Lomglife nach 14.500km???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Lomglife nach 14.500km???

      Hallo,

      habe nen 1.9er tdi bj. 2003 axr motor mit jetzt 152.000Km runter...

      war bei 141.000km bei ATU zum ölwechsel, schönes longlife öl wieder rein usw....

      jetzt blinkt bei mir die service anzeige und zählt bei 3.000km runter... dabei wurde ja die inspektion gemacht und die anzeige zurückgestellt...

      wonach wird der longlife intervall bestimmt?? an der ölqualität?

      weil ich fahre wie sonst auch und da hatte ich immer 30-40.000km zwischen den inspektionen....

      und jetzt schon wider so viel kohle aufn tisch hauen??

    • Vermute ich auch.

      Die haben das Intervall mit ihrem Diagnose-System zurückgesetzt.Durch das Zurücksetzen der Anzeige wird automatisch ein festes Serviceintervall gesetzt. Danach muss noch auf Longlife gechanged werden. Das haben die ATUer bestimmt vergessen...
      Hoffentlich haben sie dir wenigstens wirklich Longlife-Öl reingemacht!

    • Bei mir zählt er im Moment auch rückwärts, insgesamt bin ich dann auch nur 16.400km zwischen 2 Inspektion gefahren, trotz Longlife!
      Bei mir liegt es aber auch daran, das ich verdammt viel Kurzstrecke fahren muß - so verkürzt man das Intervall zwischen den beiden Inspektionen.
      Wonach das Program aber genau geht, kann ich Dir auch nicht sagen.

      Bis danne denn,
      SCHÄUMI

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schaeumi ()

    • Original von bbmb004
      nö,

      wenn longlife dann ist das kombiinstrument so codiert...
      also wenn dann müssten die dir schon das kombiinstrument umcodiert haben (was ich nicht glaub)...

      mfg


      Schonmal gemacht!?

      Guck mal hier: Beispiel

      Zusatzarbeiten bei Long Life Service: Durch das Zurücksetzen der Anzeige in Kanal 2 wir automatisch ein fester Serviceintervall gesetzt. ( 15000 / 30000 / 12 Monate). Wurde beim Service herkömmliches Motorenöl verwendet, so reicht diese Einstellung aus.
    • Habe auch mal nen Ölwechsel beim Freundlichen machen lassen. Natürlich Longlife. ( TDI AXR Bj 10/2001 ). Nach 9000 km war er lt Tacho wieder fällig. Ich fahre jeden Tag 140 km beruflich, davon 90% Autobahn. Fand ich schon etwas sehr kurz. Lt der Werkstatt haben die auch auf das richtige Intervall zurückgestellt. Beim nächsten Mal war er nach 16000 km fällig. Na ja. mittlerweile wechsel ich schon selber nach 15000 km das Öl. Habe auch auf das " günstigere " PD-Öl umgestellt. Was nützt mir der teure Saft, wenn ich schon nach kürzester Zeit wieder an die Box muß :(

    • kuckt mal, ob euer kühlmittel-temperaturgeber noch korrekt funktioniert.
      Meiner war hin, dadurch hat das Steuergerät gespeichert, dass ich immer bei eiskaltem motor treten würde -> longlife nach 15.000 ...

    • ahhhhh kühlmitteleber... wo finde ich den?? kenne nur den stecker, der in den kühlwasserbehälter geht?? dachte das wäre nur um den füllstsand zu checken...
      weil mir sind im sommer 2 kühlschläuche geplatzt... und nach dem ersten defekten schlacuh wa ca. 500km ne inspektion fällig....

      ich habe aber weder meinen fahrstiel noch meine strecken geändert...

    • 9000 bzw 16000 km sind natürlich schon etwas wenig...
      ich hatte letztes Mal 25000km geschafft, obwohl beim Diesel ja bis zu 50000km drin sind.
      der defekte Kühlmitteltemperaturgeber sollte dann natürlich auch im Fehlerspeicher stehen