Bei starkem Regen äusserst komische Auspuffgeräusche HELP!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bei starkem Regen äusserst komische Auspuffgeräusche HELP!!!

      Hallo Community!

      Ich muß euch mal was ganz seltsames Erzählen:

      Mein Auto verhält sich im trockenen absolut normal soviel sei gesagt. Beginnt es aber stärker zu regnen beginnt plötzlich nach ner weile der Auspuff anzuschlagen wie es scheint!
      Es ist nicht von Kurven abhängig...es passiert auf gerader Strecke in ner Kollone. Beim Gasgeben wird es stärker; geh ich vom Gas runter ist es annähernd weg. Ich hör dabei ein lautes "Brummen" und ein leichtes "Tackern" als würde der Auspuff anschlagen.
      Das komische ist nur das. Jedesmal wenn ich stehnbleib um unters auto zu kucken ist es sofort weg. Nur wenn ich fahre tritt dieses Phänomen auf!

      Hab das Auto auch schon auf die Bühne gestellt und den Auspuff angesehen aber der kann es ja normalerweise nicht sein oder? Ich mein es ist nur wenns regnet?!?!??? ?(

      Könnte es vielleicht ein Motorlager sein? Oder was reagiert bei mir so beschissen auf Nässe???? Hab übrigens nen V6

      Ich hoffe ihr versteht was ich meine. Ist sauschwer zu erklären aber vielleicht weiß da jemand bescheid drüber.

      fotoprintv6

    • Wem sagst du dsa mit dem Phänomen!!!!! :baby:

      @DerBen:

      Weißt du woran das bei den R32 liegt? Im prinzip ist es ja das gleiche Antriebskonzept nur mit etwas mehr Hubraum und PS.

      Ich werd noch verrückt mit der Kiste! X(

    • Also, ich kann nur sagen, dass das früher bei meinem Polo auch so war!

      Immer, wenn es stark geregnet hat bzw. die Straße so richtig schwimmt, wurde der Auspuff extrem laut und der ganz Wagen hat richtig vibriert!

      Ich hab das immer auf die Eigenresonanz des Puff`s geschoben, evtl. brummt der ja anderst, wenn er so richtig nass is.
      Keine Ahnung, bis auf dass er im Regen lauter war gab`s da nie Probleme!!!

      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


    • Könnte es sein, das es was mit den Abgastemperaturen zu tun hat???
      Also, das der Auspuff wegen der Materialbeschaffenheit oder so vielleicht bei nässe starke spannungen aufbaut und das du die dann hörst...!?? :O

      AVi

    • Von der Mechanik her dürfte er ja nirgends anschlagen. Im trockenen hab ich ja das problem nicht.

      Was mir aufgefallen ist: Wird der Auspuff heiß wird er mindestens um 1,5 cm länger. Die Endrohre stehen um 1,5 cm über die Heckschürze.

      Scheinbar gabs ja beim R32 auch solche probleme. Mich würds brennend interessieren was das ist und wie man es lösen kann

    • Ich kenn das auch. Zwar pfeift bei mri nix, aber der Auspuff (Bastuck) fängt an, gegen das Auto zu schlagen, wenns nass ist, Spürt man richtig im Mitteltunnel.. :( Wenns trocken ist kein Problem :( Udn bei Nässe auch nedd immer.

      :P:D
    • Hast du das auch ?( Ich merks vor allem,w enn er heiss ist, udn ich im unteren Drehzahlband fahre (1200 - 2500 u/min), da brumtm das ganze, vibiriert und schlägt richtig nett :(

      Aber ist erst seit ich die Bastuck drunter hab, mit der Serienanlage war nix.

      :P:D
    • Original von Cupra
      Hast du das auch ?( Ich merks vor allem,w enn er heiss ist, udn ich im unteren Drehzahlband fahre (1200 - 2500 u/min), da brumtm das ganze, vibiriert und schlägt richtig nett :(

      Aber ist erst seit ich die Bastuck drunter hab, mit der Serienanlage war nix.




      bei mir ist es genau dasselbe,nur dass bei mir die serienanlage drunter ist. :baby:

      @ BlackPanther: ich bin der gleichen meinung wie du. vorstellen kann ich es mir auch nicht, aber irgendeinen grund muss es ja haben.