Heckscheibenwischanlage und Innenbeleichtung geht nicht, erbitte Hilfe!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Heckscheibenwischanlage und Innenbeleichtung geht nicht, erbitte Hilfe!

      Hallo.

      Ich habe 2 Probleme bei meinem Golf IV.

      1. Die Heckscheibenwischanlage funktioniert nicht. Also es kommt kein Wasser aus den Düsen, obwohl man dieses pump Geräusch hört.

      2. Die Innenbeleuchtung geht nicht an wenn ich die Fahrertür aufmache. Bei der Beifahrertür gehen allerdings alle Lichter an.

      Hoffe ihr könnt mir helfen bei meinen Problemen und Tips geben wie ich die selber( oder falls es schwerwiegender ist die Werkstatt) beseitigen kann.

      Danke schon mal im Vorraus.

    • 1. Schlauch verstopft oder abgefallen? Demontier mal die Heckklappen verkleidung, dann siehst du es.

      2. Microschalter im Türschlaoss hat den Geist aufgegeben ;)
      Verwende mal die Suche mit "Microschalter", da findest du genügend erklärungen zu diesem Problem.

      Gruß und viel Erfolg, Marc

    • Wenn ich es recht in Erinnerung habe ist die nur gesteckt ?(

      D.h. du nimmst dir einen großen Schlitzschraubendreher und legst einen lappen drumherum, damit du den Lack nicht zerkratzt.
      Dann hebelst du vorsichtig die Verkleidung herunter.
      Schau aber bitte vorher, ob du an der verkleidung eine Schraube ausmachen kannst, bin mir wie gesagt nicht sicher...

      Wenn, dann in den Griffmulden ;) Ja, da waren wohl welche :D

      Also Schrauben demontieren und dann vorsichtig abhebeln.

    • Bei mir waren je eine Kreuzschlitz-Schraube in den Griffmulden drin.
      Fange unten an die Verkleidung zu entfernen, geht sehr schwer, nur Mut.
      Mit einem Plastikkeil geht es einfacher anzufangen.
      Thomas

    • jap es sind rechts und links in den griff mulden je eine kleine kreuzschlitz schraube. die rausdrehen und dann mit einer mischung aus gefühl und gewalt :] die verkleidung abziehen. bei mir ging es nicht einfach und ich hab auch rechts und links die ecken der c-säulenverkleidung mit runtergerissen :(

    • Jo stimmt ihr habt recht. Hab gerade nochmal geguckt und die Schrauben gefunden. Werde das morgen im Hellen mal versuchen.

      Jetzt brauche ich nur noch ein bisschen hilfe mit dem mikroschalter. Habe nämlich keine ZV und keine elektr. Fensterhebel und Spiegelverstellung und finde also keine passende Anleitung.

    • wenn du den wagen aufschliesst und das innenlicht dann beim türöffnen nicht angeht, leuchtet dann deine einstiegsleuchte in der tür? weil bei mir leuchtet diese dann auch nicht, und das liegt höchstwahrscheinlich am mikroschalter in der fahrertüre. allerdings weiss ich leider nicht wie das beim golf ohne zv aussieht. ob der den identischen mikroschalter hat oder nicht.

      evtl weiss das ja einer hier ?!?
      wenn die einstiegsbeleuchtung dennoch geht, liegt es evtl an einer defekten sicherung?!?

    • Original von Bernd05
      HAb jetzt noch in einem anderen Forum gelesen, dass es die Diode sein könnte. Was ist das denn? 8o



      :O :O :O

      "Dioden sind elektrische Bauteile, die den Strom nur in reine Richtung durchlassen." <-- sehr stark vereinfachte Beschreibung für Nichtelektroniker :D


      Also ich denke genauso wie kanneiniges, dass es der Mikroschalter in der Fahrertür ist. Ist ein bekanntes Golf 4-Problem und mal wieder ein Billig-Mist-Teil von VW.

      Bau mal das Türschloss aus und miss den Schalter mal durch. Das Ganze dürfte so ähnlich aussehen wie mit ZV. Genau weiß ich das aber nicht (meiner hat volles Programm :] )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Patric1972 ()