Welche Alarmanlage ?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welche Alarmanlage ?

      Hallo,

      aufgrund meines Hifieinbaus habe ich mich jetzt dazu entschlossen mir eine Alarmanlage für den 4er Golf zuzulegen.
      Da ich mich in dem Bereich bisher nichts wirklich auskenne habe ich gedacht ich frage einfach mal wieder hier im Forum nach, was Ihr mir evt. empfehlen könnt.

      Der Haken an der Sache ist eigentlich nur, dass ich keinen zusätzlichen Pager oder so mit mir rumschleppen möchte.

      Ich habe eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung. Da müsste es doch einfach auch möglich sein, die Alarmanlage mit dem Klappschlüssel mit FFB zu schärfen, oder geht so etwas nicht?

      Könnt Ihr mir evt. etwas empfehlen, das preislich noch einigermaßen im Rahmen liegt, aber trotzdem etwas taugt, oder worauf ich achten soll/muss?

      Würde den Einbau gerne selbst vornehmen. Elektrokenntnisse sind natürlich vorhanden.

      Ich hoffe mal dass Ihr mir in der Sache weiterhelfen könnt.
      Ich weiss solch ähnliche Threads gibt es zu Hauf, aber ich habe nirgends etwas gefunden, ob es auch ohne Pager mit der FFB möglich ist eine Alarmanlage zu betreiben.

      CU Basilisk

    • Hallo und dake erstmals für den Hinweis.
      Das ist praktisch das, was ich suche.

      Den Radarsensor hätte doch die Expert Variante.

      Oder wie ist das mit dem leicht knacken zu verstehen?
      Wieso lässt sich diese Variante leichter knacken, als beispielsweise diese Pagervarianten.
      Außerdem weiss Jemand ja nicht vorher, welche Alarmanlage sich in einem Auto befindet, oder?

      Und wenn ist eine schlechtere Alarmanlage wohl immer noch besser als keine.



      MfG Basilisk

    • das Problem ist, dass die OEM-Anlage übers Türschloss läuft.
      D.h. die Anlage ist mit dem herkömmlichen Schloßstich oder einem Polenschlüssel ausser Gefecht gesetzt.
      Ums schwerer zu gestalten kann man schon mal die Türschlösser entfernen, aber ein Restrisiko bleibt.
      Mir gings Anfang des Jahres auch so, ich wollte keine zusätzliche FB, habe mich dann aber überzweugen lassen und mir eine Pentagon Comfort mit div. Zusatzmodulen verbaut. Sicher ist eben sicher.

    • sehe ich genauso wie powered!

      Wenn du dein Auto schützen willst bringt eine Upgrade eigentlich null! Sobald man die Schlösser aufbekommt ist auch die Alarmanlage deaktiviert! Bei der Normalen Version hat man zwar einen zusätzlichen Sender am Schlüsselbund aber dann ist die Alarmi erst deaktiviert wenn mit dem Sender auch wirklich deaktiviert wird. Sollte vorher jmd mit Polenschlüssel aufsperren geht sie los!

      Daher: MINDESTENS Defender Standard!

    • Original von powered
      das Problem ist, dass die OEM-Anlage übers Türschloss läuft.
      D.h. die Anlage ist mit dem herkömmlichen Schloßstich oder einem Polenschlüssel ausser Gefecht gesetzt.
      Ums schwerer zu gestalten kann man schon mal die Türschlösser entfernen, aber ein Restrisiko bleibt.
      Mir gings Anfang des Jahres auch so, ich wollte keine zusätzliche FB, habe mich dann aber überzweugen lassen und mir eine Pentagon Comfort mit div. Zusatzmodulen verbaut. Sicher ist eben sicher.


      Mir ist doch letzten Fr. das gleiche passier, Polenschlüsssel Zack Auto auf und kein Alarm an !

      Wende Dich mal an nh4u !

      Werde mir wahrscheinlich die Car Guard mit Can Bus zulegen !
    • @IMYTA: Soweit ich das sehe ist die CAN Variante ja auch für den Zündschlüssel/FFB?
      Wegen was soll ich mich an nh4u wenden? Handelt der damit, oder hat anderweitig Erfahrung?



      Ich habe jetzt nur eins noch nicht ganz verstanden.
      Wird die Alarmanlage sowohl durch normales Schließen der Tür, als auch mit der FFB ent-/geschärft?
      Also jede Variante für vorhandene Fernbedienungen bringt nichts, oder wie?
      In wiefern reicht ein Radarsensor oder Erschütterung aus, oder wird das auch in jedem Fall durch knacken der Tür entschärft.

      Ich habe generell eigentlich keine großen Probleme mit Diebstahl.
      Das Fahrzeug steht nachts in der Garage und tagsüber auf dem Uni oder Firmenparkplatz. Ich wollte halt nur mal vorsorgen, bevor etwas passiert. Das Auto ist zwar sehr dezent, aber in der Mittelkonsole ist halt ein Touchscreen TFT verbaut, der Rest fällt alles nicht auf.

      Wie werden denn laut Statistik häufig Radios etc. geklaut?Knacken/Öffnen der Tür, oder eben Scheibe einschlagen oder so.

      CU Basilisk

    • Ich antworte mal für IMYTA! 8)

      nh4u ist Golfiv.de Händler! Bei ihm kannst du dir die Carguard günstig besorgen!

      Die Defender schützt zum einen bei einbruch über das Türschloss (wird erst entschärft wenn mit der FFB entriegelt wurde). D.h., sobald das innenlicht angeht, alarmiert die Carguard los!

      Weiterhin schützt sie dich auch über das Eindrüngen durch die SCheibe! Der Erschütterungssensor ist dafür zuständig.

      Und der Radarsensor ist dafür da, dass wenn sich jmd schon im inneren befand udn sich versteckt bevor du aussteigst ( :D)und dann verriegelst und sich im Auto anschließend bewegt!

    • Danke habe das mit NH4U auch gerdae über die Suchfunktion entdeckt ;)

      Habe jetzt noch ein Problem.

      Es gibt sowohl eine Defender, die mit vorhandener FFB funktioniert
      (Defender Upgrade/ Defender Upgrade Expert / CAN) als auch eine Version mit zusätzlicher Fernbedienung
      (Defender Standard/Quest / Expert/ Professional/ Voice)

      Sind die alle In Ordnung, denn dann würde ich mich entweder für die Upgrade Expert oder die CAN Variante entscheiden, oder kann man diese einfach umgehen, indem man das Auto übers Schlüsselloch knackt?

      CU Basilisk

    • ich weiß nicht genau wie es mit der CAN Variante da aussieht! Zumindest ist es so, dass bei der Upgrade und der Upgrade Expert der Alarmschutz durch knacken mit dem Polenschlüssel o.ä. ausgeschalten wird. Ich denke es wird auch so mit dem CAN sein, das müsste aber jmd nocheinmal bestätigen!

      Deshalb würde ich eher zu einer extra FFB greifen. Auch wenn es am Schlüsselbund mehr ist.

    • Hallo,
      möchte mir auch eine Anlage kaufen. Also wenn ich das jetzt richtig verstanden hab muß ich erst die anlage entschärfen und kann dann die zv öffnen oder öfnet mir die anlage die ZV automatisch?

      Was sind die vor und nachteile zwischen magicar, defender und pegatronic.

      mein händler in der stadt hat zu mir gesagt das magicar und defender billig scheiß wäre und die von den versicherungen nicht unterstützt werden und ich mir aber auf jeden fall ne peatronic kaufen soll. kostet auch nur 500€. :(

    • also in sachen alarm kann ikch nur sagen

      es gibt nur eine alarmanlage welche ich verbauen würde und das ist eine viper alarmanlage

      lebenslange garantie

      bei mir im auto seid 98 also vom 1. tag an verbaut
      inc 2 stufen radarmelder erschütterungssensor sprachmodul und und und
      ist natürlich die high end variante komplett aufgerüstet
      aber immer wieder

      die carguard dinger sterben doch wie fligen weg (ich kenne mindestens 3leute die eine hatten und nach 1-2 jahren spinnen ie rum ) die sind auch umgestiegen auf viper und haben keine probleme mehr !!!!!!!!!!

      auch kein einbruch !!!!!! denn viper wirkt bevor der bruch entsteht nicht danach ;)

      mit der viper wie gesagt noch keine probleme und warum sollten die lebenslang geben wenn die dinger schrott währen oder nicht funtzen würden
      dann gäbe es die ja auch schon nichtmehr

      ist ne amerikanische AA UND SEH SEHR GEIL

      nie wieder was anderes

    • Original von titusatwork
      ich weiß nicht genau wie es mit der CAN Variante da aussieht! Zumindest ist es so, dass bei der Upgrade und der Upgrade Expert der Alarmschutz durch knacken mit dem Polenschlüssel o.ä. ausgeschalten wird. Ich denke es wird auch so mit dem CAN sein, das müsste aber jmd nocheinmal bestätigen!

      Deshalb würde ich eher zu einer extra FFB greifen. Auch wenn es am Schlüsselbund mehr ist.


      Man kann denn Türschlößschalter abklemmen und der Polenschlüssel hat dann keine Wirkung beim Aufbrechen (Aufschließen). Das steht im Passi Forum ist aber schon einige Zeit her! Und wenn die Tür aufgemacht wird geht der Alarm los. Aber erst wenn es zuspät ist. X(