Welche Endstufe????

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welche Endstufe????

      Also ich wollte gerne mal wissen welche Endstufe empfehlenswert ist??

      Ich dachte so an eine Mit ca. 300-400 Watt Rms für nen Subwoofer und vielleicht noch Boxen in der Heckablage.
      Und da es bei Endstufen teilweise riesige Preisunterschiede gibt will ich lieber auf Nummer sicher gehen.

      Ich hatte mir schon die Endstufe von Hifonics angeguckt "Apollo Serie Son of Europa" hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht??


      MFG

    • Grundsätzlich ist Hifonics nicht verkehrt, aber es fehlen leider einige wichtige Angaben:

      1. Welche Musikrichtung hörst du?
      2. Was für einen Sub willst du damit betreiben?
      3. Was für ein System soll noch angeschlossen werden?

      Hast du das Frontsystem schon ersetzt und über eine Endstufe laufen? Wenn nicht sollte dies dein erster Schritt sein ;)

      Und zu guter letzt: Quäl doch mal die Suchfunktion, da findest du genügend Themen mit genau dieser Fragestellung =)

      Gruß, Marc

    • In welchem Preisrahmen möchtest du dich bewegen?
      Hifonics hat früher gute Endstufen gebaut, heute können sie das allerdings fast nicht mehr. Die Einsteigeramps von Hifonics sind mehr oder weniger Rauschgeneratoren, da gibt es deutlich besseres, aber Hifonics lebt eben noch von seinem Namen....

      mfg
      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr

    • Für ca. 180€ gibt es gute 4kanal Endstufen von z.B. Eton die Crag A400 oder von Macrom die M2A.490. Haben alle wichtigen Filter, haben 4x60W sinus und klingen richtig gut. Die Hifonics hat zwar nominel etwas mehr Leistung, klingt aber schlechter und wenn man bedenkt das für eine Lautstärkeverdopplung die 10fache Leistung benötigt wird fällt die geringe Mehrleistung nicht ins Gewicht, für mich zählt aber sowieso immer die klangliche Seite mehr als reine Leistung.

      mfg
      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr