Federn oder doch ein Fahrwerk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Federn oder doch ein Fahrwerk

      Hab ja nen Jubi-Golf. Das Fahrwerk ist soweit ja super, nur ich hätt ihn gerne noch etwas tiefer.

      In meinem 3er Golf war ein Gewinde drinn und das war halt was schönes. Aber beim 4er muss es keins sein. Möcht nur noch etwas tiefer, sonst passt alles.

      Was könnt ihr mir raten? Hab beim 4er noch net so den Plan was gut ist.

      The Jubi Site of Life

    • RE: Federn oder doch ein Fahrwerk

      Du stellst Fragen :)
      Wenn du weit runter willst, wird es wohl ein Fahrwerk werden.

      Wenn du nur ein wenig mehr nach unten willst, kannst du das mit Federn realisieren.
      Eibach, Weitek usw.
      Ich z.B. fahre seit einigen Tagen zu meinen 30er Eibach Federn gekürzte Bilstein B8 Sprint.
      Im Vergleich zu den Seriendämpfern ein Unterschied wie Tag und Nacht.
      Einfach TOP.

    • Ja möcht nur noch etwas nach unten, aber denke ich mach ein Fahrwerk rein. Da ist alles auf einander abgestimmt.

      Mal sehen welche Marke es wird, Weitec hatte ich schon, FK, K.A.W. und Koni.

      The Jubi Site of Life

    • Wenn du wirklich ein gute Stück tiefer willst , solltest du auf jeden Fall ein Gewinde kaufen ....

      Bei deinem Jubi musst du ja dazurechnen , das du jetzt schon 20 mm tiefer bist , d.h. wenn du 50er Federn kaufst kommst du nur 30 mm Tiefer und das ist zumindest an der Hinterachse , zu wenig ...

      Ein FK Highsport Gewinde ist zB schon ganz gut und kostet nciht sie Welt (430 - 500 Euro hier im Forum) .
      Es Liegt vom Preis her also genauso wie ein Statisches FAhrwerk von Koni , Eibach oder Bilstein ...

      Ausserdem hast du dann keinen Verlust gemacht , wenn es dir nciht tief genug ist , weil du ja einfach runterstellen kannst ...

    • Also auch wenn du sagst du willst nicht so weit runter, bei den momentanen tiefpreisen bei den FK Highsports würde ich mir an deiner stelle trotzdem nen gewinde anlegen.

      Denn, auch wenn du nicht soweit runter willst, du kannst es halt VA und HA optimal deinen wünschen anpassen, da steckt man bei nem statischen fahrwerk ja nie richtig drin

      Gruß
      Kai :D

    • Original von Jubi-Turbo
      Ja möcht nur noch etwas nach unten, aber denke ich mach ein Fahrwerk rein. Da ist alles auf einander abgestimmt.

      Mal sehen welche Marke es wird, Weitec hatte ich schon, FK, K.A.W. und Koni.


      Hast PN ! :)
    • Wenn du nen FK Gewinde nehmen solltest, musst du ab einer Tieferlegung von 50mm abwärts nen anderen Stabi verbauen, da deiner sonst an der Antriebswelle schleift! Nimmste einfach den vom R32 4Motion! Passt einwandfrei und der läuft gerade unter der AW her! =) Ich hab nen Supersport Gewinde drin und das kostet neu auch irgendwas bei 500 - 600 Euro und ich muss sagen, es ist auf jedenfall noch nen ganzes Stück komfortabeler als nen KW! Hätte ja der Marke wegen auch nen FK gekauft, aber für lächerliche 280Euro will ich mal nicht meckern... :]

    • @Jubi-Turbo
      Also ich würde auf jeden Fall immer zum Gewinde tendieren ...
      Wenn du doch mal tiefer willst oder anfängst mit Felgen und weiter haste dann doppelt kosten weil du dir dann wieder was neues kaufen musst um weiter runter zu kommen
      Dann investiere einmal richtig in nen Gewinde (Ist ja auch nicht mehr so mega teuer) und dann haste wenigstens was vernünftiges und bist unabhängig ...

    • Nein steht nix drinnen im Schein das er 20mm tiefer ist, ist aber in der realität mehr als 2 cm tiefer :D

      Nur ne andere Höhe als im normalen Golf ist eingetragen, die bei der Vermessung aber auch unterschritten wurde! Also war er tiefer als angegeben und das geht jedem Jubi-Fahrer so :]

      Gruß

      Benni