Luftblasen in der Kraftstoffleitung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Luftblasen in der Kraftstoffleitung

      Hi leute,


      vielleicht ne dumme frage, aber is das normal wenn sich luftblasen in der dieselleitung befinden. Das ist der teil wo die leitung direkt zum motor geht da kann man das ja sehen.

      gruß olli

    • war dein auto kürzlich bei der inspektion??
      dann wurde sicherlich der dieselfilter ersetzt und dadurch ist ein bisschen luft im system.
      Das system entlüftet sich von selbst aber das dauert halt....
      solange dein wagen einwandfrei anspringt und sonst keine probleme auftreten ist alles normal...

      TDI
    • rußen ist sogut wie immer luftmangel beim tdi.. prüf mal deine druckschläuche auf risse und undichtigkeiten.. besonders gerne reisst der druckschlauch der direkt vom turbolader zum Ladeluftkühler führt.
      Könnte aber auch wie so oft der LMM sein.... Haste etwa wegen dem rußen einen damit verbundenen Leistungsverlust ?

      TDI
    • Ich habe meinen 90 PS TDI 6 Jahre gefahren und hatte immer die Luftblasen in der Leitung.
      Habe gedacht es kommt von den Anschlüssen am Dieselfilter, also mal richtige Schellen drangemacht. Hat abr auch nichts gebracht. Es scheint also normal zu sein das immer ein paar kleine Luftbläschen vom Filter Richtung Motor wandern.
      Gelaufen ist der Motor immer einwandfrei, also denke ich es macht nichts...

      Gruß Moritz

    • Was ich so gesehen und gelesen habe ist im Ruhezustand eine Luftblase normal. Bei mir ist die ca. 1,5cm lang und immer gleich groß. Auch jetzt hat die sich nicht verändert obwohl der Wagen schon 4 Wochen steht. Bei größeren Luftblasen könnte es am DiFi liegen. Vielleicht kommt Luft bei der Rückleitung (das Plastikanschlußstück) in den DiFi.

    • Original von wutz
      Was ich so gesehen und gelesen habe ist im Ruhezustand eine Luftblase normal. Bei mir ist die ca. 1,5cm lang und immer gleich groß. Auch jetzt hat die sich nicht verändert obwohl der Wagen schon 4 Wochen steht. Bei größeren Luftblasen könnte es am DiFi liegen. Vielleicht kommt Luft bei der Rückleitung (das Plastikanschlußstück) in den DiFi.


      nein die Plastikstück ist ein Luftabscheider, der macht es genau anderes herum, er entlüftet den DIFI
    • @powered
      Dachte immer daß das Teil für die Dieselvorwärmung ist. Sprich leitet den erwärmten Diesel in den DiFi. Ich mein das Teil was direkt oben auf dem DiFi ist und mit so ner Federklammer gehalten wird.