Mahlzeit aus Wuppertal - Von der Esso

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Mahlzeit aus Wuppertal - Von der Esso

      ACHTUNG - Das wird ein Roman. Also viel Zeit fürs lesen einplanen. ;)

      Nabend zusammen. Oder besser guten Morgen. Es ist schlieslich schon satte 3.15 Uhr des morgens. Was fürn Glück das ich morgen frei habe.

      Zuerst mal will ich mich vorstellen.
      Mein Name ist Gerrit. Ich komme aus Wuppertal und habe mir gerade mit ner Tasse Tee in der Hand Euren gesperrten Esso Thread durchgelesen. Am Ende des Threads angekommen (ca. 20 Tassen Tee später) kam ich zum Entschluss, das da noch immer ein paar Dinge sind, die unausgesprochen im Raum stehen und einer Klärung bedürfen.

      Ich muss anmerken, das ich bis Juni 2005 zur besagten Esso Fraktion gehörte, jedoch dort nicht mehr aktiv bin. Trotzdem pflege ich rege Kontakte zu einigen der Leute, die dort auch heute noch verkehren. Euer Treffen habe ich absichtlich nicht live erlebt, da mir die Threads in Eurem und auch dem RIDM Forum mächtig gegen den Strich gingen. Dazu habe ich zumindest im RIDM Forum unter dem Usernamen "c20xe" auch meinen Senf abgelassen.

      Heute war ich halt neugierig und habe mir mal Euer Forum angeschaut. Dabei ging mit gewissermaßen ein Licht auf. Hier läuft etwas unrund und vielleicht kann ich mit meinem Beitrag in diesem Forum etwas dazu beitragen das gewisse Missverständnisse sich evtl. in Luft auflösen.

      Das erste Problem das ich sehe ist ein Persönliches. Ich kenne nur Gigolow, welcher in der Vergangenheit sehr oft an der Esso verkehrte, aber dort relativ schlecht bis keinen Anschluss fand, oder wollte. Im RIDM Forum kam er aus meiner Sicht auch etwas von oben herab bei den anderen an. Es schien (aus meiner Sicht) so, als wolle er dort nur "Stunk" verbreiten. Das ist jedoch nur meine Ansicht. Später gesellte sich dann auch Semah aktiv im RIDM Forum an Gigolows Seite und preschte in die gleiche Kerbe.

      Es war natürlich abzusehen das die beiden im RIDM Forum nicht sonderlich ankamen. Die Leute formierten sich gegen die beiden und so kam es in jedem Thread zu dummen Kommentaren und diversen Anmachereien. Ich will da aber auch nicht tiefer drauf eingehen.

      Was jetzt kommt ist eine Mutmaßung meinerseits. Ich vermute das Gigolow es uns da unten mal allen zeigen wollte und so plante er das ESSO Motorshow Treffen. Die Beweggründe lasse ich mal ausser acht. Ich kann den Menschen schließlich nur vor den Kopf schauen.

      Gesagt, getan. Man stellte sich demonstrativ auf, spannte "Flatterband" um die Autos um die "Esso Asis" (So wurden wir ja desöfteren bezeichnet) fern zu halten und einen auf Dicke Hose zu machen. Bei dem ersten Treffen war auch ich anwesend und fand z.B. die Sache mit dem Flatterband sehr affig. Ich muss dazu sagen, das ich zwar einen Opel fahre, mich jedoch sehr für schick gemachte Volkswägelchen erwärmen kann. Schlieslich sinds auch nur Autos.

      Nunja. Diese Aktion hatte einige der Essolaner (gerade die jüngeren) dermassen aufgeregt, das sie sich wochenlang nicht mehr eingekriegt haben. Ich würde dazu in Richtung Gigolow sagen "Congratulations. Mission accomplished". Er wollte provozieren und hat es auch geschafft.

      Man muss dazu anmerken, das die Essolaner ihre Tankstelle als ihr Gebiet ansehen. Warum? Ich habe keine Ahnung, aber es gibt Fanatiker die jeden neuen sofot mißtrauisch beäugen. Dieses Revierverhalten scheint bei 20-25 Jährigen normal zu sein. Ich bin 34. Mich interessiert sowas nicht sonderlich.

      Nunja, wie dem auch sei, las man in Eurem Forum dann auch diverse kommentare über "Opel Schrotter" und "Asis". Dazu kamen dann noch die Vorschläge für provozierende Aufkleber und weitere Sprüche gegen die Essolaner. Das die davon natürlich nicht angetan waren ist wohl verständlich. Von der Gegenseite kam das gleiche in blass rosa.

      Hier also von einem "friedlichen" Treffen ohne Hintergedanken zu reden und sich hinter dieser Illusion zu verstecken halte ich für falsch. Man muss nur an den Anfang des gesperrten Threads schauen um zu sehen wer nach allerbester "Er hat aber angefangen" Manier auch wirklich angefangen hat.

      Ich unterstelle nicht allen, aber manchen aus diesem Forum, das sie mit eindeutigen Zielen an die Esso gefahren sind. Wiederum andere wurden quasi instrumentalisiert und wussten nichts von ihrem "Zweck".

      Und nun zum letzten Esso Treffen:
      Als ich davon auf ridm.de erfuhr und dann den dortigen Thread verfolgte, schütttelte mich ein Lachanfall nach dem anderen. Da regen sich die einen auf, das die anderen sich da treffen wollen. Jedes Wort aus Eurem Forum wird auf die Goldwaage gelegt und analysiert. SMS werden verschickt in dem man aufgefordert wird an dem Tag an der Esso zu sein um es den bösen Golfern mal richtig zu zeigen.

      Spätestens da wurde mir klar das es sich bei diesem Zirkus um einen Kindergarten DeLuxe handelt. Da war der Punkt an dem ich gesagt habe, da geh ich nicht hin. Wenn Gruppe a.) sich dort trifft um Gruppe b.) u provozieren und gruppe b.) sich dann auch noch provozieren lässt.... ja dann ist Gruppe b.) auch selbst schuld.

      Meine strategie wäre gewesen das Gruppe b.) an besagtem Abend mal einfach nicht anwesend ist und somit Gruppe a.) die Plattform entzieht.

      Nunja. Mein guter Rat wurde in den Wind geschlagen und so formierten sich VW Busse, Benze und anderes Gefährt um es den Golfern zu zeigen. Aus meiner Sicht absolut die falsche Wahl. Nundenn.

      Zum Thema Flaschenwerfen muss ich sagen das es eine absolute Schweinerei ist. Sowas macht man nicht. Das hat mich schon am 30.04 an der Esso aufgeregt. Damals schmiss irgend so ein Honk aus einem fahrenden Passat eine flasche Bier schreiend auf die Straße. Ich hab mir durch so einen Idioten auch mal einen Reifen zerschossen und weis wie das nerven kann.

      Zum Thema anspucken muss ich sagen, das ist die unterste Art. Hat keinen Stil und zeigt wie hilflos der spuckende ist. Welche arme Pfanne das war, kann ich nicht sagen. Mir wurde nichts diesbezüglich überliefert.

      Zu der Zuparkaktion.... Was soll ich sagen? Kinderkram. Absolutes Kindergehabe das überhaupt keinen Sinn macht, ausser das man schliesslich von den Freunden mit weisser Mütze aufgefordert wird sein KFZ wegzustellen.

      Zu den Leuten die sich hier im Forum haben blicken lassen kann ich nur sagen, haben sich ausgerechnet die hier sehen lassen, die absolut nicht repräsentativ für die Esso Fraktion sind. Leasing an vorderster Stelle hat uns ja alle hier mit seiner Eloquenz und seiner Geduld zu genüge Amüsiert.

      Die Esso Leute:
      Die Essolaner sind ein Völkchen für sich. Sie bestehen aus Leuten der unterschiedlichsten Schichten und Marken. Sie sind kein Club. Manche sind reich. Manche sind bettelarm. Manche bauen keine Show & Shine Autos, sondern bauen auf Leistung. Wiederrum andere fangen grad erst mit dem tunen an und kaufen sich wie jeder Pfosten das macht, erst mal das komplette GFK EBay Spoilerpaket. Wiederrum andere befinden sich gerade im Umbau und fahren mit kunterbunten Kisten durch die Gegend.

      Es ist alles sehr bunt gewüfelt, unorganisiert und jede Menge Leute haben jede Menge Meinungen. Die alle unter einen Hut zu bekommen, bzw. sich eine Meinung über diese Leute zu bilden ist nicht einfach. Es kommt immer darauf an wen man wann trifft. Gigolow hatte bislang anscheinend nur Kontakt zu den falschen. Man wird auf der Esso danach bewertet wie man sich gibt. Kommt man daher als sei man etwas besseres, wird man dementsprechend ausgegrenzt. Ich muss manchen Leuten der Esso Fraktion leider mangelndes Verständnis für Begriffe wie "Ironie", "Sarkasmus" und "Schwarzem Humor" attestieren, würde aber für ein paar der Leute problemlos die Hand ins Feuer legen.

      Ich möchte zum Schluß nur eines sagen:
      Schert die Essolaner nicht alle über einen Kamm. Sie sind keine Asis und benehmen sich auch nicht so, es sei denn sie werden provoziert. Und das, so muss ich leider feststellen, wurden sie auch. Leider haben es ein paar der Leute nicht verstanden, das man Schwäche zeigt und dem anderen quasi die Breitseite anbietet wenn man sich provozieren lässt.

      Ich für meinen Teil schaue mir gern schicke Wagen an und würde mich freuen wenn Ihr Euer Treffen evtl. in einem weniger provozierenden Umfang weiter an der Esso abhalten würdet. Ich habe eine menge Freunde die einen VW fahren und habe nichts gegen andere Marken. Wir haben alle das selbe Hobby. Mancher hat mehr Finanzen, mancher weniger. Mancher ist erfolgreicher beim umbauen, andere sehen aus wie Bastelbuden. Ist doch total egal. Jedem muss sein eigenes Auto gefallen.

      So. Jetzt hab ich aber genug gelabert. Jetzt ist es schon fast 4 Uhr morgens und ich sattel gerade auf Kaffee um. Sollte jemand Fragen oder sonstwas haben, sollte er sich mit mir in Verbindung setzen.

      Erreichen kann man mich unter:
      ICQ : 1226621
      Web : wuppertuner.de

      Ich werde auch weiterhin gern aktiv hier im Forum mitschreiben, auch wenn ich 4er und 5er Golfs nicht so mag. Ich steh mehr auf den 1er und den 3er ;) Bevor ich Opelaner wurde, wollte ich immer einen Scirocco GTII oder einen Polo Steilheck haben, bis dann meine Frau einen Kadett E aussuchte. Nuja. Da wars dann um mich geschehen und die Wahl war getroffen.

      Wer wissen will was ich gefahren habe (Das Auto ist mittlerweile aufgrund von starkem Lochfras im Unterboden geschlachtet), kann man hier vorbeischauen:

      opelclubscene.de/portal/showroom/?id_showroom=196

      So. Und nun liegts an Euch ob mein Thread geschlossen, zerfetzt, oder gelöscht wird. Ich würd mich freuen wenn sich ein paar der Esso Motorshow Jungs mal dazu melden würden und wir eine konstruktive Diskussion führen können.

      MfG Gerrit
      Webmaster wuppertuner.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Emphazer ()

    • Stimme dir in einigen Punkte stimmte ich dir 100% zu,
      welche das sind lasse ich jetzt mal dahin gestelt.

      Der Thread kommt zwar etwas spät aber oki.

      Hast ja auch sehr Sachlich deine Meinung präsentiert.

      Hoffe das wird kein ellenlanger Thread wo sich die Mod und die Admins wieder sorgen machen müssen.

      Hoffe alle haben aus dem letzen ESSOSHOW gelernt und es kommt NIE wieder zu solchen Streitigkeiten oder Zupark Orgien :P :baby:

      Gruß

    • Zu deinem Text kann ich nur sagen : Daumen hoch! =) =)

      Aus meiner Sicht war die ganze Aktion in diesem Jahr wesentlich weniger "provozierend" als im letzten Jahr! (Daher wurde dieses Jahr zum Beispiel auch auf Flatterband verzichtet)

      Warum dann gewisse Leute meinten uns zuparken zu müssen kann ich nicht sagen, denke aber mal, dass es an mangelnder geistlicher Reife liegt!


      Von meiner Seite aus, kann das Esso Treffen gerne wieder stattfinden, ist immer eine willkommene Möglichkeit zu einem Forumstreffen! =) =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RowdyBurns ()

    • Hallo Emphazer;

      willkommen im Forum. :)

      erstmal danke für dein sachlichen und aufklärenden Post! ;)

      ich war auch auf der Esso. Die "Golf Fahrer-Fraktion" war als erstes auf der Esso bzw. auf dem MediaMarkt-Parkplatz. Diese stellten ihre Fahrzeuge auf und unterhielten sich..

      Zur späteren Stunde kamen die "ESSO-leute" hinzu. Diese parkten zu allererst die ESSO-Einfahrt zu.. Meine Frage: Warum? Ok, man hatte ja noch den "Hinterausgang" falls man fahren wollte. Eigentlich ging es ruhig zu und alle unterhielten sich und zeigten was sie haben ( an den Autos).

      Ich weiß ja net wo ihr euch sonst trefft, nur am Esso - Bereich oder auch am dem Mediaparkplatz?

      Wiederrum etwas später kamen immer mehr "Esso-leute".. welche nun auch hinten parkten..

      Nun fing der Kinderkram schon an, vorab unser "Freund" leasing mit seinem benz.. wie auch letztes Jahr musste er als allererst nen Burnout hinlegen.. Golf_Fraktion schaute sich das an und belächelte dies..

      Es kamen mehr "Esso-Leute" welche nun auch "provozierend" den "Hinterausgang" zuparkten. meine Frage: Warum ? Es gab noch ausreichend Parkplätze!! Weitere Leute der Esso-Fraktion meinten auch Burnouts hinlegen zu müssen! meine Frage wiederrum: Warum?

      Macht ihr dies immer? kein Einziger Golf-Fahrer hat nen Burnout oder ähnliches gemacht! also nicht provozierendes..

      Der benz-Fahrer parkte nun provozierend die Ausfahrt zu..so das keiner mehr rauskam. Ein Golf-Fahrer wollte raus und fragte 3 mal !!! ob jemand das Auto wegsetzen kann.. keine Reaktion! Kindergarten??

      Erst dann fing die Unruhe an. Meines Erachtens wird in Foren immer viel geredet, ich mach dies, wir machen das etc.. Es wurden keine Leuchtschriften etc. aufgefahren etc.. also keine Provokation seitens der Golf-Fraktion...

      Ich sage dir ganz klar, die GolfFahrer waren bei euch "zu gast" waren aber dennoch friedlich. Wären wir jetzt mit burnouts, leuchtschriften etc. dort aufgetreten hätte ich mich auch provoziert gefühlt aber dies war net der Fall - in keinster weise!

      Zu der Sache mit der Flasche kann ich nichts sagen,w eil ich es net gesehen habe.. aber ich kann mir nicht vorstellen das ein Golf-fahrer eine Flasche in einer Runde voller Golf-Autos wirft.. das müsste doch eigentlich klar sein. das gleiche würdet ihr doch auch net machen oder?

      zum anspucken muss man glaube ich nichts sagen! Ich fand es sco recht armselig wie manche sich dort aufgeführt haben..

      so, mein Statement. Und sollte sich hier einer nicht angemessen verhalten wird dieser Thread closed und der user verwarnt!

      gruss

      dennis

    • :D MahatmaGlückMahatmaGhandi :D

      kann bisher jedem der hier gepostet hat nen daumen nach oben zeigen. stimmt alles so wie es gesagt wurde

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • @RSII:

      Erstmal danke für den warmen Empfang. Hat man als Opelaner nicht immer in einem Volkswägelchen Forum ;)

      ich war ja an besagtem Abend auch nicht anwesend und kenne alles nur aus Überlieferungen (Meine Freundin war dort und hat sich das ganze angeschaut, während ich böse Iraker bei Desert Combat online gemeuchelt habe).

      Daher kann ich nur vermuten und denke mal, das die Essolaner durch die ersten Posts im gesperrten Esso Motorshow Thread dermassen aufgekratzt waren und sich an dem Abend einfach nicht mehr unter Kontrolle hatten.

      Also ich würd mich mal freuen wenn Ihr Euer nächstes Treffen wieder da unten macht und Euch evtl. auch nicht so abkapselt. Ich fänds knöfte wenn man mal ins Gespräch kommen und gegenseitig die Autos anschauen kann. Evtl. merkt man dann das man mehr gemeinsam hat als man zunächst denkt.

      Ich für meinen Teil würd mir gern mal ein paar von Euren Wagen ansehen, ein wenig fachsimpeln und ein nettes Schwätzchen halten. Und ich kann mir vorstellen das einige von Euch bestimmt auch scharf darauf sind z.B. einen 300 Turbo PS Kadett E, oder einen Opel Stylish aufgemotzten Manta B zu sehen. Oder evtl. einige unserer GLP Rennfahrzeuge (einige von uns sind ja im Motorsport aktiv).

      Ich täts begrüssen.
      In diesem Sinne, nochmal danke an alle für die nette Begrüßung. Ich werde sofern ich was zum Thema sagen kann gern hier im Forum aktiv mit schreiben und sehe mal der nächsten Motorshow entgegen ;)

    • Hi,

      ich würde sagen, da hat einer das ganze mal komplett durchschaut, kann sich ohne f*ick deine mudder und eh alda artikulieren und ist markenfremd, aber nciht marken hassend!

      Super!

      ich freue mich auch immer wenn ich andere gut getunte autos sehe....
      das hat nix mit vw zu tun oder sonst was... ich finde es super wenn einer mit einem gut gemachten opel, bmw, mercedes etc fährt... ich sehe da immer die mühe des umbaus und der kosten. das fasziniert mich...

      es gibt golfs, die sehen einfach nur zum ko*tzen aus, meiner meiner meinung nach, aber was an arbeit drinn steckt ist respektabel!

      freue mich, das du mal bewiesen hast, das man mit vernünftigen emnschen vernünftig reden kann!

      welcome on board master! :)

    • Original von RowdyBurns
      Original von Birni
      Willste mal sehen =)



      Nööö, bleib uns vom Leib mit deinem Hobel! :D:D
      [SIZE=7]
      **ichmussweg**[/SIZE]


      :(
    • Original von Birni
      Original von RowdyBurns
      Original von Birni
      Willste mal sehen =)



      Nööö, bleib uns vom Leib mit deinem Hobel! :D:D
      [SIZE=7]
      **ichmussweg**[/SIZE]


      :(


      Nicht weinen Elli, war doch nur ein Spass! :D:D:D
      [SIZE=7]
      Ein Herz für Randgruppen, also her mit Pics von deinem Opel![/SIZE]
    • RE: Mahlzeit aus Wuppertal - Von der Esso

      Dem habe ich bis auf eine Sache auch nichts hinzuzufügen....



      Original von Emphazer

      Das erste Problem das ich sehe ist ein Persönliches. Ich kenne nur Gigolow, welcher in der Vergangenheit sehr oft an der Esso verkehrte, aber dort relativ schlecht bis keinen Anschluss fand, oder wollte. Im RIDM Forum kam er aus meiner Sicht auch etwas von oben herab bei den anderen an. Es schien (aus meiner Sicht) so, als wolle er dort nur "Stunk" verbreiten. Das ist jedoch nur meine Ansicht. Später gesellte sich dann auch Semah aktiv im RIDM Forum an Gigolows Seite und preschte in die gleiche Kerbe.



      Du hast recht dass ich ( oder Sascha und Ich) uns öfters mal den Spaß machten da vorbeizuschauen und zufällig da Kaugummis kauften, aber was du schreibst hört sich ja gerade zu danach an als wollte ich dazu gehören :baby: :]

      Das was in unserem Esso Thread gepostet wurde, war mir von vornherein klar dass alles auf mich zurückfallen wird, aber was hätte ich machen sollen... ;)

      Provokation war immer im Spiel, denn wenn man immer mal wieder hier und da zu hören bekommt was über einen erzählt wird so stichelt dass einen nur noch etwas weiter zu gehen.... ;)

      Die erste EMS war da um Just 4 Fun zu provozieren, das mag wohl sein, nur darfst du nicht außer acht lassen dass den HAUPTGRUND dieses Treffens die Teilnehmer, die teilweise in ganz deutschland verstreut sind, bilden.... das mit dem aufkreuzen auf der Esso war meiner ansicht nach auf den letzten beiden Treffen nur das "schmankerl" zum schluß, spaß genug hätten wir auch ohne esso.... was dann da alles vorgefallen ist muss jetzt nicht weiter diskutiert werden, hätte einfach nicht passieren dürfen...

      naja, mir hat das letzte Treffen jedenfalls gereicht, vor der Esso hatten wir spaß, was dann alles kam war nicht mehr so pralle.... nun gut, wie es in zukunft aussehen wird weiß ich nicht, denke aber wenn nochmal EMS werden wieder einige mit am start sein...


      Gruß

      Phil

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chaotik ()

    • @Emphaser

      Ich finde es gut, dass Du Dir die Mühe gemacht hast, diesen ellenlangen Beitrag zu verfassen - dem eigentlich nicht mehr hinzuzufügen ist und der mir zeigt, dass es anscheinend wirklich auch vernünftige Leute von den Essolanern gibt. ;)
      Ich behaupte einfach mal, dass 90% von uns wirklich keine Ambitionen haben, andere Leute mit dieser Aktion niederzumachen oder zu provozieren.... Aus diesem Grund haben wir diesmal auch keine Absperrungen gemacht - Leute, die sich die Autos anschauen, und sich mit uns unterhalten wolten - waren jederzeit willkommen - ich habe mich an dem besagten Abend auch wirklich mit 2 oder 3 Leuten von der Esso vernünftig unterhalten.
      Das ganze ist halt einfach ein Treffen der etwas anderen Art, dass wir sicher gerne wieder wiederholen möchten.

      Auch mir würde am Herzen liegen, wenn dies das nächste Mal in einer etwas entspannteren Atmosphäre stattfinden würde..... ;)