Versicherung und Saisonkennzeichen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Versicherung und Saisonkennzeichen

      hallo,

      habe heute was gehört und konnte eigentlich meinen ohren kaum trauen und mal wieder feststellen, logik ist nicht gleich logisch.

      daher meine frage an alle mit saisonkennzeichen: wenn eure schmuckstück im winter in der garage steht (mit saisonkennzeichen) wie ist es da versichert? den lt. meinem versicherungsfachmann meint der es ist gerade mal haftpflicht versichert, d.h. die versicherung kommt nur schäden gegenüber drittten auf.

      wie seid ihr in dieser zeit versichert wenn die euch die garage aufhebeln das auto demolieren oder gar gleich mitnehmen !?

      oder

      oder meldet ihr das auto gar ab und macht euch die arbeit das ganze im frühjahr wieder anzumelden inkl. der entstehenden kosten.

      oder

      sagt ihr euch wird schon schief gehen ?

      ich weiss ne menge fragen, brauche aber dringend eine fachkundige antwort dazu.

      thx und gruss rawei

    • ja eben, mit saisonkennzeichen und versicherung von 04-10 ist zumindest zwischen 11-03 einen haftplflicht, aber mehr auch nicht.

      wenn ich es abmelden würde und im frühjahr wieder an würde die hausrat bei sowas aufkommen. macht aber ne menge arbeit das an und abmelden und dann mit dem kennzeichen machen und dem ganzen behördlichen kram.

      ich möchte aber was, falls die mir die garage aufhebeln und mein auto demolieren oder gar gleich mitnehmen :(

      ich möchte nun eigentlich abwägen was sinnvoll ist oder ob es eine versicherung für die zeit gibt die da unkompüliziert funzt.
      gruss rawei

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rawei ()

    • Wenn für das Fahrzeug eine Teil-/Vollkasko abgeschlossen wurde gilt während der Winterpause eine Ruheversicherung ( also afair die Leistungen einer Teilkasko ).

      Falls nur eine Haftpflicht besteht, hat man natürlich auch nur einen Haftpflichtschutz.

      edit:

      hier nochmal die Definition

      Die Ruheversicherung

      Fahrzeugen, die für einen längeren Zeitraum nicht genutzt werden, können abgemeldet und mit einer Ruheversicherung versichert werden. Das heißt, Kfz- Haftpflicht- und/oder Kaskoversicherung laufen in dem vereinbarten Zeitraum beitragsfrei weiter. Versicherungsschutz besteht dann innerhalb des Einstellraumes, beispielsweise in der Garage oder auf dem umfriedeten Abstellplatz. Beträgt die Dauer der Unterbrechung mehr als ein Jahr, endet der Vertrag nach Ablauf des Jahres ohne Kündigung. Tipp: Termine für TÜV- oder Abgasuntersuchung sollten nicht in den geplanten Stillegungszeitraum fallen, da dies die Wiederzulassung erschwert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MickyV5 ()

    • für meine auto besteht sogar eine vollkasko, aber die bezahle ich ja nur anteilmässig wie aufm kennzeichen und für den rest besteht dann die ruheversicherung die aber wiederrum nur aus der haftplflicht besteht so wurde es mir gesagt und der versicherungsmann hat extra nochmal beim gebietsleiter nachgefragt. dass ist ja das komische.

      @mickyv5 - hast du eine saisonkennzeichen? und wenn aj bezahlst du auh nur anteilmässig oder voll? (aber dann wäre ja nen saisonkennzeichen wiederrum nciht sinnvoll)

      ihr seht ich brauche echt mal eine definitiv aussage dazu :(

      ja, da musst du aber dein auto dann auch abmelden, also still legen in meinem fall 5 monate. dann aber die nächste frage: bekomme ich es nach 5 monaten wieder problemlos angemeldet mit gleichem kennzeichen und habe ich dann auch tüv rechtlich noch alles da es ja 5 monate nicht angemeldet war?

      gruss rawei

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von rawei ()

    • Sorry - hatte meinen Post nochmal editiert.

      ;) Ich glaube, da haben die sich geirrt

      Anbei der Link bezüglich Ruheversicherung: versicherung-und-verkehr.de/index.php/1.0.333;cmid;6;crid;20

      Mein V5 ist während der Winterpause jedenfalls mehr als nur Haftpflichtversichert. Der Beitrag wird nur für den Zeitraum 04-10 bezahlt, die Ruheversicherung is kostenfrei.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MickyV5 ()

    • Mein V5 ist während der Winterpause jedenfalls mehr als nur Haftpflichtversichert.


      und du hast auch ein saisonkennzeichen oder hast du deinen v5 komplett für die wintermonate abgemeldet?

      gruss rawei
    • Mein V5 hat Saisonkennzeichen.

      Wenn du dir den Link durchliest, wirst du sehen, daß auch ein komplett abgemeldetes Fahrzeug im Rahmen der Ruheversicherung versichert ist - bis zu einem Jahr :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MickyV5 ()

    • Ruheversicherung besteht, hab ja gerade in letzter Zeit wieder mehr damit zu tun! :]

      Wenn dein "Fachmann" selbst bei den einfachsten Sachen, welche in jeder Prüfung vorkommen, nicht Bescheid weis, wie sieht es denn dann erst aus wenn was wirklich schwieriges kommt!?