DVB-T im Golf IV? Jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • DVB-T im Golf IV? Jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

      Moin, ich überlege mir einen DVB-T Tuner zuzulegen,
      hat schon jemand einen verbaut?
      Wenn ja welchen?
      Bei ebay werden die Tuner schon so ab 72,- € angeboten,
      dann brauch mal nur noch eine gute Antenne dazu.

      Ich habe das Kenwood DDX-7025 verbaut bei mir , so langsam wird
      es echt langweilig immer DVD zu schauen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SeppTDi ()

    • Hi,

      eigene Erfahrung leider noch nicht, aber genug gegoogelt ;)

      also wenn dann richtig oder? Also brauchst du einen DVB-T empfänger mit zwe tunern/antennen die sich gegenseitig unterstützen.
      denn nur dann kannst du schnelller als 20-30kmh fahren ohne daß das bild abreist!!!

      stichwort Diversity <- wenn ein tuner das nicht hat.... ist es so gut wie unmöglich während der fahrt zu gucken und das haben die ganzen "günstigen" 12V tuner für zu hause nicht!!!

      hersteller wie visteon, maxxline, zenec, eastern oder eben die carhifi bekannten wie alpine, pioneer bieten"sinnvollere" tuner an....

      flagschiff unter den DVB-T kfz tunern soll der Alpine TUE-T200DVB sein -> 599,-euro ohne antenne glaub ich ?(?( !!!!!


      einstiegsgeräte sind sowas wie der Eastern Tuner mit allem drum und dran!


      Also ich spare lieber noch ein bissel als und dann gescheit als ein 100euro tuner und nur ärger daß es net richtig funst!

      Matse

    • Ich denke die Tuner für 72€ bei ebay sind welche für zu Hause, oder????
      Also im Auto fangen vernünsftige DVD-T Tuner so ab 300€ an, eine Diversity-Schaltung ist Pflicht, sonst ist das Bild schnell weg.

      Wichtig ist aber auch viel mehr ob in deiner Gegend DVD-T schon ordentlich verbreitet ist.

      mfg
      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr

    • RE: DVB-T im Golf IV? Jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

      Original von sfluw
      Ich habe das Kenwood DDX-7025 verbaut bei mir , so langsam wird
      es echt langweilig immer DVD zu schauen.


      Wie wäre es mit
      a) Autofahren
      b) in der Wohnung TV gucken und net im Auto ?(?(?(
    • Also ich hab bei mir den Visteon DVB-T Tuner mit Scheibenantennen verbaut und muss sagen, ist echt Top. Hab auf der Autobahn bisher fast immer locker bis 140 Km/h ein Bild gehabt. Auch im Stadtgebiet bisher keine Probleme, hängt natürlich immer noch ein bischen von der Region ab.

    • RE: DVB-T im Golf IV? Jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

      Original von Rondras
      Original von sfluw
      Ich habe das Kenwood DDX-7025 verbaut bei mir , so langsam wird
      es echt langweilig immer DVD zu schauen.


      Wie wäre es mit
      a) Autofahren
      b) in der Wohnung TV gucken und net im Auto ?(?(?(


      Mal was anderes :D
    • und ausserdem in anbetracht dessen daß wir nächstes jahr WM haben, hat man dann keine angst mehr vor nem stau =) jedenfalls hier im RheinMain gebiet =)


      Matse

    • Original von VW-MaTsE
      und ausserdem in anbetracht dessen daß wir nächstes jahr WM haben, hat man dann keine angst mehr vor nem stau =) jedenfalls hier im RheinMain gebiet =)


      Matse


      Und man kann Treffen am WE und Fußball verbinden! :D
    • Original von klueser
      Und man kann Treffen am WE und Fußball verbinden! :D


      sofern es im DVB-T gebeit statt findet hihihi :]

      also ob sinnvoll oder nicht -> denke daß ist jedem selbst überlassen... ich persönlich finde es ne klasse sache obwohl ich garnicht sooo der TV gucker bin, aber wenn man mal warten muss im auto ist es einfach eine schöne sache... =)
      und da mein golf für die nächsten 5-10 Jahre *hust* in meinem besitzt bleiben wird.... hab ich davon sicher ein zwei mal was ;)


      Matse
    • habe ein MFD Vers. D und stehe nun vor der Entscheidung ob DVBT oder original TV Tuner von Audi/VW. Die zweite Variante ist auf jeden Fall günstiger. Man braucht keinen teuren Dietz Adapter.
      Was sind die Vor-/Nachteile der beiden Möglichkeiten?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dome ()

    • Original von Dome
      habe ein MFD Vers. D und stehe nun vor der Entscheidung ob DVBT oder original TV Tuner von Audi/VW. Die zweite Variante ist auf jeden Fall günstiger. Man braucht keinen teuren Dietz Adapter.
      Was sind die Vor-/Nachteile der beiden Möglichkeiten?


      Naja wenn den original TV-Tuner, dann nur als "adapter" ersatz
      weil du bekommst mit DVB-T einfach viel mehr sender und vorallem (mit gescheitem tuner) 1a bildempfang während der fahrt!

      und auch der TV-Tuner kostet glaaub ich richtig asche wenn du ihn bei ebay schießen willst.... grade weil er halt die alternative zum dietz ist, und original VW Ware


      Matse