Richtige Einstellung beim MFD

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Richtige Einstellung beim MFD

      Hi,

      hab endlich mein MCD gegen ein MFD getauscht und scheint auch so weit alles zu funktionieren. Allerdings hängt die Karteanzeige etwas hinten dran!? Ansich die Abbiegeansagen oder so meine ich wären richtig.

      Jetzt meine Frage,

      auf was muss ich den ABS Sensor stellen? Zur Zeit steht dieser auf 45

      und Radumfang? =) Matheprofi der ich bin!?
      hab die 16" Montral drauf mit 205/55 er reifen. Auf was muss da jetzt mein Radumfang stehn?

      Gefahren bin ich bisher ca 30km navigiert.....

      Hoffe Ihr könnt mir weiter helfen =)


      Gruß


      Matse

    • ööhm da ich ja ein MCD ab werk drin hatte =)
      hab ich daß abs signal als geber genommen.


      Matse

    • jetzt hab ich 2std damit rumgedockert =) muss nomma gucken welches signal ich genommen hab LOL =)


      und Radumfang? egal?

    • Navi kalibrieren:

      175/80 R14 1940mm
      195/65 R15 1935mm
      205/50 R17 1945mm
      205/55 R16 1930mm
      225/45 R17 1930mm

      Impulszahl ist 8


      Tasten 3+6 drücken, danach die Fähnchentaste drücken und alles eingeben, Vorher CD raus nehmen.

    • RE: Richtige Einstellung beim MFD

      hab gestern mein MFD eingebaut.

      Folgendes Problem:

      Karte wird angezeigt / Ziel kann auch eingegeben werden nur die gute Dame spricht nicht mit mir. Es kommt keine Ansage wie ich fahren muss. Einmal hat das Navi kurz reagiert. Als ich dann nicht abgebogen bin wie angesagt stand nur Off Road. Eine Alternativ Route hat das Navi nicht berechnet !!

      Was muss ich machen ?!?! Bitte um Hilfe !!!!!!!!!!!!!!!!!

    • RE: Richtige Einstellung beim MFD

      Nicht navigieren lassen, nur in den Infomodus wechseln! (Keine Zielführung!) Dann fährst du mal 15 - 20 km umher. Das MFD kalibriert sich während dessen von selbst indem es GPS-Daten und Impulssignal abgleicht.

      Erst wenn du diese Kalibrierungsfahrt gemacht hast, funktioniert das MFD korrekt und dann sollte die Navigation auch problemlos klappen.

      Anderer Ansatz: Wieviele GPS-Sender empfängst du so? (Infomodus --> GPS-Viewer)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wobber84 ()

    • RE: Richtige Einstellung beim MFD

      ich weiß jetzt wirklich nicht wie es richtig ist. Mein navi verkäufer schreibt:

      1. Schalten Sie das Gerät ein.

      2. Drücken Sie Tasten 3 und 6 gleichzeitig, und dann die FahneTaste - bis ein verstecktes Manü erscheint, wo Sie RAdzahlt ändern können.

      3. Stellen Sie die RAdzahl auf 8

      4. Gehen Sie aus dem Menü raus.

      5. Schalten Sie das Gerät aus.

      6. Nehmen Sie die Klemme + von der Baterie ab.

      7. Waren Sie 5 Minuten

      8. Tun Sie Klemme + wieder an

      9. Schalten Sie das Nacigerät ein.

      10. Fahren Sie eine Kaliebelierungsfahrt erneut.


      Er meinte mit Ziel fahren ? Was jetzt mit Ziel oder ohne ?!