81KW(+MTM CHIP) Diesel -> Kann ich da nen 215 und 235 Reifen fahren?( ?Achslast?)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 81KW(+MTM CHIP) Diesel -> Kann ich da nen 215 und 235 Reifen fahren?( ?Achslast?)

      Hallo Leute,

      Wie einige von euch vielleicht schon wiessen habe ich ja die Rial Daytona Race in

      8,5 mal 18 ET 30
      9,5 mal 18 ET 30

      mit 225/40/18
      255/35/18

      Bridgestone.

      nun kommen ja nächste Woche meine Felgen zum Überarbeiten für die Nächste Saison und da würde ich dann gerne mal ne neue Reifenmarke ausprobieren, nur in ner anderen Größe und zwar nen ..


      215 / ???????

      &

      nen

      235 /??????
      oder nen
      245 /?????

      Welche Möglichkeiten habe ich da?? Klappt des Von der Achslast??

      Am Liebsten wäre mir ein Dunlop ... Sport Max oder der Pirelli P Zero Nero oder Hankook K 107 oder ......

      Gib`ts dann von denen eine Reienfreigabe für die Rial Felge oder wie bekomme ich des am besten raus??

      @ all with 8,5 und 9,5 èr Felgen:
      Welche Größen fahrt ihr?? Ich will das sich der Reifen Geil Zieht!! Aber da ich nen Dieselwiesel habe werde ich da aufgrund der Achslast wohl ein paar probs bekommen oder???

      MFG Mecca :baby:

      Gruß Martin,


    • Hi,

      also ich habe die selben Felgenbreiten, fahre auf der 8,5er einen 215/40 und auf der 9,5 nen 245/35. Die beiden passen vom Reifenumfang her am besten zusammen, also weichen zu einander nur 0,08% ab !!! Finde die ziehen sich auch recht schön, fahre nen Hankook Ventus Sport K104.

      mfg stefan

      MfG Stefan

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von understatement ()

    • Original von understatement
      Hi,

      also ich habe die selben Felgenbreiten, fahre auf der 8,5er einen 215/40 und auf der 9,5 nen 245/35. Die beiden passen vom Reifenumfang her am besten zusammen, also weichen zu einander nur 0,08% ab !!! Finde die ziehen sich auch recht schön, fahre nen Hankook Ventus Sport K104.

      mfg stefan


      Jo Merce für die schnelle Antwort!! Hast du da einen Tachoabgleich machen lassen müssen??? oder so??? wie bekomme ich am besten raus welche Reifen ich alle fahren darf??

      MFG Mecca

      Gruß Martin,


    • Hab die gleiche Kombination an Reifen wie understatement... allerdings an der HA auf einer 10x18. Sieht wirklich ganz gut aus und ist auch schön flach auf der Felge.

      Hab den Falken FK451.

      Tachoangleich fällt weg, da der Abrollumfang keinen großen Unterschied zur Serienbereifung hat, bzw in der Toleranz liegt.

      MfG Sven :)
      ------------------

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sven ()

    • Original von Sven
      Hab die gleiche Kombination an Reifen wie understatement... allerdings an der HA auf einer 10x18. Sieht wirklich ganz gut aus und ist auch schön flach auf der Felge.

      Hab den Falken FK451.

      Tachoangleich fällt weg, da der Abrollumfang keinen großen Unterschied zur Serienbereifung hat, bzw in der Toleranz liegt.


      Original von understatement
      Der Sven sagt es... .

      Wie meinst des mit welche Refien du fahren darfst ? Hersteller oder größe ? Zwecks größe, hier mal nen link zu einem Reifenrechner: vw-page.at/pages/trickkiste_reifenrechner.php

      mfg stefan


      Jo merce erstmal,

      wie gesagt, mir gehts rein um des das ich den Reifen auf meinen RIAL Felgen fahren darf und das er möglichst Schmal ist!!! So mschmal wie es nur geht!!

      Und hierzu ist dann eben die mögliche Achslast zu beachten!!!

      Im Gutachten von der Felge habe ich eben mal geschaut aber des ist da gar ned so einfach ...

      Werd jetzt mal ne E-mail an die verschiedenen Reifenhersteller schicken und nachfragen

      .... bin ja mal gespannt!!!

      MFG Mecca :baby:

      Gruß Martin,