M3-Spiegel FormelK

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • M3-Spiegel FormelK

      Hallo Ihr.
      Ich habe ein Problem.Habe mir M3-Spiegel von FormelK gekauft und wollte die heute anbauen.Konnte aber die Adapterplatte nicht am Auto befestigen da keine Befestigungspunkte vorhanden sind.Kann mir da jemand weiterhelfen?!
      Gruß Erich

    • RE: M3-Spiegel FormelK

      Original von Bleilaus-49
      Hallo Ihr.
      Ich habe ein Problem.Habe mir M3-Spiegel von FormelK gekauft und wollte die heute anbauen.Konnte aber die Adapterplatte nicht am Auto befestigen da keine Befestigungspunkte vorhanden sind.Kann mir da jemand weiterhelfen?!
      Gruß Erich


      Erstmal: "Mein Beileid"!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 8o

      Ein bißchen Information schadet nie...es sollte sich eigentlich rumgesprochen haben das man von solchen "kostengünstigeren" M3 Spiegeln die Finger lassen sollte. :(

      Dein Problem ist kein Einzelfall...

      In diesem Fall hilft nichts weiter als in die Kunststoffadapterplatten selbst ein Gewinde zu schneiden für die Serienbefestigungsschraube oder eine entsprechende Ersatzschraube.Da diese Befestigung aber nicht ausreicht mußt du dann noch wohl oder übel die Platten mit der Karosserie Verkleben.Sorry aber anders bekommst du sie nicht fest.

      Habe da etwas Erfahrung...grade was verschieden M3s von verschiedenen Herstellern angeht...wobei man sagen muß das fast alle Hersteller ihre M3 Spiegel im selben Werk in Südafrika fertigen lassen und somit die Qualität unter aller Würde ist.

      Ein Paar Mark ups sorry Euro mehr ausgeben hätte hier Wunder gewirkt...ich sage nur Hersteller M3-Spiegel.de.Es muß nicht immer gleich Hagus sein!Mit besagten M3 Spiegel.de M3s hättest du solche Probleme nicht.
    • Danke für die Antwort.
      So günstig waren sie aber gar nicht...haben 320€ gekostet....
      Aber danke für den Tip und die Info.Werde ich mal versuchen.
      Was für Firma würdest du denn empfehlen für M3?!Was sagst du zu in-pro spiegeln?!
      Gruß Erich

    • Original von Bleilaus-49
      Danke für die Antwort.
      So günstig waren sie aber gar nicht...haben 320€ gekostet....
      Aber danke für den Tip und die Info.Werde ich mal versuchen.
      Was für Firma würdest du denn empfehlen für M3?!Was sagst du zu in-pro spiegeln?!
      Gruß Erich


      Wie jetzt 320€???????????? 8o Sind das Hagus?????Aber Hagus und keine Möglichkeit die Platten fest zu machen ist eigentlich ein Unding und schließt sich aus! :O Bei den Hagus werden die Platten doch wie Serienplatten Befestigt.Aus welchem Material sind bitte deine Adapterplatten?

      Wärst aber auch genauso gut mit den M3s von M3-Spiegel.de gefahren...die kosten 100-150€ weniger...z.B bei Ebay und sind die selbe Qualität wie Hagus.
    • tja,
      ich hab mir vor 2 wochen welche von FK geholt.dachte mit für 13eur kann mans mal versuchen.und gestern bei er montage war ich doch recht verwundert.obwohl 99% aller leute hier meinen die passen absolut nicht sag ich jetzt einfach das gegenteil.passform lag so cca bei 90% ohne bearbeiten.nach dem bearbeiten passte alles wie angegossen.ok, löcher im spiegeldreieck hab ich um cca 2mm aufgeweitet (jweils in 1 rictung).und die orginale dichtung hab ich etwas umgemoddelt.aber sitzt gut und vibriert bei mir ab 160km/h.
      ich mein,ich bin nicht so enttäuscht wie ihr.wenn man soviel an der karosse und hifi baut kann man doch auch an den spiegeln was machen.
      zumindest ist das meine meinung

      s-line...

    • Wieder da!
      Also die Spiegel waren so teuer weil sie mit Carbonfolie überzogen waren.Sonst ist der Preis etwa bei 250 Euro.Finde ich auch happig!
      Sind elekrisch,beheitzt und mit Blinker.Haben mir halt gleich gefallen und zugeschlafen.Homepage ist formelk.de Schauts euch mal selbst an.
      Mein Sohn hat sich für nen Polo 9N etz Spiegel von in-pro gekauft.Mal sehen wie die passen.
      Werde am Montag nochmal versuchen die Spiegel dran zu machen.Hoffe klappt!
      Nochmals danke für euer Interesse und die Antworten.
      Gruß Erich

    • Original von jady28de
      tja,
      ich hab mir vor 2 wochen welche von FK geholt.dachte mit für 13eur kann mans mal versuchen.und gestern bei er montage war ich doch recht verwundert.obwohl 99% aller leute hier meinen die passen absolut nicht sag ich jetzt einfach das gegenteil.passform lag so cca bei 90% ohne bearbeiten.nach dem bearbeiten passte alles wie angegossen.ok, löcher im spiegeldreieck hab ich um cca 2mm aufgeweitet (jweils in 1 rictung).und die orginale dichtung hab ich etwas umgemoddelt.aber sitzt gut und vibriert bei mir ab 160km/h.
      ich mein,ich bin nicht so enttäuscht wie ihr.wenn man soviel an der karosse und hifi baut kann man doch auch an den spiegeln was machen.
      zumindest ist das meine meinung


      Es hat niemand behauptet das sie nicht passen...es würde nur Behauptet das die Befestigungen und die Verarbeitung absoluter Mist sind und das hast du auch bestätigt,denn auch ein Spiegel sollte selbst bei bzw. ab 160 nicht vibrieren und eigentlich auch auf Anhieb ohne Modifikationen passen.Warte erstmal ab...am Anfang saßen meine Probeanbauten mit diversen M3s diverser Hersteller (darunter auch FK...sowie Supersport...Raid etc etc etc) auch recht gut und fest aber das hat sich nach paar Monaten geändert selbet mit Verklebungen der Adapterplatten.Ein Schwachpunkt dieser M3 ist nunmal die Befestigung und erst recht die Befestigung von Spiegelgehäuse,Spiegel und Platten...ist nunmal ein Federmechanismus der sehr anfällig ist das kann man wenden wie man will.

      @Bleilaus-49

      Sorry aber ich muß jady28de leider zustimmen...man gibt nie auch wirklich nie soviel Geld für diese pseudo M3 Spiegel mit Kunststoffadapterplatten aus...das ist in meinen Augen schon fast Betrug sie jemanden für Preise über 200 anzudrehen auch wenn ne Carbon Folie drauf ist.Aber mal zur Info...die Spiegel hättest du auch für weit unter 100€ bekommen...dazu hättest das mit der Carbonfolie auch selber machen können somit wärst du da bei maximal 100€ gewesen wenn nicht sogar weit weniger.

      Ich dachte erst du hast Spiegel von Hagus gekauft als du den Preis nanntest!

      Ne mal echt...das Geld hättest du lieber in M3-Spiegel.de M3s investieren sollen m3-spiegel.de die Teile sind perfekt (Qualität wie Hagus)und kosten je nach Ausführung von 150-200€ .Da hast du dann aber Qualitätsteile weil sie haargenau so hergestellt werden wie original BMW M3 Spiegel.Und noch ein weiterer nicht unwichtiger Punkt...sie besitzen Aluguss-Adapterplatten und werden haargenau wie G4 Serienspiegel befestigt und angeschlossen (dank Serienkabelbaum).

      P.S Und sie stehen nicht so nach oben wie die günstigen M3 Vertreter...was meiner Meinung nach ein großer + Punkt ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()

    • naja,wie hoch die spiegel stehen ist da eher geschmackssache.auch wenn du recht hast,für die knapp 13eur wollt ichs einfach probieren.und die tun nicht weh,oder??
      wegen dem vibrieren,welche nachrüst-plastik-spiegel vibrieren denn nicht bei 160km/h :D.meine auf jedenfall nur minimal und auch nur das glas.werd mal schaun ob ich mir 2 motore besorg und die dann einbau.
      haste die FK dinger mal zerlegt??welche motoren könnten reinpassen??

      s-line...

    • Klar ist das Geschmackssache,aber Segelohren wollte ich an meinem G4 nicht...darum die M3 Spiegel.de die stehen fast waagerecht zur Fahrbahn. =)
      Klar,für 13€ kann man das schon Probieren aber ich meinte oben halt das einige Leute für solche Spiegel deutlich mehr zahlen.Du hättest bestimmt auch keine 100 dafür hingeblättert. ;)

      Was das Vibrieren angeht kann ich nur sagen das selbst bei ca. 200km/h nichtmal das Glas meiner M3-Spiegel.de vibriert.Die vibrieren sogar weniger als Serienspiegel! :D Kommt halt davon das sie im Gegensatz zu den günstigen M3 keinen Federmechanismus verwenden der Gehäuse,Zwischenstück und Platten zusammen hält.

      Die FK die ich damals getestet habe haben ab 140 schon so vibriert das ich garnichts mehr erkennen konnte eben so die Supersport M3...die haben sogar schon im Stdtverkehr vibriert wie Hulle.Von der Geräuschkulisse dabei will ich garnicht erst reden.

    • also meine vibrieren wie gesagt erst ab 160 und das auch sehr schwach.eigentlich nur das glas,windgeräusche hab ich ab 140,und die hör ich als so n dupfes wroom wenn die musik aus iss.im ernst,bis jetzt bin ich zufrieden.mal schaun was nachm winter mit wird.meine orginalen bleiben auf jeden fall in der garage.man weiß ja nie.interesierne würd mic ob ich spiegelmotoren nachträglich einbauen kann.
      klar,100 würd ich nicht zahlen.

      s-line...