Xenon - lohnt sich der Aufpreis?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Xenon - lohnt sich der Aufpreis?

      Hab diese Woche meinen GTI bestellt und bisher kein Xenon genommen. Bau mir halt die Polizeishocker ein wie in meinem 4er bisher, welche auch ein sehr gutes Xenon änliches Licht haben. Beim GTI gibt es ja nur Bi-Xenon, welches ca. 1100 Euro Aufpreis kostet. Ich bin schwer am überlegen, ob sich das wirklich lohnt. Was würdet ihr sagen, Xenon nehmen (für ziemlich viel Kohle ?( ) oder normale Scheinwerfer mit den Polzeishockern drin. Weil wenn das Xenon also eine Birne davon mal kaputt geht, wird das doch Ar...teuer oder?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Roach13 ()

    • Also ich hab die Xenon Scheinwerfer genommen. Ich bin begeistert. Tolle Ausleuchtung und super Licht im algemeinen. Und viel geiler schaun die Scheinwerfer auch aus!

    • wie du an dem umbauthread gesehen ahst lohnt es sich auf jeden fall!
      und bi xenon für 1100€ ist schon echt ok! nimms auf jeden fall mit rein! einfach ein muss bei einem so guten auto wie dem gti...

    • mein nächster hat auch auf jeden fall xenon. evtl rüste ich sogar bei meinem noch nach. abgesehen von der 1000x geileren optik des scheinwerfers bzw. des lichtes, ist es ja auch ein sicherheitsaspekt. xenon licht macht x-mal heller bzw hat eine viel bessere straßenausleuchtung als normale halogenlampem.

      und so teuer sind die xenonbirnen (brenner) nicht. ich meine die kosten so ca 20-30EUR das paar. und eigentlich sollten die schon sehr lange halten. bei unserem alten benz ging in 5 jahren keine einzige kaputt

    • RE: Xenon - lohnt sich der Aufpreis?

      Original von Roach13
      Bau mir halt die Polizeishocker ein wie in meinem 4er bisher, welche auch ein sehr gutes Xenon änliches Licht haben.


      Naja wenn die ein sehr gutes Licht machen sollen, ich weiß ja nicht....
      Das ist nur Show Müll.
      Hatte ich auch mal drin.
      Es geht absolut nix über richtiges Xenon. !!!!!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von huibuu ()

    • Also ich hatte ja beim meinem 4er auch erst halogen und dann xenon !!! war so von begeistert, dass mein Golf V auch unbedingt Xenon haben musste !!!

      wenn du einmal Xenon hattest willst du es nicht mehr missen !!! ist ein unterschied wie tag und nacht !!

    • Also wenn du schon Waschdüsen hast, brauchst die Xenons nicht unbedingt. Kann man schnell und kostengünstig (Ebay neue Xenons für 600 EURO) nachrüsten =)

      Ich würds so machen. Wenn du Geld dafür noch hast, sofort Xenons :D

    • Auf jeden fall mit Xenon nehmen.
      Erstens mal vielbesseres Licht und vorallem für die Autobahn
      -->PLATZMACHLICHT !!!

      Und zum GTI gehörts einfach dazu.

      Mfg

    • ich würde auch xenon nehmen. klar ist ne menge geld aber dafür hat man auch um welten besseres licht. wenn ich da an meine funzeln denke ?(

      wie teuer wird so ein umbau eigentlich bei einem vierer????

    • Original von K-836
      Also wenn du schon Waschdüsen hast, brauchst die Xenons nicht unbedingt. Kann man schnell und kostengünstig (Ebay neue Xenons für 600 EURO) nachrüsten =)

      Ich würds so machen. Wenn du Geld dafür noch hast, sofort Xenons :D




      ....und was ist mit der ALWR?

      Ich hab meinen Stern von Xenon auf BI-Xenon gepimt= 1018€ pro Scheinwerfer OHNE Einbau!

      Einmal Xenon ---- immer wieder Xenon.
      Hab mittlerweile mein 4. Auto mit Xenon, davon 2 mit BI Xenon.