Importfahrzeuge? Ja oder Nein? Audi TT Angebot!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Importfahrzeuge? Ja oder Nein? Audi TT Angebot!

      nabend!

      Ich hab bei mobile.de ein Angebot für einen Audi TT mit 180PS, Leder, Xenon etc. 67t km gefunden für gerade mal 10200€



      Was soll man davon halten? Wie beschrieben handelt es sich ja um ein Importfahrzeug.
      Warum ist das so billig?


      edit: da der link net funzt hab ich nen screenshot gemacht ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von t0xiC ()

    • RE: Importfahrzeuge? Ja oder Nein? Audi TT Angebot!

      Der Link funzt net

      EDIT: Grundsätzlich keine schlechte Sache, es muss sich halt um einen seriösen Anbieter halten.
      Der Preis für den TT kommt mir allerdings etwas zu billig vor

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ManuS ()

    • Na wenns n Importwagen ist musst du ihn noch auf dt. Standards umrüsten + abnehmen lassen wenn er z.B. aus den Staaten kommt oder dafür bestimmt war. Das geht auch nochmal ins Geld.

    • Vielleicht ist die Kilometerangabe auch als Meilen zu verstehen (kann man das einstellen ob da Meilen oder Kilometer steht?).

      Vielleicht ist es auch ein Unfallwagen ... wie viele deutsche Autos gehen in den Export weil es da was zu verbergen gibt (Tachostand, Unfallschäden usw).

    • Setzt Dich mit dem in Verbindung, mach Dir einen Eindruck von dem Anbieter.
      Nur sei vorsichtig, es sind schon viele auf eine solche Weise reingelegt worden.

      Check doch mal die Gebrauchtwagenpreise von TTs in USA und rechne Dir den Betrag um. Dann addiere noch einmal ca €1000 Verschiffung und ca. 20% für Steuern und sonstige Abgaben.

      Falls der Verkäufer jedoch keine Sicherheiten liefern kann oder Western Union Scheiss anbietet - lass die Finger davon.

      In Good Old Germany gibt es auch TTs für nicht allzu viel Geld.

      Denn wie schon gesagt, mir kommt der Preis auch rund €4T zu niedrieg vor (derart vorteilhaft steht der Dollar z.Z. nicht).

      Falls es doch alles "legid" zu sein scheint, kannst Du eine Bank als Vermittler einschalten die als Sicherheit Brief und Vollmachten beider Vertragspartner erhält. So kannst Du Dein Risiko minimieren.