Scheiben reinigen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Scheiben reinigen?

      Soooo leute habe ne frage an euch....

      und zwar hatte ich irgendwelche zuverkaufen schilder an den scheiben gehabt. Hab die jetzt abgemacht aber ich kriege die reste da nicht weg.... da ist kleberrest (tesa)...

      womit kann ich das abkriegen?

      mfg

    • Hallo, kannst z.B. mit Scheibenreiniger einsprühen und die Klebereste mit einem Schaber (Klinge zum Reinigen des Ceranfeldes) vorsichtig entfernen. Oder nimmst Silikonentferner. So mache ich es immer bei der Arbeit.

      Gruß Sven

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Othala ()

    • @ catlaemi: Ich will es mir gar nicht vorstellen, was mit den Scheiben passiert ist.

      Ich schätze das an den Stellen wo die Kleberreste waren, jetzt nichts mehr geflutet ist, stimmts???


      Gruß Timo (Golf_IV)
    • Logisch, Nachbesserung bzw. Schadensersatz / Wiedergutmachung.

      Von Vorteil ist, wenn du es in einem Fachbetrieb machen hast lassen und du eine Rechnung bekommen hast.


      Gruß Timo (Golf_IV)

    • Geht das sooo leicht ab?! Komisch! Naja... Aber solche Aufkleberreste bekommst du am besten mit Silikonentferner oder halt Verdünnung ab! Händedesinfektions-Mittel geht auch gut! :]

    • Habe zum Thema Scheiben reinigen auch mal eine Frage und zwar haben meine Scheiben son komischen Schleier drauf. Der Lackierer meinte das der Vorbesitzer wohl mal nen Reiniger zu lang drauf gelassen hat oder Kalkhaltiges Wasser bei doller Sonne. Mit Fensterreiniger geht das nicht ab. Gibts da was Spezielles? Möchte das unbedingt wieder weg haben. X(

      Mfg David

      Bora V.:R6 4 Motion I Kompletter .:R32 Innenraum I KW V3 Gewinde I 8,5x18" I Xenon I Votex Front I Navi MFD I R8 Aludeckel usw.

      Der ganze Umbau auf www.r-bora.de