Was bekomm ich? Versicherung => neue Stoßstange

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Was bekomm ich? Versicherung => neue Stoßstange

      Mir ist vor ein paar Tagen einer rein gefahren und ich konnte noch keinen KVA machen lassen.

      Kann mir vielleicht jemand sagen mit wieviel ich ungefähr rechnen kann?

      Stoßstange hat Kratzer an der Seite und die Stoßleiste ist verschoben und verkratzt.

      Wird die Stange dann auf jeden Fall ausgetauscht?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Falk ()

    • RE: Was bekomm ich? Versicherung => neue Stoßstange

      Wenn du mal Bilder posten könntest wäre es einfacher was zu sagen...
      Ich hab bei meinem Wildunfall auf jedenfall ne neue Stoßstange + Stoßleiste + SPoiler bekommen, da alles nicht mehr zu retten war.
      Kommt aber wohl darauf an, wie kaputt sie ist, wenn alles mit lackieren wieder in Ordnung wäre glaub ich kaum das sie die ne neue Stoßi zahlen. Auser du kennst natürlich jemand, der dir nen entsprechenden KVA erstellt... ;)

    • RE: Was bekomm ich? Versicherung => neue Stoßstange

      Original von Falk
      Mir ist vor ein paar Tagen einer rein gefahren und ich konnte noch keinen KVA machen lassen.

      Kann mir vielleicht jemand sagen mit wieviel ich ungefähr rechnen kann?

      Stoßstange hat Kratzer an der Seite und die Stoßleiste ist verschoben und verkratzt.

      Wird die Stange dann auf jeden Fall ausgetauscht?


      Auf alle Fälle Stosstange abnehme und schauen ob da mehr ist !!

      Und last die Sch*eisse mit dem KVA !!! Du bleibst auf dem Reparaturrisiko hängen!!
      Und wie wilst du deine Ausfallzeit beziffern?
      Deine Aufwandsentschädigung ?
      Deine Wertminderung (sofern Schaden Ofenbarungspflichtig?)

      Was ist Ofembarungspflicht?

      Bernhard
    • RE: Was bekomm ich? Versicherung => neue Stoßstange

      Also mir ist mal einer hinten rein gefahren (also ins auto :D) und da war die heckstoßstange bisschen verkratzt und die lippe etwas eingedrückt (konnte ich aber von hand zurückbiegen). KVA waren ~ 1670 brutto und nachdem hat die Versicherung des Unfallverursachers auch abgerechnet.

    • Es soll ja auf jeden Fall repariert werden, daher werde ich wohl auch nen KVA machen lassen, weil wie komm ich sonst an mein Geld?

      Ich hab da zu wenig Ahnung von.

    • das einfachste, in die werkstatt fahren, kostenabtretung unterschreiben, mietwagen mitnehmen fertig. leider bekommste da kein geld raus. ansonsten gutachten erstellen lassen oder halt nen kostenvoranschlag deiner werkstatt und das bei der versicherung einreichen. die ziehen die mehrwertsteuer ab und kosten für einen ersatzwagen gibts bei dieser art der abrechnung leider auch nicht.

    • RE: Was bekomm ich? Versicherung => neue Stoßstange

      Original von Zwilling
      Original von Falk
      Mir ist vor ein paar Tagen einer rein gefahren und ich konnte noch keinen KVA machen lassen.

      Kann mir vielleicht jemand sagen mit wieviel ich ungefähr rechnen kann?

      Stoßstange hat Kratzer an der Seite und die Stoßleiste ist verschoben und verkratzt.

      Wird die Stange dann auf jeden Fall ausgetauscht?


      Auf alle Fälle Stosstange abnehme und schauen ob da mehr ist !!

      Und last die Sch*eisse mit dem KVA !!! Du bleibst auf dem Reparaturrisiko hängen!!
      Und wie wilst du deine Ausfallzeit beziffern?
      Deine Aufwandsentschädigung ?
      Deine Wertminderung (sofern Schaden Ofenbarungspflichtig?)

      Was ist Ofembarungspflicht?

      Bernhard


      Ich denke auch, das Risiko ist zu groß wenn man nicht den Gutachter befragt.
      Mir ist letzten Donnerstag ein Roller draufgefahren. Ich hab mit dem Gutachter gesprochen bei dem ich schon mal war als mir jemand beim Ausparcken gegen das Auto gefahrne ist.


      Der Gutachter kommt raus, schaut sich den Wagen an und dann sehen wir ob es es ein Gutachten gibt oder ich nach KVA abrechne. Für mich ist es in jedem Fall besser wenn er sich den Wagen ansieht. Wird die Schadenshöhe von 600-700 EUR nicht erreicht, so macht er kein Gutachten und ich bezahle nichts.


      Die liebe gute nette HUK Coburg wollte mir vorschreiben zu welchem Gutachter ich gehe bzw. in welche "Partnerwerkstatt" ich fahren soll. Lustigerweise eine ganz kleine Klitsche von VW Händler, der kleinste den ich kenne. Da kommt dann sicher was mit "kann man beipolieren" usw. .

      Die Dame von der Huk Coburg sagte mir auch, dass mir ein Gutachter erst ab einem Schaden von 1500 EUR zusteht und ich verpflichtet bin den Schaden zu minimieren.

      Darauf hab ich ihr nur gesagt ich hätte schon genug von den Methoden der HC gehört und würde trotzdem mein Recht auf freie WErkstattwahl nutzen und freie Gutachterwahl.

      Pöh, da wollte die Gute mich tatsähclih mit einer gratis Innen- und Aussenreinung und kostemloen Kostenvoranschlag usw. ködern.

      Das ich nicht lache ?(



      Original von Duke02
      das einfachste, in die werkstatt fahren, kostenabtretung unterschreiben, mietwagen mitnehmen fertig. leider bekommste da kein geld raus. ansonsten gutachten erstellen lassen oder halt nen kostenvoranschlag deiner werkstatt und das bei der versicherung einreichen. die ziehen die mehrwertsteuer ab und kosten für einen ersatzwagen gibts bei dieser art der abrechnung leider auch nicht.


      Das lohnt doch auch vorne und hinten nicht. Ich hab es mit meinem Lacker versucht, aber der hat wohl Bäume geraucht oder zuviel Lösungsmittel geschnüffelt. Er wollte mir entgegenkommen und eine Tür mitlackieren wenn ich den Schaden abtrete. Dummerweise hat er mir vorher ein Angebot gemacht. Ich steh also besser da wenn ich mit Gutachter abrechne.

      600-700 EUR sollte ich erreichen meinte der Gutachter. Schäden: HEckklappe verkrazt, Stoßstange verkrazt, C-Säule verkrazt. Rückleuchte und Scheibe leider intankt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • Original von Falk
      ......

      Ich hab da zu wenig Ahnung von.



      Darauf Spekuliert die Versicherung ja, und wil (wie Alex ja mal wieder dargelegt hat) den Geschädigten vorsätzlich besche*ssen !!

      Bagatellschadengrenze ist 638 Euro !!

      Sollte ein Schaden unter dieser Grenze liegen, so wird ein "Kurzgutachten zur Beweissicherung" erstellet (da liegt so zwischen 75-100 Euro)

      Was der Aufruf zur "Schadensminderung" betrift, so gibt es nur einen Antwort:

      Sehr geehrte Damen und Heren der Versicherungswirtschaft.
      Gegen das Gebot der Schadensminderungspflicht haben Sie soeben selber Verstossen!
      Durch dem Umstand, dass Sie mir Unwahre und Unlauterer Angaben gemacht haben, sehe ich mich gwzwungen meine duch den § 249 BGB gewährten Ansprüche Anwatlich vertreten,- und durch diesen Durchzusetzen.... Guten Tag.



      Bernhard
    • Ich hatte halt gehofft, dass ich das Geld bekomme und mir privat was neues dran machen lasse um somit halt von der Standard Stoßstange wegzukommen.







      Wagen ist dazu noch etwas dreckig und der Wagen stand komisch in der Sonne, ich hoffe man kann es ein wenig erkennen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Falk ()

    • An der Stange ist halt auch ein bisschen was abgekratzt, ich weiß es nicht, beim letzten mal haben sie mir die auch komplett ausgetauscht, auch wenn nur wenig dran war.

      Die meinten halt nur das sich das nicht lohnt, das zu bezuschleifen und deshalb würden sie direkt ne neue dran machen.

    • vielleicht haste ja glück und die versicherung spendiert dir ne neue. die leiste würde ich mir schon machen lassen, aber am stoßfänger würde ich die stelle mit nem lackstift ausbessern und fertig. du willst doch eh ne neue holen...

    • Original von Falk
      An der Stange ist halt auch ein bisschen was abgekratzt, ich weiß es nicht, beim letzten mal haben sie mir die auch komplett ausgetauscht, auch wenn nur wenig dran war.

      Die meinten halt nur das sich das nicht lohnt, das zu bezuschleifen und deshalb würden sie direkt ne neue dran machen.


      Und was ist mit der SRA ??

      Ist zwar auf dem Foto schlecht zu sehen, doch sollte man da auf die linke Stritzdüse etwas genauer achten.

      Wenn ich mir die Einschlagrichtung so ansehe (insebesondere den abgerisenen Spoiler) ...
      ist das Spurlos am Reifen vorbei gegangen.....????

      Bernhard
    • Also ich bekomm laut VW Werkstatt ne neue Stange und Leiste. Plus lacken und montieren.

      Wieviel es vom Geld her ist hat er nicht sagen können.

      Weiß das einer??