh

    • Welcher Sub sehr gut passt wäre der Eton Crag 12/400, wahlweise im geschlossenen oder im Bassreflexgehäuse.
      Oder den Macrom M3W.12 geschlossen oder Bassreflex.
      Wenn es etwas teurer sein dafr würde ich auch den Atomic Energy vorschlagen.

      mfg
      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr