Felgen Selber Polieren???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Felgen Selber Polieren???

      Möchte über den Winter meine Alus MAM MT1 selber Polieren. Ist das eine gute idee oder solte man das von profis machen lassen. Und was brauche ich alles dafür. Also gute Produkte sollten es schon sein.

    • Ist schon eine schweinemäßige Arbeit; zuerst muss der Klarlack runter und dann heißt es halt schleifen, schleifen und wieder schleifen, solange bis das blanke Alu mit möglichst keinen Schleifspuren vor dir liegt. Danach dann mit Schleifpolitur auf hochglanz bringen. Gibt fertige Sets dafür z.B. bei eBay aber ganz ehrlich gesagt würde ich es machen lassen; in Relation zur Zeit die man gerade beim ersten Mal dafür braucht ist es dann gar nicht mal so teuer.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Original von Kaufi
      puh hab ehrlich gesagt keine ahnung ob man das selber hinbekommen kann. würde es also den profis überlassen sooo teuer ist das nun auch wieder nicht.
      die machen das meine ich ja mit do kleinen schleifsteinchen in so ner art waschmaschine meine ich.


      Was du meinst ist gleitschleifen, das macht garantiert niemand der Felgen polieren will! 8o

      Also zuerst mal solltest du die Felgen chemisch entlacken lassen. Sobald du die Teile sandstrahlen o.ä. lässt ist die Oberfläche im Ar***!

      Das entlacken kostet ~30,- € pro Felge.

      Dann benötigst du ein Polierset für die Bohrmaschine und möglichst eine biegsame Welle. Das beides zusammen kostet ~ 60,- €!

      Dann brauchst du noch unmengen an Schleifpapier, so ca. 120er Korn bis hoch zu 2000er Nass!

      Wenn du die entlackte Felge dann da hast, arbeitest du dich vom groben zum feinen Korn, bis die Oberfläche absolut eben ist. Jeder kleinste Kratzer ist später prima zu sehen!

      Wenn du mit dem 2000er Nasschliff durch bist, gehts ans Polieren! Zuerst mit der Filzscheibe verdichten, und dann mit einer Sisalscheibe auf Hochglanz bringen!

      Fazit: Kostet nicht die Welt, ist aber die schlimmste Arbeit die es gibt! ;( Nach dem Schleifen werden dir sämtliche Finger abfallen, sowie die Haut auf den ersten 2 cm ab der Fingerkuppe ablösen!

      Ich hab einmal einen 15 Zoll Satz RH Cup Felgen poliert, ich würde es NIE aber auch NIE NIE NIE NIE NIE NIE nochmal machen!

      Wenn du es beim Fachbetrieb machen lässt, zahlst du je nach Felgengrösse zwischen 400,- und 600,-!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RowdyBurns ()

    • ich lasse meine im winter aufpolieren. aber nur die ränder. zahle da pro felge 26 euro für. ich würde es nie im leben selber machen. ist ne scheiß arbeit

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Hallo Leute,

      Wie schon in einem Anderen Thread beschrieben lasse ich ja heuer meine Felgen bei

      mk-felgenreparatur.de

      "herrichten"!

      Mom. sind es noch stink normale Rial Daytona Race Felgen.

      Der Stern wird zuerst Verdichtet, dann verchromt, das Tiefbett wird dann Hochglanzpoliert und mit 24 c Goldschrauben versehen!! Dann werden sie wieder zusammengeschraubt und neu abgedichtet!!

      Ich würde meine Felgen nie Selber polieren!! Zudem kommt es ja auch drauf an welche mann hat!! Einteilige oder mehrteilige???

      Den ich würde mich nie trauen meine Felgen zu zerlegen!! Da lasse ich nur echte Fachleute ran!!

      Zudem ist wie schon mehrere Leute beschrieben haben Polioeren nicht gerade die schönste Arbeit!!

      Zudem muß mann beachten das Polierte Felgen wirklich sehr sehr Pflegebedürftig sind!!! Sonst brennt sich der Bremstaub ein und es wird nie wieder so wie es mal war!!!!

      Bei zuerst verdichteten und dann verchromten Felgen ist des anders!!! Die Oberfläche ist so SEXY da hält sich nur schwer was und sind leicht zu reinigen!!! Teilweise muiß mann sie nur mit dem Gartenschlauch abspühlen!!!

      Zudem Hat der Herr Kelnberger ein spezal Putzmittel!! Des ist echt Geil!!! Das hält ca 4 Wochen!! Und immer Saubere Felge!!!

      Heute habe ich dann von nem Bekannten die 7èr Felgen hingebracht die er auf seinen 5èr Fährt!! 3 Stück voll im Arsch!! Bin ja gespannt!! Sehen säter aus wie neu!!!!

      MFG Mecca

      Gruß Martin,


    • Original von TurboG.
      Bin auch am überlegen die Felgen polieren zu lassen...
      Der Kurs steht bei meinem Metallmenschen bei 30€/Felge.

      Das reizt... aber polierte Turbos auf Silber ?(


      Gerade bei silber sehen Chromfelgen gut aus , da es dann nciht so einheitlich ist !!! Der chrom ist nicht so auffällig wie zB bei schwarz und wertet trotzdem auf ....

      Zudem kannst du für 30 Euro pro Felge ncith viel Falsch machen ....zur Not kannst du sie ja wieder alu lackieren lassen ....