Kann man nen V5 mit knapp 92.000km noch ohne weiteres kaufen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kann man nen V5 mit knapp 92.000km noch ohne weiteres kaufen?

      Tag zusammen,

      wie Ihr vielleicht schon mitbekommen habt, hab ich grad nur Ärger mit meinem G4 1,6l!

      Jetzt habe ich ein Angebot bekommen, das mir sehr zusagen würde:

      VW Bora 2,3l V5 Highline BJ98 mit knapp 92.000km drauf mit richtig guter Ausstattung für knapp 9.000€ inkl. 1 Jahr Gebrauchtwagengarantie

      Nun zu meiner Frage:
      Ich habe vor das Auto dann auf jeden Fall noch min 50.000km zu fahren! Sollte bei einem V5 ja eigentlich kein Problem sein, oder?
      Geht das bei dieser Laufleistung noch ohne Probleme bzw. bei normalem Verlauf ohne riesige Kosten?
      Auf was muss ich beim Kauf bei dieser Laufleistung achten?
      Was muss da alles schon gemacht worden sein bzw. was fällt im Normalfall in naher Zukunft bei dieser Laufleistung an?
      Muss die Kette auch getauscht werden wie der Zahnriemen? Wenn ja, bei wieviel km?

      Vielen Dank schonmal für eure Antworten!


      MfG

      Markus

    • sofern das Auto nicht irgendwie groß "verbastelt" wurde und das ServiceHeft alle notwendigen Inspektionen vorweisst und es von einer anerkannten richtig gescheiten Werktstatt gewartet wurde sollte das alles andere als ein Problem sein

    • Also wenn das Auto im Original Zustand ist, alle Wartungen durchgeführt wurden brauchst du eigentlich keine Bedenken haben, 5 Zylinder Motoren sind eigentlich sehr langlebig. Der VR Motor, egal ob V6 oder V5 sind eigentlich unkaputtbar. Zahnriemenwechsel gibt´s beim V5 nicht. Worauf du achten solltest: Motor trocken, keine Fahler im Steuergerät (Zusatzwasserpumpe, Lambda-Sonde, Zündaussetzer ...) Aber eigentlich sind mir keine speziellen Probleme mit dem Motor bekannt.

    • Du hast jetz zwar nichts über die Ausstattung geschrieben, aber ich finde den V5 Bj.98 für 9000 Euro viel zu teuer.
      Ansonsten gibt es gegen den Motor mit der Laufleistung nichts einzuwenden. 5 und 6 Zylindermotoren sind im allgemeinen haltbarer als kleine 4 Zylinder Motoren, da sie nicht so stark belastet werden.

    • Ich würde auch sagen das man den nehmen kann. Aber der Preis scheint mir bisschen hoch für das Baujahr 98.
      Aktueller Händler-Einkaufswert inklusive Mehrwertsteuer und Serienbereifung: 6.327,00 EUR

      Was hat das Auto für eine Farbe, Ausstattung, 4Motion oder nicht, wieviel KW 110 oder 125?

    • Etwas teuer vielleicht. Sonst ganz ok. Ich habe damals einen Golf 3 VR6 mit 119 tkm gekauft und den nach 1,5 Jahren mit 155 tkm wieder ganz gut verkauft. Mit dem Wagen gab es keine Probleme. Der V6 Bora danach hatt auch nie Probleme gemacht, nagut der hatte erst etwas über 40 tkm drauf beim Wiederverkauf. :)

    • Original von DerAlex
      Wenn er Recaro Leder, Xenons und Navi hat ist der Preis doch gut :P

      Ja dann wäre der Preis angemessen! Ich jedenfalls bin nicht davon ausgegangen das er die genannten Extras hat!

      Aber warten wir mal ab was "DerBöseGolf4" da gesehen hat.

      Ich würde jedenfalls Preise vergleichen. Zwischen Händlern, mobile.de, autoscout.de und anderen Privatleuten.
      Geht natürlich nur, wenn gewisse Vorderungen vorhanden (also wenn er nur auf V5 aus ist).
    • Original von DerAlex
      Wenn er Recaro Leder, Xenons und Navi hat ist der Preis doch gut :P


      genau das hat er ;)
      und noch einiges mehr.... also außer dem großen Navi eigentlich VOLLAUSSTATTUNG!
      Blaumetallik

      *wortlos*


      MfG

      Markus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerBöseGolf4 ()