Augen lasern - Erfahrungen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Augen lasern - Erfahrungen?

      Ich spiele schon seit 2-3 Jahren immer wieder mit dem Gedanken meine Augen per Laserbehandlung korrigieren zu lassen um ohne Brille oder Kontaktlinsten auszukommen.

      Natürlich weiß ich, daß man konkrete Infos dazu nur von einem Augenarzt oder in einer Augenklinik bekommt!

      Mich würde aber trotzdem interessieren ob das hier jemand hat machen lassen oder sonst irgendwelche Erfahrungen damit gemacht hat (evtl. aus dem Bekanntentreis).

      Meine letzte Info was die Kosten angeht liegt ebenfalls schon 1-2 Jahre zurück, vielleicht kann mir ja auch dazu jemand einen groben Richtwert nennen, auch wenn das natürlich immer Fallabhängig ist :)

      Gruß Arnold
      meinGOLF.de Administrator

    • Was für ein Zufall:
      Ich wollte auch schon dieselbe Frage hier stellen.

      Habe seit 7 Jahren Kontaktlinsen und die haben sich leider nicht positiv auf mein Sehvermögen ausgewirkt.

      Muss jetzt halbjährlich zur Kontrolle zum Augenarzt und bin deshalb am überlegen mir die Augen lasern zu lassen.

      white rabbit 1999 - 2009

    • hab mal mit meinem augenarzt darüber gesprochen , der ist selber seit 40 jahren brillenträger .
      er meinte , dass er es nicth machen würde da man durch das laser Nachtblind wird , es wäre höchstens eine Möglichkeit , wenn man sehr schlecht sieht und sowieso schon Nachtblind ist ....

      Ausserdem sollte man sich das lasern einteilen , da man nur 2 mal die Augen lasern lassen kann .....

    • @Turbo-GTI
      Meinst du wir kriegen ne "Sammelbestellung" hin? :D:D

      Also wenn ich vom Augenarzt das Ok bekomme werde ich das mit allergrößter Wahrscheinlichkeit machen lassen.

      Kontaklinsten sind bei mir auch so ne Sache, für torische ist mein Auge irgendwie nicht gemacht, die sind zwar nur minimal dicker aber mich stört es ... und bei normalen läßt die Sehkraft stark zu wünschen übrig :(

      Wenn ich wirklich gut sehen will muß ich also ne Brille tragen und das geht mir immer mehr auf den Keks.... zudem will ich alle 2 Jahre ne neue und wenn man da was gescheites haben will hat das ja auch nen stolzen Preis...


      @G1-Golf
      Wenn es glatt läuft sollte es eigentlich für immer halten und vor allem mit der neuen Femto-LASIK Technik soll der Erfolg sehr hoch sein ... was das einteilen betrifft... ich bin 25 ... so alle 25 Jahre halte ich für ne gute Zeitspanne :D

      An deinem Beispiel sieht man aber mal, daß nicht alle Augenärzte gleich beraten....

      Gruß Arnold
      meinGOLF.de Administrator

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Arnold ()

    • Habe einen relativ großen Bekanntenkreis. Habe sowohl positives als auch negatives darüber gehört.
      Natürlich aber mehr negatives als positives...

      Ich würde es mir an Deiner Stelle gut überlegen. Ich habe mich dagegen entschieden, da mir das Risiko einfach zu groß ist. Es gibt immer mehr Ärzte/Kliniken, die das anbieten, aber das Verfahren nicht wirklich beherrschen. Es bleibt immer ein Restrisiko. aber in dem Bereich ist das eher ein Risiko und kein Restrisiko mehr.

      Ich werde bei meiner Brille bleiben bzw. mir demnächst Kontaktlinsen holen.

    • Ein Bekannter von mir hat das vor 5 Jahren ca. machen lassen....der hatte vorher eine Brille mit Gläsern die so dick waren wie der Boden eines Weizenglases :] jetzt hat er nur noch Linsen mit 1 Dioptrin und ist hochzufrieden, von Nachtblindheit ist er nicht betroffen!

    • Bin auch Brillenträger und hab mir es schon des öfteren überlegt. Bisher ist es am Geld gescheitert, da es ja doch noch ziemlich teuer ist.
      Ebensfalls Vorraussetzung ist dass deine Sehschwäche sich seit 2 Jahren nicht verändert hat.

      Wenn ich es machen lasse dann auf jeden Fall von dieser "Firma" freevis.de/. Ist ein Kunde von der Firma in der ich meine Ausbildung gemacht habe und dort wird absolut sauber und sehr professional gearbeitet. Technik nur vom feinsten!

    • Original von Passo
      Wenn ich es machen lasse dann auf jeden Fall von dieser "Firma" freevis.de/. Ist ein Kunde von der Firma in der ich meine Ausbildung gemacht habe und dort wird absolut sauber und sehr professional gearbeitet. Technik nur vom feinsten!


      Die machen wirklich einen ganz guten Eindruck :)

      Gruß Arnold
      meinGOLF.de Administrator

    • ein bürokollege hat es sich vor einiger zeit machen lassen.

      er läuft zwar jetzt ohne linsen durch die gegend, muss aber das handy, zum lesen einer nachricht, noch immer fast ganz an die nase drücken.
      war aber schon mit linsen / brille so.

      von einer behandlung im osten würd ich eher abraten. ich würde niemals, nur um geld zu sparen, einen weniger qulifizierten arzt an eine solche sache lassen. aber vieleicht ist das auch bloss ein vorurteil, und die ärzte dort haben die selbe ausbildung wie die hiesigen.

    • Original von TheOne
      er läuft zwar jetzt ohne linsen durch die gegend, muss aber das handy, zum lesen einer nachricht, noch immer fast ganz an die nase drücken.
      war aber schon mit linsen / brille so.


      Dann ist dein Kollege weitsichtig und braucht ne Lesebrille... die Kontaktlinsen waren dann wohl gegen seine Kurzsichtigkeit und dies ist wohl nun behoben.

      Ich weiß garnicht, ob man Weitsichtigkeit mit Kontaktlinsen korrigieren kann :O
      Mit einer Lesebrille sieht man soweit ich weiß ja auch nicht in die ferne...

      Gruß Arnold
      meinGOLF.de Administrator

    • Lass das blos sein Arnold.

      Ich finde Brillen schön und dir steht sie auch gut. Also lass es sein, viel zu riskant.

      Gruß aNNa

    • Grüß dich Arnold,

      GENAU mit diesem Gedanken hab ich auch gespielt. Am Anfang konnt ichs mir nicht leisten, aber jetzt wo ich das Geld beinand hätte, mach ichs doch nicht. Klar, wär das super wieder ohne Brille. Vorallem merk ich, dass die Typen interessierter sind, wenn ich keine auf habe, aber ich kann ja net blind in der Disse oder in der Bar rumtapsen.
      Du musst dir eins denken, dass jeder Eingriff Gefahren bergen könnte. Und klar, die Statistik, dass alles klappt ist sehr hoch, aber stell dir vor, du bist derjenige, bei dem was schief läuft. Und es sind deine Augen. Ist ja net so, dass du nen falschen Haarschnitt bekommst, oder Dellen nach ner Fettabsaugung oder falsch tattowiert. Alles Dinge, die man verbergen oder ausbessern kann. ABER deine Augen. Das schlimmste ist doch blind zu werden, oder????

      Machs wie ich. Kauf dir ne teure Brille und gut ists. =)
    • Hi,

      ich trage auch täglich Kontaktlinsen, komme gut damit zurecht, aber nervig ist's trotzdem... Denn nach 12 Std. ca. merke ich, wie mein Auge immer trockener wird, die Kontaktlinsen nicht mehr richtig "mit dem Augen rutschen" und es anfängt wehzutun. Heisst also, wenn ich Abends weggehe, kann ich die Linsen erst Abends einsetzen.

      Habe auch an so eine OP gedacht... Mein Augenarzt hat mir auch nicht davon abgeraten, im Gegenteil. Außerdem hat er mir auch Ärzte in Ländern wie Italien empfohlen die er kennt, da diese wohl die gleichen Techniken wie in Deutschland benutzen und außerdem noch erheblich günstiger sind.

      Was mich jedoch abhält sind die Fakten die Bini genannt hat - und das es noch keine Langzeiterkenntnisse gibt, da es ja sooo lang noch nicht möglich ist.