Zweite Batterie! Aber wie am besten ???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zweite Batterie! Aber wie am besten ???

      Hi,

      Also ich stehe vor dem Problem das ich mir eine zweite Batt in den Kofferraum pflanzen will!

      Die wird nicht unbedingt das ganze Jahr über da drin sein, daher sollte es eine möglichst einfache Möglichkeit sein.

      Ich bin Modellflieger und das überwiegend elektrisch, die Kapaziäten der heutigen Akkus sind recht groß mit meiner derzeitigen Autobatterie schaff ich meißtens nichtmal einen Akku voll zu laden, daher nehm ich immer eine 100AH Gel Batterie mit, so aber ich habe keine Lust den Sommer über, immer nach dem fliegen die Batterie zuhause auszuladen um sie wieder voll zu pumpen!

      Dank Hifi und Co. Hab ich Strom ja bereits in ausreichendem Querschnitt im Kofferraum, 35mm². Im Sicherungsblock ist auch noch Platz.

      Am liebsten wär es mir ja mit diesen speziellen Trenndioden, aber da ist mir der Aufwand einfach zu groß...

      Gibt es evtl. Laderegler oder sowas, wohl eher nicht, da ich schon ziemlich alles "ausgegoogled" hab...was habt ihr für Ideen??

      Wenn alle Stricke reisen, werd ich wohl so ein Trennrelais verbauen, welches Ich dann eben wenn der Motor läuft einschalte, also Autobatt und Zusatzbatt brücke.

      Denkt ihr das es so funzt???

    • hi,
      habe auch(bisher noch) eine zuatzbatterie drin.
      ich würde an deiner stelle vorne und hinten die selbe batterie einbauen, dann entladen sie sich auch nicht gegenseitig!
      ich halte trennrelais für absolut nicht notwendig...
      ...einmal im monat ein ladegerät ran und es sollte funzen!
      wenn dir das zu umständlich ist, mußt du halt eine 120A lima ausm tdi einbauen, wobei du dir dann einen adapter bauen müsstest! :(

      Lars

    • Ne, wie gesagt, das sollte möglichst mit wenig Aufwand verbunden sein und ich will auch keine neue Batt kaufen, die 100AH Gel ist für meinen Zweck perfekt.
      Wie gesagt ich suche eine möglichkeit die 100AH Batt. im Kofferraum über meine vorhandenen Leitungen zu laden. Da ich genug habe von Kabel ziehen / Verkleidungen abmachen usw.

      Noch eine Frage, ist es für die Lima ein Problem, wenn jetzt noch 100AH mehr zu laden sind??? Jetzt sagt nicht es dauert halt länger :P:D

      Bei mir ist doch die 140A Lima drin, aber was bringt die effektiv an Ladestrom?

      EDIT:
      Ups, die 90A ist bei mir drin, ka warum ich eben bei 140 war...aber die 90A sind ja denk ich mal Kurzschlussstrom oder so?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Twainbolt ()

    • Hab meine Zusatzbatterie im Kofferaum einfach parallel geschaltet mit einem Modul dazwischen, das vor gegenseitiger Entladung schützt.

      Läuft jetzt seit 1 1/2 Jahren ohne Probleme... Nie Nachgeladen und nie "Stromausfall" ;)

    • Einfach ein Hifi Relais dazwischen was über Zündung geht und fertig!!

      Heißt ganz einfach das sobald die Zündung an ist, sprich Motor läuft die Batterie hinten mit geladen wird, sobald die Zündung aus ist zieht die Musik nur noch an der Batterie hinten... hat halt den Vorteil das du auch noch starten kannst wenn die Batterie hinten alle ist...!! :D

      ... Leistung? Kann man nie genug haben .... :D

    • Original von Showtime
      Einfach ein Hifi Relais dazwischen was über Zündung geht und fertig!!

      Heißt ganz einfach das sobald die Zündung an ist, sprich Motor läuft die Batterie hinten mit geladen wird, sobald die Zündung aus ist zieht die Musik nur noch an der Batterie hinten... hat halt den Vorteil das du auch noch starten kannst wenn die Batterie hinten alle ist...!! :D


      Schaltet das direkt mit starten der Zündung, oder ist das etwas Zeitverzögert?

      @TurboG.

      Was ist das denn für ein Modul?


      Ich werd glaub erstmal eine Halterung usw. für die große Batt. bauen und mir dann etwas überlegen. Oder zum testen erstmal einfach parallel hängen. Hätte dann ~160AH das zieh ich im Normalfall nicht leer, da mein ladegerät bei 11,5V abschaltet und das hat bis jetzt noch immer zum starten ausgereicht =)
    • Mittels einem Trenlelais schalten.

      Wird in Wohnmobien so gemacht. Sobald die Lima läd, wird die Zusatzbatterie mit geaden, Zündung aus, und beide Batterien sind getrennt. So bleibt die Starterbatterie immer voll zum Starten.

      Bernhard

    • Original von Zwilling
      Mittels einem Trenlelais schalten.

      Wird in Wohnmobien so gemacht. Sobald die Lima läd, wird die Zusatzbatterie mit geaden, Zündung aus, und beide Batterien sind getrennt. So bleibt die Starterbatterie immer voll zum Starten.

      Bernhard


      meine Rede...!! :D

      ... Leistung? Kann man nie genug haben .... :D

    • Original von Showtime
      meine Rede...!! :D


      Eben nicht Norman :D

      Bei Bernhard´s Lösung wird erst durchgeschaltet wenn der Motor läuft / die Lima läd, bei deiner Lösung nach Einschalten der Zündung ( also noch ohne laufende Lima ) ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MickyV5 ()

    • und was ist mit dem Ausgleichstrom der fliesst?
      Angenommen die zusatzbatterie ist leer wenn du dann die zündung an machst, so dass das trennrelais schaltet versucht die starter batterie die hilfs-batterie auf die selbe spannung zu bringen. Demzufolge wirst du probleme beim starten haben oder sehe ich das falsch...

      Die batterien versuchen sich doch beide auf das gleiche potential zu bringen und das geht numal nur mit ausgleichsströmen und dann hast du nen problem wenn die zweite batterie keine ladeelektronik hat mit "rückwärtssperre" und begrenzung des ladestromes.

    • Original von Mauli
      und was ist mit dem Ausgleichstrom der fliesst?
      Angenommen die zusatzbatterie ist leer wenn du dann die zündung an machst, so dass das trennrelais schaltet versucht die starter batterie die hilfs-batterie auf die selbe spannung zu bringen. Demzufolge wirst du probleme beim starten haben oder sehe ich das falsch...
      ....


      Yep, du siehst das Falsch :D

      Bei einer Sauberen Instalation wird ein Batterietrennreais verbaut, desen Schatkreis (Spule) gegen Kl 61 geschaltet wird.

      Solange die Limaladung unter der Batterienspoannung ligt, sind beide Batterien getrennt.
      Erst wenn voller Ladestrom Anliegt, werden beiden Batterien geaden.


      Bernhard
    • Original von Zwilling
      Original von Mauli
      und was ist mit dem Ausgleichstrom der fliesst?
      Angenommen die zusatzbatterie ist leer wenn du dann die zündung an machst, so dass das trennrelais schaltet versucht die starter batterie die hilfs-batterie auf die selbe spannung zu bringen. Demzufolge wirst du probleme beim starten haben oder sehe ich das falsch...
      ....


      Yep, du siehst das Falsch :D

      Bei einer Sauberen Instalation wird ein Batterietrennreais verbaut, desen Schatkreis (Spule) gegen Kl 61 geschaltet wird.

      Bernhard


      Prima, der erste Satz der mir weiterhilft =)

      Das heißt an Klemme 61 liegt erst dann Strom, wenn die Hauptbatt. vollgeladen ist oder wie?
      Was wird serienmäßig damit geschalten?
      Und wo finde ich die Klemme 61?
    • Original von Twainbolt
      Original von Zwilling
      Original von Mauli
      und was ist mit dem Ausgleichstrom der fliesst?
      Angenommen die zusatzbatterie ist leer wenn du dann die zündung an machst, so dass das trennrelais schaltet versucht die starter batterie die hilfs-batterie auf die selbe spannung zu bringen. Demzufolge wirst du probleme beim starten haben oder sehe ich das falsch...
      ....


      Yep, du siehst das Falsch :D

      Bei einer Sauberen Instalation wird ein Batterietrennreais verbaut, desen Schatkreis (Spule) gegen Kl 61 geschaltet wird.

      Bernhard


      Prima, der erste Satz der mir weiterhilft =)

      Das heißt an Klemme 61 liegt erst dann Strom, wenn die Hauptbatt. vollgeladen ist oder wie?
      Was wird serienmäßig damit geschalten?
      Und wo finde ich die Klemme 61?


      Wird wohl erst schalten wenn die LiMa läuft.

      Finden wirste die bestimmt irgendwo unterm Lenkrad.