Wegfahrsperre nach Klappschlüsselumbau

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wegfahrsperre nach Klappschlüsselumbau

      Hallo zusammen,
      nachdem ich vor ein paar tagen erfolgreich die votex-nachrüst-ffb in meinen 98er g4 eingebaut hab, versuche ich gerade den schlüsselbart aus meinem alten originalschlüssel in einen 3-tasten-klappschlüssel zu bauen (später dann auch noch die platine von der votex in den schlüssel)
      ich hab den meinen schlüsselbart zurechtgefeilt und an den klappschlüssel gefriemelt, und dann mal getestet ob ich den wagen schon damit anlassen kann. Fluppt aber nich, hab nämlich vergessen den transponder für die wegfahrsperre mit umzubauen.
      Hab also den alten transponder ausgebohrt und den originlatranpoder in meine klappschlüssel gesetzt.
      Aber jetzt kann ich weder mit meinem zweit-originalschlüssel noch mit meiner eigenen konstruktion den wagen anlassen, es blingt lediglich die wegfahrsperren-led ???
      was muss ich tun?

      besten dank im voraus

      greetz Marcel

    • Das ist ja echt komisch. Ich dachte auch immer, das nur der Transponder von dem alten in den neuen Schlüssel gesetzt werden muss und dann alles wieder geht. Kann es sein, das dein Transponder bei dem Umbau kaputt gegangen ist oder so. Denn an dem Schlüsselbart ist ja definitiv nichts dran was die Wegfahrsperre noch abfragen könnte.

      Ich habe auch vor mir meine Platine demnächst in den Klappschlüssel zu setzen, aber ich habe leider keine wirklich gute Anleitung wie das gemacht werden muss. Diese eine Anleitung die im internet auch unter Google.de zu finden ist, finde ich mehr als unzureichend, denn es werden einfach nicht die genauen Stellen gezeigt, wodran man die Kabel löten muss.

    • @ltx|judas :

      Warum hast Du nicht den Originaltransponder im Klappschlüssel gelassen?? ?(

      Als ich meinen GIV Bj. 4-99 auf Inpro-FFB in Klappschlüssel umgerüstet hab, hab ich einfach den
      Transponder im Klappschlüssel an mein FZ angelernt!
      Der Schlüssel war übrigens als W3 gekennzeichnet und hat sich trotzdem an meine WFS2 anlernen lassen! :D
      (ne Arbeit von 3-5 Minuten mit VAG-Com)

    • also ich hab mich bisher mit dem thema transponder anlernen noch gar nich beschäftigt.. hatte eigentlich gehofft dass die geschichte mit dem umbau gegessen ist.
      zumm umlernen muss ich also zum vw-händler? wie genau läuft sowas denn ab?

      Ich muss ja sowieso zum händler.. ( muss mich wohl abschleppen lassen 8 ( )
      und dann mal gucken was da noch zu retten ist. das dürfte aber doch kein problem sein die sperre zu löschen, oder?

    • Klar hab ich das selbst gemacht! :D Dazu gibt's ja VAG-Com... + 5-Stelligen Fix-Code
      Ich zahl doch nicht 30,-€ wenn's umsonst geht :P

      Original von kc1441
      @joecool:

      den schlüssel hast du doch anlernen lassen und nicht selber gemacht oder ?
    • Es kann auch sein, das die WFS von deinem Klappschlüssel falschrum drinne ist, oder daß sie zuweit vom Schlüsselbart und dann somit auch zu weit vom Schloss entfernt ist (Der Abstand sollt max. 2cm betragen)

    • also an der entfernung vom transponder zum zündschloss kann´s bei mir nicht gelegen haben,
      hab ihn da eingebaut wo ich den alten ausgebohrt hab.
      Ich hab mich aber gerade von nem kumpel zur werkstatt schleppen lassen und mein freundlicher vw-händler hat mir meine 3 schlüssel (meinen umbau auf klappschlüssel, verbleibender originalschlüssel und auch den notschlüssel) neu codiert und jetzt läuft er wieder 8 )
      hat mich übrigens nix gekostet --> netter vw-händler 8 )

      grüsse

      Marcel

    • Original von kc1441
      Woher hast du den 5 - stelligen Fix Code. Mir wurde damals gesagt, dass es garnicht selber gemacht werden kann.


      Als ich vor einem Jahr einen neuen Ersatzschlüssel beim Freundlichen codieren ließ hab ich mir den
      7-Stelligen Tagescode + WSC + Imp.Nr. aufgeschrieben und mit dem 7to5 Converter auf Fixcode umgerechnet! :D:D

      Man kann es definitiv mit VAG-Com selbst machen. 8o
      Kennst du VAG-Com nicht??
    • hi,

      wir hatten das Thema schon mal vor ca. 1 Jahr.

      Ich habe auch auf Klappschlüssel umgebaut. Es lag bei dir aber auch daran, dass der WFS-Transponder falsch drin war.
      War bei mir genauso. Habe das Teil einfach umgedreht schon ging es ohne Probleme.

      Wie man es von anfang an richtig erkennen kann ist auch sehr simpel.
      Der Transponder hat auf einer Seite eine Art Folie bzw. eine weiße Farbe. Diese muss zum Schlüssel zeigen (wenn er ausgeklappt ist) das wars.

      greetz
      Sv3n