GOLF IV mit RED EYES

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • GOLF IV mit RED EYES

      Hallo,

      habe heute mal meinem Golf richtig schöne, rote Augen gegönnt!!
      Hier die Bilder dazu (720kB):
      blaue-leuchte.de/red_eye.htm
      Hat ca. 3 Stunden gedauert, wobei die Steuerung noch fehlt.
      In jedem Reflektor werkeln 48 LED's die sozusagen als Hindergrundbeleuchtung funktionieren.
      Wer zum großen Sommertreffen kommt kann sich das ganze mal anschauen.....

      MfG
      Manuel

    • Muss dazu sagen, dass die Bilder mit einer Nightshot Funktion aufgenommen sind, was heißt dass das rot in Wirklichkeit etwas dezenter ist als auf den Bildern.
      Sind eben nur Fotos.

      Manuel

    • hammer 8o

      edit/ ne mini neonröhre wäre betsimmt auch nicht übel :))

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Planett ()

    • Original von m4rk
      Super Geil !!!
      Aber wieder mal die Frage, darf man so rumfahren ? ;)

      >> m4rk


      Ich glaub die Frage braucht dir keiner beantworten... In Amiland sicherlich aber hier 8o

      @nellor
      das sieht wirklich stark aus :D
    • Hallo,

      also zum herumfahren ist das sicherlich nichts, wobei wenn man das Abblendlicht einschaltet das rot nur noch leicht zu sehen ist. :D
      Gesteuert wir noch nichts, habe alles nur an die Batterie geklemmt, da ich im Moment kein Gehäuse habe für die Elektronik.
      Gaplant ist eine Microcontrollersteuerung mit Display, an der sich sämtliche Sachen an- und ausschalten lassen. Die UBB wird da dann ebenfalls angeschlossen.
      Evtl. mit Schnittstelle für das Display im Kombiinstrument......

      MfG
      Manuel

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nellor ()

    • Original von nellor
      Hallo,

      also zum herumfahren ist das sicherlich nichts, wobei wenn man das Abblendlicht einschaltet das rot nur noch leicht zu sehen ist. :D
      Gesteuert wir noch nichts, habe alles nur an die Batterie geklemmt, da ich im Moment kein Gehäuse habe für die Elektronik.
      Gaplant ist eine Microcontrollersteuerung mit Display, an der sich sämtliche Sachen an- und ausschalten lassen. Die UBB wird da dann ebenfalls angeschlossen.
      Evtl. mit Schnittstelle für das Display im Kombiinstrument......

      MfG
      Manuel


      Du bist ja der Hammer Manuel, am Ende sitzt du dann in einer kleinen "Schaltzentrale" ähnlich einem Flugzeug :D
      Nee, mal im Ernst. Wirklich Respekt auf welche Ideen du immer kommst, wird bestimmt klasse die Steuerung und bei so vielen Verbrauchern brauch man auch was zum "Schalten" hi hi
    • Vor allem das letzte Bild kommt gut. Rote Lichter gemischt mit weissem Licht. Stellt euch das Szenario mal auf der Autobahn vor.

      Ihr fahrt im Dunkeln mit diesen eingeschalteten Scheinwerfern. Der Vordermann denkt, er wird von nem Wagen im Rückwärtsgang bedrängelt. :D

    • LOL

      ne net im Rückwärtsgang,

      eher ein Auto mit Tollwut :)


      Aber mal zur Sache,

      das sieht echt genial aus!!!!

      Und wenn es nur als kleine Hintergrundbeleuchtung dient finde ich es sogar noch geiler, stell dir mal nen Weißen Scheinwerfer mit Rotem Rand vor, sieht bestimmt assi aus :)


      RE5PECT

      !!!