PC für Videoschnitt, was braucht er?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • PC für Videoschnitt, was braucht er?

      Hallo,

      ich möchte mir einen neuen PC holen mit dem ich gelegentlich mal Videoschnitt machen möchte, also nicht professionell sondern einfach so ein wenig. Was braucht der PC denn alles (Grafikkarte 128 oder 256 MB, Firewire, RAM 512 oder 1024 MB....
      Es sollte auch einer sein wo mal gespielt werden kann, was mit meinem P3 800 zur Zeit nicht so ganz möglich ist.

      Ich hoffe Ihr könnt mir Tipps geben und freu mich auf eure Antworten.

      Gruss Bernd

    • Zunächst sollte man mal wissen, was du bearbeiten möchtest. Möchtest du Filme von einer analogen Kamera auf den PC übertragen, oder hat der Camcorder schon ein DVD-Laufwerk zum aufzeichnen und und und...

      Ein paar grundlegende Dinge die imho beachtet werden sollten beim Videoschnitt:

      1. 1024 MB DDR-RAM sind mindestens zu empfehlen
      2. Grafikkarte würde ich eine GeForce 6800 GT mit 256 MB DDR-RAM nehmen, weil spielen willst du ja auch und die sind momentan recht günstig zu bekommen da es einen Nachfolger gibt
      3. CPU mit nur sehr geringer Wärmeentwicklung wählen
      4. Kühlung aller Komponenten im PC muss perfekt sein, sonst kann dein Rechner sehr schnell beim Rendern einfrieren...
      5. 2 Festplatten mit 7200 rpm, am besten im Raid da du so eine hohe Geschwindigkeit erzielen kannst
      6. Eine gute Soundkarte, zum Spielen reicht eine günstige locker aus, beim Videoschnitt wenn du mit Ton arbeitest sollte es schon was besseres sein

      Im Grunde genommen würde ein etwas schlechter ausgestatter PC es sicherlich auch tun, doch glaub mir, wenn man erst mal Schwierigkeiten mit zu hoher Hitzeentwicklung im PC hat, was beim Rendern z.B. immer der Fall ist, macht das keinen Spaß. Und durch schnellere und höherwertige Komponenten hält sich das in Grenzen...

    • Danke für die Antwort,

      ich möchte lediglich Filme von dem Camcorder über Firewire bearbeiten, hab nämlich gerade mal nachgeschaut ob er überhaupt so nen ausgang dafür hat, und ja er hat einen.

      gruss bernd

    • Ok...das heißt dein PC muss viel Rechenarbeit leisten wenn du es renderst, von daher wäre eine schnelle CPU mit geringer Wärmeentwickling von Vorteil. Und achte auch auf eine sehr gute Gehäuselüftung, lieber etwas lauter das Ding aber er arbeitet wenigstens vernünftig.

    • Hi, der PC ist leider für Deine Zwecke nicht so geeignet.
      Der Sempron ist schon zu schwach, da er einen zu kleinen Zwischencache hat.
      Bei Videobearbeitung brächte man eigentlich viel Mhz, also einen Intel-CPU, aber AMD sind nur etwas langsamer, dafür wesentlich günstiger.
      Es gibt mittlerweile eine vielzahl von CPU-Sockeln, daß man echt die übersicht verliert.
      Am sinnvollsten wäre ein So 939 System mit einem A64 3500+ mit 1Gig Ram mit 2x512MB ( low Latency ) und einer guten Mainstream- Grafikkarte wenn Du nur gelegentlich spielst, zB 6600GT für PCIx-Slot.
      Eine Soundkarte kann beim Videobearbeiten nicht unterstützen, das hängt leider alles an der CPU, aber empfehlenswert ist es schon eine gute Soundkarte für's spielen zu haben, zB Creative Audigy ZS mit zusätzlichen Firewireeingang.
      Ein Festplattenraid wurde bereits genannt, am besten nach Sata2 Standart mit NCQ.
      Der hier zB entspricht ja genau meiner Beschreibung =) bis auf die Festplatte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von derTick ()

    • Möp Möp ^^.
      Ich hab seit Heiligabend auch nen Camcorder,nen Digitalen ;).
      Also ich mir heute mal Adope Premiere Elements 2.0 besorgt. Und mal nen bissel ausprobiert. Nun hab ich ein Prob.
      Hab ein kleines Video genommen... Das ganze geht eigentlich nur 26 sec. ist aber 31 mb groß :(.

      Link

      Ich hab auch noch ein 2tes bearbeitet,mit ner mieseren Quali,aber das ist auch so groß :(.

      Kann mir einen nen paar Tipps geben,wie ich die dinger kleiner bekomme?
      Außer Zippen?

      Gruss