Fragen zu Seitenblinker und LED-Birnen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fragen zu Seitenblinker und LED-Birnen

      Wie kann ich die Seitenblinker ausbauen, weil ich sie mir heute durch Klarglas LED Blinker ersetzen will.
      Sind diese LED-Blinker überhaupt erlaubt?

      Wieso sind LED-Birnen für Rückleuchten nicht STVO zugelassen

      Ich habe einen roten 4er.
      Was sieht nun besser aus?
      Klarglasblinker LED?
      Rote Blinker?
      Schwarze Bilnker?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Devil1978 ()

    • Die Seitenblinker sind nur eingeclipst (schreibt man das so? - Naja egal)

      Auf einer Seite werden sie unters Blech geschoben und auf der anderen Seite dann drauf gedrückt und rasten ein.
      Zum entfernen einfach kräftig mit den Nägeln drunterfahren und von der richtigen Seite her ablösen, oder vorsichtig mit Hilfsmitteln (z. B. Schraubendreher)

      Zulassung:
      Kommt auf die Seitenblinker an, es gibt welche mit E-Zulassung, steht dann auf dem Blinker drauf. Musst du mal genau drauf schauen (Welcher Hersteller)

      Optik:
      Was am besten ausschaut musst du selbst entscheiden. Im Forum gibt es ja einige rote 4er, kannst dir ja man ein paar Bilder anschauen.

    • Mit den LED-Glühbirnen meinte ich: Es gibt ja LED-Glühbirnen z.B. bei ATU.
      Die kannst in den Original Rücklichter-Sockel einbauen. Dann hast ja auch so LED-Look. Aber auf der Verpackung steht Nicht STVO-Zulässig.
      Aber warum?
      Sind doch nur LED-Birnen.
      Ist doch nix Anderes als komplette LED-Rückleuchten.

      Genauso wie die CHROM-Seitenblinkerbirnen.
      Die Leuchten doch organge oder gelb.
      Also ist es doch egal wie sie aussehen solange sie in der richtigen Farbe leuchten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Devil1978 ()

    • LEDs sind im Vergleich zu einer herkömmlichen Glühbirne wesentlich heller, deshalb sind die nicht zugelassen(Blendwirkung usw...). Die Seitenblinker in LED Form sind aber i.A. zugelassen.

      Hab mir auch die klaren Seitenblinker geholt, hoffe nächste Woche kann ich die dann einbauen. Sind keine LED´s :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Golf4Turbo ()

    • Hi,

      ich hab auch LED Seitenblinker drin mit Zulassung von IN.PRO. Sie sind chrom, hab nen schwarzen Golf. Würd bei deinem roten auch die chrom LED Blinker reinmachen.
      Kauf dir aber die von IN.PRO nicht irgendeinen billig No name schei.. denn es in ebay massig gibt, die sehen nicht gut aus....

      gruß thomas

    • Also LED-Rückleuchten sind ja auch zugelassen und nur die LED-Glühbirnen nicht. Komisch. Denkt Ihr das checkt die Rennleitung, wenn ich statt der LED-Rückleuchten mir nur die Birnchen einbaue?
      Die könnten ja die Rückleuchten ja dann auch für LED-Rückleuchten halten.

      Ok. Ich werde mir die Klarglasblinker holen.
      Es gibt sie in LED oder normale Leuchten.
      Die Blinker sind mit LED sind ja zugelassen.
      Nur komisch ist nun wieder:
      Habe auf der ATU Seite Chrombirnen gefunden. Die wären ja super für die Klarglasblinker. Die leuchten auch gelb. Allerdings nicht zugelassen.
      Nun wieder die Frage: Warum? Ist doch egal wie ne Lampe aussieht. Hauptsache sie leuchtet in der Farbe wie sie soll.

      Und welche Klarglasblinker sehen nun besser aus?
      Die LED oder die Normalen oder die Normalen mit der Chrombirne drin?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Devil1978 ()

    • Original von kurven_karl
      jo die klaren gibts auch in LED...mit Zulassung



      die hab ich.

      gruß thomas


      Die hab ich auch drinne. Sehen ja schön aus aber bei mir laufen die dinger an X(
      Mit Geiz kommen wir hier nicht weiter. . .

    • Mit was ausser einem Schraubendreher kann ich meine Seitenblinker sonst noch ausbauen?
      Ich will ja meinen Lack so wenig wie möglich beschädigen.

    • Original von Devil1978
      Mit was ausser einem Schraubendreher kann ich meine Seitenblinker sonst noch ausbauen?
      Ich will ja meinen Lack so wenig wie möglich beschädigen.


      Lappen um den Schraubendreher wickeln, dann wird auch nix verkratzt...oder mit den Fingern :]
    • Original von Devil1978
      Mit was ausser einem Schraubendreher kann ich meine Seitenblinker sonst noch ausbauen?
      Ich will ja meinen Lack so wenig wie möglich beschädigen.


      mit was dünnem stabiles :D, ich hab ein dünnes handtuch drüber gezogen....

      rené