Durchschnitt Verbrauch ungenau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Durchschnitt Verbrauch ungenau

      Hallo Leute

      Wer kann mir weiter helfen:

      Ich habe mein Auto auf biTurbo umbauen gelassen demzufolge habe ich einen größeren Luftmassenmeser und größere Einspritzdüsen (größere Durchlassmenge). Dadurch stimmt meine Anzeige vom Durchschnitt Verbraucht nicht mehr.

      Meine Frage an euch ist:

      Wenn ich die Durchlassmenge vergleiche orig. V6 Einspritzdüsen und die neuen größeren Einspritzdüsen, kann ich dann mit den Werten die MFA neu umprogramieren oder muß ich das so hin nehmen wie es ist.

      Im vorraus schon mal ein Dankeschön an die Leute die mir weiterhelfen können.

      Gruß Golf IV V6

      Gruß, Golf IV V6

    • ich habe das Gleiche problem. Wied an den größeren Düsen liegen.

      achso, und Glückwunsch zu dem Hammerumbau. Was hat er jetzt, die 490PS HGP?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von powered ()

    • nix, einfach mit abfinden. Interssiert mich nicht so erheblich.
      Naja, 420 ist ja auch schon ein Wert :D und teuer genug wars trotzdem

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von powered ()

    • Man kann doch die Verbrauchsanzeige per VAG.COM ändern um immer 5% Schritte nach oben und unten!

      Ich würde mal sagen du fährst mal 100km (Überland/AB/Stadt).

      Vorher den Tank richtig voll machen, die MFA total reseten und nach den 100 km (möglichst den 100sten km vor der Tankstelle) tanken!

      Dann siehst du den richtigen Verbrauch an der Tanke was du auf 100 km gebraucht hast im drittel Mix und dann schaust was du auf der MFA stehen hast!

      Mit den Werten gehst du zu VW und sagst dass deine MFA um x%, xLiter zuviel bzw. zuwenig Verbrauch anzeigt!

      Hatte ich bei meinem Jubi auch nachdem ich die größeren Düsen hatte! Man muss nur genau ausrechnen wieviel mehr man gebraucht hat!

      Bei mir wurde in der MFA damals immer zu wenig angezeigt waren 1 Liter unterschied vom getankten zum angezeigten Wert!


      Denke aber der LMM hat nicht die Schuld, eher die Software und die großen Düsen!

      Gruß

      Benni

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von supergolf ()

    • HGP hat doch als bi-turbo version nur die mit 490ps im angebot, ode??
      die 410ps version ist nur ein turbo, kein bi! warum hast du dann bi im profil stehen??

      der umbau unterscheidet sich unm ca. 10.000€ und 80PS... da hätte ich auch die kleine version mit einem turobo genommen...

    • Das geht schon was brauchst du den so mit deinem Motor, ist doch ein V5 Turbo, oder?

      Denke aber mal und wenn es dann nur noch 1 liter Unterschied sind dass es doch noch geht!

      Gruß

      Benni

    • Hallo Seven.TDI

      Ich habe eine biTurbo Variante mit 420PS normalerweise hat die 492PS da ich aber bei der großen Variante die Kupplung, Getriebe, Hinterachsbremsanleg und die Stabis umbauen müßte, hab ich mich für eine abgespeckte Version entschieden und von daher auf die 72PS verzichtet. Die 420PS drücken auch schon ganz schön brutal nach vorne.

      Gruß Golf IV V6

      Gruß, Golf IV V6

    • Hallo Supergolf

      Nein es ist ein V6 biTurbo und kommt drauf an wie ich fahre.
      Wenn ich normal fahre und mal hier und da drauf trete fahre ich ca. 440km mit 62l. Heute hab ich mal eine Testfahrt gemacht auf der Autobahn mit ziemlich Vollgas 135km und ein 1/3 vom dem guten Super Plus war weg.

      Gruß Golf IV V6

      Gruß, Golf IV V6

    • Original von supergolf
      Das geht schon was brauchst du den so mit deinem Motor, ist doch ein V5 Turbo, oder?

      Denke aber mal und wenn es dann nur noch 1 liter Unterschied sind dass es doch noch geht!

      Gruß

      Benni


      Jupp, richtig.
      Der braucht zwischen 10 und 15 ltr., je nach Fahrweise.
      Im Vollgasbereich auf der Autobahn hab ichs noch nicht gemessen.
      naja, wie gesagt, es stört mich nicht weiter. Vielleicht hab ich irgendwann mal langeweile, dann kann ichs mal versuchen.