Nebelscheinwerfer nachrüsten

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Nebelscheinwerfer nachrüsten

      Hi,

      die Fragen die ich gleich stelle sind zwar schon mehrfach gestellt worden (hab die Suche geqäult :]) werd aber aus den Antworten net schlau.. einmal so einmal so... also gehts oder gehts nicht...

      Also.... ich will meinem Wolf ein paar NSW reinbasteln. Hab mich schon umgehört und die günstigsten sind die von Hella (ohne Funksystem). So und nun will ich das ganze über den original Lichtschalter von VW schalten. Schalter bekomm ich auch (einbau von dem is eh easy). nur wie siehts mit der Verkabelung aus? Klemmen, Sicherung, das Relais wo kommt das hin? Auf die Relaisplatte???

      Bin mal auf Euere antworten gespannt!

    • Schalter 1J0 941 531 A 20H, Einzelleitung 2,5mm2 000 979 227 (für den Stecker des Schalters),
      Relais (für Nebelscheinwerfer (Nr.53), das auf dem Relaisträgerbefestogt wird) 141 951 253 B mit event. Relaisträger 443 937 527 oder 443 937 528 (mit den Einzelleitungen für Pin 2, 4 , 6 und 8, da musst du den Freundlichen genau fragen, welchen Sockel und welche Leitungen du dann brauchst)
      Von der Sicherung 3 /5A geht es zum Relais (Pin 4 (86)); vom Relais (Pin 6 (85)) geht es zur Sicherung 18 /10A (12V wenn Lichthupe, Nebelscheinwerfer dann aus); dann vom Relais (Pin 8(87)) geht es zum Lichtschalterstecker 17pol. Pin 8 (NL) (2,5mm2 mit der Einzelleitung) und vom Relais (Pin 2 (30)) geht es dann noch zu den NBL-Leuchten(1,5mm2 jeweils)
      so ist es beim Golfi original
      Thomas

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von tommybln ()

    • was kostet das ganze eigentlich, würde mich nämlich auch mal interessieren!

      98er Golf 4 - 18" ASA - KW v1 Inox
      ________________________________________________________

    • also den kabelsatz rein basteln und vorne bei den hauptscheinwerfern dann die leitungen verlängern auf die hella nsw unten in der stoßstange oder wie ist das gemeint?

    • Servus, ich hab mir die Jubi Scheinis geholt, sprich die Abgedunkelten, habe aber bisher keine Nebelscheinwerfer. Nun les ich mich hier im Forum keineswegs schlau... Erst saublöd.
      Mein allererstes manko ist:Dass Benannte Relais 53... Also brauch ich ein "Relaisstecklpatzadapter" oder brauch ich soetwas nicht, da ich hier im Forum zum einen gelesen hab, dass ich einen Adapter Brauch, zum anderen, dass ich Ich einfach den freien Relaissteckplatz NR.3 nutzen soll. Was ist nu richtig? Mein Baujahr ist 2000, Modelljahr2001! Zum anderen auch mit den etwas anderen Fachchinesich auf dieser Seite. Also ich kann ohne weiteres einen Stromlaufplan lesen, hab ich gelernt wie man die Dinger studiert. Also hat jemand einen( am besten Orginal VW, dort hab ich meine Lehre gemacht!) von den Scheinwerfern zu den einzelnen Stationen. AMbesten mit legende usw... Anderherum hab ich schon gelesen, dass das kabel schon bis zur Sicherung (fragt micht nicht welche, sieht man ja in der Sicherungslehre...) verlegt ist. Dann würd sich meine Frage stellen: Kabel bis zur sicherung verlegt???? Auch bis zur Relaisplatte bis zum Relais Nr3????? Und dann bitte noch mal: Könnt ihr mir einmal entweder in Korrekter Fachkuntur erklären wo ci hhin soll, oder besser noch mit einen Schaltplan, und kann mir einer auch sagen an welchen Steckplatz des Lichtschalters ich muss, jeder PIN hat eine eigene Belegung, wenn man den Schalter ausgebaut hat, und den Stecker abgezogen hat.
      Verstanden hab ich bis jetzt rein garnichts, also setzt bitte bis dato keinGrundwissen in der Nebelangelegenheit vorraus. Könnt ihr mir bitte schnell helfen, ich muss diese Woche alle Ersatzteile, die benötigt werden besorgen weil ich am wochenende schrauben will. Also ic werde mir kein Kabelsatz kaufen, da dies fälliger Humbuk ist, für sowas Geld auszugeben. Dass Relais 53 werdei ch orginal von VW kaufen, genauso wie den Lichtschalter mit Nebel. Kabel, kabelschuhe, unisoliert, wie isoliert, Kabelausstecher, sowie Quetschverinder hab ich alles selber, mehr konnte ich nicht auf diesen Kabelsatzbilder erkennen, was ich benötige.(ausser dieser imaginere Relaisplatzstecker, den ich brauche bzw nicht brauche.) Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen und so schnell wie möglich supporten. meine ICQ nummer ist 321-216-014 biite setzt euch mit mir in verbindung, damit ich vielleicht auch jemanden bei spontanen fragen während der Montage habe. Anderherum könnt ihr mir ja auch als pn eure messenger nummern geben und ich schreib euch mal bei gelegenheit an.
      Alles wurd insgesamt ein bisschen länger muss ich zugeben, aber ich bin dankbar für jeden schnellen Support, da ich nicht mehr viel zeit hab, alles soweit zu besorgen.

      MFG Marcel

    • Hi..

      Also ich hab mir die Hella Micro DE eingebaut.. (das sind die in den äußeren Lufteinlässen)
      Von der "Relais 53"-Sache halte ich absolut gar nix.. außer man baut sich die völlig deplatzierten original Nebler ein..

      Ich hab die Anleitung von Hella zwar gelesen, aber auch das gefiel mir nicht.. Relais irgendwo im Motorraum anschrauben und 12V direkt von der Batterie abzapfen geht absolut gar nicht!

      Hella-Kabelbaum zerlegt, neu zusammengelötet..
      Die Kabel gehen nun von den Scheinwerfern bis in den Innenraum, das Relais sitzt nun unterm KSG und die 12V kommen von der Mikrozentralelektrik. Der original Lichtschalter für NSW schaltet das Relais ein. Aber das Relais ist eigentlich auch überflüssig, denn mit den originalen Neblern gehts ja auch ohne ein Relais zum Einschalten, da geht der volle Saft auch über den Schalter.


      Bei den Originalen is das Releais 53 Pflicht.. hängt wohl mit der Wärmeentwicklung zusammen.. 3x 55W in dem Scheinwerfergehäuse würden wohl zu viel Wärme erzeugen.. anders kann ich mir das nicht erklären, warum die Nebelscheinwerfer bei Fernlicht über dieses Relais 53 abgeschaltet werden. An der Tatsache, dass Fernlicht bei Nebel nix bringt, kann es eigentlich nicht liegen, denn da müsste die Abschaltung ja andersrum funktionieren (Nebels an => Kein Fernlicht)

      Wenn man sich die original Nebels nachrüstet, ist wohl der Kufatec-Kabelbaum am besten.. da ist alles bis auf den Schalter bei, was man braucht.. das Relais, der Relaishalter (damit das Ding in dem Relaisträger hält) und Kabel bis zu den Scheinwerfern. Mit dem Satz von Kufatec isses dann wie Original..


      meine ICQ nummer ist 321-216-014 biite setzt euch mit mir in verbindung, damit ich vielleicht auch jemanden bei spontanen fragen während der Montage habe.


      Meine ICQ-nummer hab ich hier angegeben, melde du dich, wenn du Fragen hast ;)

      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

    • Vielen Dank erst einmal Topmaster. Dass Problem ist, da ich kein Mitglied bin, darf ich auch nicht auf die mitglieder liste zugreifen und kann diene ICQ nummer schlicht weg nicht einsehen. Wäre cool, wqenn du sie mir per pn senden könntest, hab noch ein paar fragen im vorfeld, bevor ich mich am freitag ran mache, an den Speck^^

    • Bei den Originalen is das Releais 53 Pflicht.. hängt wohl mit der Wärmeentwicklung zusammen.. 3x 55W in dem Scheinwerfergehäuse würden wohl zu viel Wärme erzeugen.. anders kann ich mir das nicht erklären, warum die Nebelscheinwerfer bei Fernlicht über dieses Relais 53 abgeschaltet werden. An der Tatsache, dass Fernlicht bei Nebel nix bringt, kann es eigentlich nicht liegen, denn da müsste die Abschaltung ja andersrum funktionieren (Nebels an => Kein Fernlicht)


      Ähmmm, die dürfen nicht alle zusammen leuchten...deshalb :]