Steckerbelegung Golf V Fahrertür

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Steckerbelegung Golf V Fahrertür

      Hallo!

      Erste Mail in diesem Forum und ich hoffe ihr könnt mir helfen...

      Wir haben hier 'ne Golf V Tür rumstehen, an der wir über einen PC mit dem Can-Bus und dem zugehörigen Türsteuergerät spielen...

      Da wir leider keine vollständige Beschreibung des 28-poligen Steckers haben, sind wir nicht so ganz sicher, dass wir die Tür auch richtig beschaltet haben...Die Griffstückbeleuchtung z.B. will einfach nicht aufleuchten...
      Ist jemand von euch Findigen dabei, der einen Belegungsplan des Steckers hat, bzw. einen Stromlaufplan des Türsteuergerätes??? Suche schon seit Tagen im Netz ohne fündig zu werden, der "freundliche" von nebenan will auch mit nix rausrücken....


      Murph

    • Erstmal: Der Stecker fürs Türsteuergerät sollte 32-polig sein wenn ich nicht irre ...

      und dass die Tuerinnengriffbeleuchtung nicht aufleuchtet ist klar - denn es gibt sie im Golf bisher nicht - ebenso die Ausstiegsleuchten - sind auch nicht bestellbar (zumindest nicht im Golf) ... das ist halt Zusatzausstattung und das läuft dann so: Z.b. Ausstiegsleuchten einbauen (man kann beispielsweise die vom Passat 3C nehmen oder die Kofferraumleuchte vom Golf+); auf den passenden Pin am Steuergerät die +Leitung legen, Masse an Masse, Pin im Stg freischalten und flupps leuchtet die Leuchte - genauso ist bei einer Türgriffbeleuchtung vorzugehen ...

      Immer mal wieder das ein oder andere Golf 5 Teil: Packstation107

    • Hallo!

      Meine den Stecker an der Aussenseite der Tür, der ist 28 polig. Genau davon brauche ich eine Pinbelegung...

      Mit Beleuchtung ist die im Griff (Dioden unter den Fensterheberschaltern) und die weiße Umfeldbeleuchtung im Aussenspiegel gemeint.


      Thomas

    • der 28polige sitzt an der A-Säule und davon geht ein 20poliger ins Türsteuergerät und davon geht ein 32-poliger in die Türpappe ... musst schon sagen, was Du wissen musst - und Du musst auch Spiegel mit Umfeldbeleuchtung verbaut haben und dann das ganze noch richtig codieren ....

      Immer mal wieder das ein oder andere Golf 5 Teil: Packstation107

    • Hmm.....Jaja....Präzise fragen.... ;)

      Meine dann den an der A-Säule, also die Verbindung Tür-Karosserie.

      Das mit dem "richtig" codieren wird nicht ganz so wie mit eingebauter Tür umgesetzt, da wir hier nur eine einzelne Tür ohne Zentralsteuergerät haben und dieses mit dem PC simulieren...Komfortmerkmale usw. müssen also nicht eingetragen werden, sondern werden einfach von "außen" vorgegeben...

      Murph

    • Ok - dann denk ich kann ich Dir damit weiterhelfen:

      28/1 Sicherung 12 in der E-Box - Sicherung 6 Batterie (also Dauerplus)
      28/2 autom. Abbl. innenspiegel (6poliger Stecker Pin 4)
      28/3 autom. Abbl. innenspiegel (6poliger Stecker Pin 5)
      28/4 CAN High
      28/5 CAN Low
      28/22 Plus Klemme 30
      28/21 Masse


      Sachen wie Crashsensoren 28/12 und 28/13 sowie Lautsprecher 28/23 und 28/24 sollten Dich dann ja nicht weiter interessieren ...

      Immer mal wieder das ein oder andere Golf 5 Teil: Packstation107

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von X-5er ()

    • Super....So ziemlich genau, das was ich gesucht habe....Danke für die schnelle Hilfe. Noch eine Frage zu den Crashsensoren. Weist Du, ob die im inaktiven Zustand Masse oder Spannung führen? Oder handelt es sich um digitale Steuerleitungen ?

      Murph

    • Also der Crashsensor kriegt 2 Leitungen vom Airbagsteuergerät - eine lilane und eine braune - es sind aber halt nur 2 Steuerleitungen vom Airbagsteuergerät ... was genau das ist, ist für mich nicht ersichtlich...

      Immer mal wieder das ein oder andere Golf 5 Teil: Packstation107

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von X-5er ()

    • Hallo!

      Geht um 'ne wissenschaftliche Arbeit, kann es Dir also nicht im Detail hier schreiben.
      ZUm Aufbau soviel: Die angesprochene Tür steht hier im Prinzip verkabelt und wird von einem Rechner der die übrigen Steuergeräte simuliert mit Signalen u Spannung versorgt.

      Murph