Problem mit der Radschraube

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem mit der Radschraube

      Problem mit der Radschraube


      Hallo,

      ich wollte heute auf meine Winterräder umsteigen leider gibt es da ein Problem.

      Und zwar von den 5 Schrauben die rein müssen ist doch eine davon zwecks Diebstahlsschutz, bei braucht man ja so einen Sonderaufsatz um sie zu lösen.

      Da ist auch mein Problem mir fehlt der Aufsatz um diese zu lösen, wie könnte ich das Lösen?

      Also das ich die 4 raus bekomme ?
      :(

    • RE: Problem mit der Radschraube

      Original von Ines

      Da ist auch mein Problem mir fehlt der Aufsatz um diese zu lösen, wie könnte ich das Lösen?

      Also das ich die 4 raus bekomme ?
      :(


      ein riesen Problem.
      Erstmal im Auto suchen, ob vielleicht doch was zu finden ist.
      Dann ist die Frage, welches Diebstahlsicherungssystem Deine Schrauben haben (Vielzahn, Kleeblatt, Innenzahn)
      Die Reifenhändler haben i.d.R. diverse Aufsätze zum probieren.
    • Fahre mal zu nem richtigen Reifenhändler. Die drehen dir die Radschlösser raus. Da muß nix aufgebohrt werden. So ein Blödsinn. Die haben da schon ihre Trick's! :] Und der Reifenhändler hat mit Sicherheit auch gleich Ersatz, sprich einen neuen Satz Felgenschlösser, auf Lager.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rico-D ()

    • Danke euch für die Antworten.

      Das war mir bekannt das es im Wagenheber liegen sollte aber da ist nichts, muss wohl beim drauf machen der Sommerräder nicht mehr reingekommen sein.


      Könnte mich ärgern suche seit heute um 13 Uhr bis jetzt null, der Aufsatz der bei den Golf von meinen Freund da ist. Passt blöder weiße nicht wobei es das gleiche Fahrzeug ist zwecks Baujahr.


      Ich weiß nur eines wenn das Problem behoben ist werde ich meinen Aufsatz zuhause weg Sperren. Das mir so was nett noch mal passiert.

      Ärger mich mega das ich meinen alten versaut habe.



      Gruß eure Ines

    • RE: Problem mit der Radschraube

      Original von powered
      Original von Ines

      Da ist auch mein Problem mir fehlt der Aufsatz um diese zu lösen, wie könnte ich das Lösen?

      Also das ich die 4 raus bekomme ?
      :(


      ein riesen Problem.
      Erstmal im Auto suchen, ob vielleicht doch was zu finden ist.
      Dann ist die Frage, welches Diebstahlsicherungssystem Deine Schrauben haben (Vielzahn, Kleeblatt, Innenzahn)
      Die Reifenhändler haben i.d.R. diverse Aufsätze zum probieren.




      Diebstahlsicherungssystem was VW ab Werk hat
    • Original von Ines

      Ich weiß nur eines wenn das Problem behoben ist werde ich meinen Aufsatz zuhause weg Sperren. Das mir so was nett noch mal passiert.


      Dann hoffe ich mal für Dich, das Du nie eine Reifenpanne hast! Denn Zuhause nützt dir der "Aufsatz" am wenigsten.
      Ich habe meinen Schlüssel immer in der Tasche hinten am Fahrersitz. (Hoffentlich ließt das hier keiner, sonst sind meine Felgen weg) :]

      MfG Rico
    • Hatten wir letztens erst das Thema ;)

      Ne tolle Idee war nen Schlitz in den Schraubenkopf schneiden und denn mit nem normalen Schraubendreher das Felgenschloss rausdrehen.

      Sollte funktionieren.

    • Wenn es das originale Felgeschloßsystem von VW ist, dann fahr doch mal beim Freundlichen vorbei. Der sollte eigentlich alle Schlüssel da haben ( sind soviel ich weiß 10 Stück ). Zumindest ist das hier in Lüdenscheid wo ich arbeite so.