Elektronikproblem Innenraum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Elektronikproblem Innenraum

      Hallo,

      hab ein sehr seltsames Problem mit folgender Innenraumbeleuchtung. Ambientbeleuchtung am Dachhimmel, Radiodimmung und Lechte im Ablagefach (12V Steckdose)
      Mir ist diese Woche aufgefallen das Sobald ich das Licht anmache Die Ambientbeleuchtung und die Radiodimmung kurz angehen 2-3 Sekunden und dann wieder abgeschaltet werden. Was kann das sein? Sicherungen sind überprüft ist keine durchgebrannt (würde ja auch keinen Sinn machen)
      Das einzige was ich rausgefunden habe ist das scheinbar die Leuchte im Ablagefach (12V Steckdose) nen Schlag hat. Sie geht nicht mit an aber wenn ich dann bißchen an der Steckdose wackle geht meist das Licht an. Kann das der Auslöser für weiter oben beschriebenes Problem sein?
      Bin etwas verzweifelt bei VW war ich schon die haben den Fehlerspeicher ausgelesen und einige sporadische Fehlermeldungen waren drin (Fußraum, Klemme30 ??? ) Leider würde mich die Fehlersuche bei VW wohl leicht mehrere Hundert Euro kosten da sie aufgrund einiger Umbauarbeiten (Blaue Innenraumleuchten) den Fehler 100% auf mich schieben werden.

      Wäre super wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

      Gruß
      Joc

    • Ne leider nicht wäre so gerne nach gießen gekommen aber am wochenende bin ich aus familiären gründen unterwegs :(


      Aber kann mir keiner bei dem Elektronikproblem helfen? Hatte noch niemand was ähnliches? Bis Anfang nächster Woche muß ich mich entscheiden ob ich das Auto zu VW gebe das wird dann sehr teuer für mich.

      Joc

    • Naja wie oben im Text schon erwähnt meinten sie schon zu mir das ich ja einiges an der Innenraumbeleuchtung gemacht habe und ich bin mir sicher das sie es am Ende irgendwie auf mich schieben wollen daher würd ich es gerne so lösen.

      Muß wenn der Fehler behoben ist eigentlich der Fehlerspeicher gelöscht werden?

      Joc

    • Hallo,

      du hast auf irgendeiner Leitung der Innenbeleuchtung einen Kurzschluß (entweder nach +, nach -, oder zwei Kabel untereinander), dein Steuergerät für Innenbeleuchtung (Komfortsteuergerät ??)merkt das und schaltet den Ausgang ab.

      Das liegt mit 100%-iger Sicherheit an deinen Umbauarbeiten.

      Was haste denn genau gemacht ?


      MfG
      Thomassy

    • Hey danke schonmal für die Antwort.

      Also das letzte was ich gemacht habe bevor mir das ganze aufgefallen ist war der Wechsel des Ablagefaches gegen eins mit Deckel.
      Dazu mußten ESP Schalter und 12V Steckdose raus. Mit der 12V Steckdose bin ich wohl etwas rau umgegangen da man die nicht so einfach aus dem alten Ablagefach rausbekommen hat. Als ich sie im neuen Ablagefach drin hatte ging dann auch die Beleuchtung von der 12V Steckdose nichtmehr (der rote Ring außenrum)
      Gestern hab ich mich dann nochmal dran gemacht und das Lämpchen überprüft. Die Birne ist ok. Als ich ein bißchen an der Steckdose gewackelt habe ging die Lampe plötzlich an. Seitdem geht auch meine Innenraumbeleuchtung wieder wie sie soll.
      Werd mir jetzt mal ne neue 12V Steckdose besorgen und hoffen das es damit erledigt ist. Der Fehlerspeicher muß ja scheinbar nicht gelöscht werden?!

      Gruß
      Joc

    • an deiner stelle würd ich die LEDs der innenbeleuchtung wieder auf original zurück rüsten und dann in ne andere werkstatt fahren


    • Das hab ich mir auchschon überlegt denke nur wenn man genau hin sieht merkt man schon das da mal einer dran war. Aber das kann ja dann auch ne andere werkstatt gewesen sein :)
      Aber wie schon oben beschrieben ist das problem ja vielleicht schon behoben werd mir mal ne neue steckdose bestellen und dann is hoffentlich wieder gut

      Joc

    • RE: Elektronikproblem Innenraum

      Original von J0CuTTiS
      ... da sie aufgrund einiger Umbauarbeiten (Blaue Innenraumleuchten) den Fehler 100% auf mich schieben werden.

      Wäre super wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

      Gruß
      Joc


      Wenn Du die Fussraumbeleuchtung auf LEDs umgebaut hast, liegt da der Grund ... das mit dem 2-3Sec an ist ein typisches Zeichen der Birnchenüberwachung ...

      Bei mir wars so als ich mal spaßeshalber in die Kennzeichenleuchten LED-Soffitten gesetzt hatte... erst bleibts 2-3sec an und dann schaltet der CAN ab ...

      Immer mal wieder das ein oder andere Golf 5 Teil: Packstation107

    • @ F16

      Ja die Sache ist nur die das mit den Fußraumleuchten ist ewig her und das Problem tauchte erst jetzt auf. Außerdem werden die Fußraumleuchten nicht abgeschaltet sondern nur oben genannte Leuchten. Ich denke es liegt an der 12V Steckdose. Seitdem ich da dran rumgewackelt habe geht alles wieder super. Ne neue ist schon bestellt.

      Joc