[SUCHE] Lackierkabine zum mieten im Raum Mainz/Frankfurt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • [SUCHE] Lackierkabine zum mieten im Raum Mainz/Frankfurt

      Kennt jemand so was m Raums Mainz/Wiesbaden/Frankfurt?

    • Wenns eine in Hechtsheim gibt wäre klasse ist ja direkt bei mir.

      Ist da eigentlich die Lackierpistole incl oder muss man da eigenes Material mitbringen?

      Also in Mainz hab ich nur die hier finden können.

      Reifendienst & Autohobby-Mietwerkstatt
      Industriestr. 2-4, 55120 Mainz Telefon:
      (06131) 4639353

      Hab die doch in Hechtsheim gefunden

      MO's Hobbywerkstatt

      Inhaber: Marco Eisel

      Rheinhessenstr. 5
      65129 Mainz-Hechtsheim

      Tel/Fax: 06131/14 38 510
      Handy: 0176/29 55 65 45
      E-Mail: eisel@mos-hw.de

      Mann was Preise!

      Hebebühne inkl. grundausgestattetem Werkzeugwagen
      Stellplatz inkl. grundausgestattetem Werkzeugwagen
      Lackierkabine
      Hydraulischer Motorheber
      Hydraulischer Getriebeheber
      Schutzgasschweißgerät
      Pressluftwerkzeug
      Karosseriewerkzeug
      Spezialwerkzeug
      Elektrowerkzeug

      Alle Preise inkl. Mwst.


      10 €
      7 €
      70 €
      9 €
      7 €
      14 €
      ab 5 €
      ab 6 €
      ab 3 €
      ab 4 €

      16 %

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von StevenW ()

    • ich weis nicht genau ob die noch ist. die war auf der rheinhessenstraße zwischen mäces und radio bauer.
      da kommt erst so ne druckerei und dann kommt so en kleiner hof und da hinten drinn war das mal. weiß nicht ob die immer noch da ist. warum was willste den eigentlich da lacken?

      weil für kleinteile lohnt sich das doch net.

      gruß steffen

    • ich will nen ganzes Auto lackieren, darum gehts mir.

      Ja die Werkstatt gibts noch hab ich grad gesehen, aber stolzer Preis für die Kabine, in Mannheim kenne ich noch eine da zahlt man für die Stunde 45€

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von StevenW ()

    • warum was wollen die den für die kabine haben?
      und was ist mit der in mombach?
      ach ja wiesbaden gibts noch was. aber ich bin heut eh wieder mal in meiner alten firma da frag ich einfach mal rum. sind ja alles lackierer und da die in der firma nix schwarz arbeiten dürfen müsten die ja bischen was kennen.

      was willste den lacken? golf oder polo

      gruß steffen

    • naja, das ist eehr was für die schwarzarbeiter... adrum solche preise... die, die nebenbei mal schnell ne karre für 800e lackieen amchen das in solchen kabienen udn die latzen auch die 45€...


      anosnten machs in deiner garage! einfach alles abdecken, befeuchten, das kein staub drinn sit und gut ists! das reicht volljkommen aus!

      nur mi abzug und trockenlampen haste dann gewisse probleme:-)

    • Original von Sven.TDI
      anosnten machs in deiner garage! einfach alles abdecken, befeuchten, das kein staub drinn sit und gut ists! das reicht volljkommen aus!

      nur mi abzug und trockenlampen haste dann gewisse probleme:-)


      Um ein komplettes Auto zu lackieren ist das sicher keine gute Möglichkeit :] Alleine schon der Sprühnebel kann zu sehr unschönen Ergebnissen führen...
    • Original von cabriofahrer
      warum was wollen die den für die kabine haben?
      und was ist mit der in mombach?
      ach ja wiesbaden gibts noch was. aber ich bin heut eh wieder mal in meiner alten firma da frag ich einfach mal rum. sind ja alles lackierer und da die in der firma nix schwarz arbeiten dürfen müsten die ja bischen was kennen.

      was willste den lacken? golf oder polo

      gruß steffen


      Ich bräuchte später die hinteren Türen vom golf gelackt und stoßstangen

      Beim polo komplett two tone lack usw besorg ich.


      Mit dem Sprühnebel hat er recht. Brauchst schon nen Abzug!


      EDIT:

      Die Sache ist auch die, ich will mein Auto selbst lackieren damit ich sagen kann ich hab das selbst gemacht. Will dann auch noch nen kleines Airbrush drauf machen. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von StevenW ()

    • natürlich saugt der abzug den sprühnebel weg. was denkst du den warum man in solchen kabinen lackiert.
      ich hab auch schon mal ne garagen lackierung gemacht und glaub mir das is echt scheiße. sau viel dreck und staubeinschlüsse. hab noch nie soviel finish gemacht wie an dem ding.
      und die teile vom golf würde ich lacken lassen weil der is silber und das bekommst du garantiert nicht hin.

      und 45 die stunde is en schnäpchen. biliger wirst du es kaum bekommen.
      nur mal so zur info wenn du dein auto 40 min brennst ( was so etwa der durchschnitt ist) verbraucht so eine kabine für 60 euro öl bzw gas zum heizen.
      vom strohm garnicht erst gesprochen.

      gruß steffen

    • nur mal so zur info wenn du dein auto 40 min brennst ( was so etwa der durchschnitt ist) verbraucht so eine kabine für 60 euro öl bzw gas zum heizen.



      Ja wenn du von einer Lackierkabine redest die vor dem Krieg gebaut worden ist geben ich dir recht.

      Also wie soll das Preislich überhaubt gehn?

      Habe bei ner ca 20 Jahre alten Kabine in einer ganzen Nacht ca 20 Liter Diesel verbraucht.
    • Semah:

      Sag mal hast du ne eigene?

      EDIT:

      Ich Wiesbaden konnte ich leider nichts finden!
      Aber in Darmstadt und Frankfurts gibts nen haufen!

      Die in Miombach, da sollen sehr viele "Idioten, Ausländer" (ich sag gleich das ich nichts gegen normale Ausländer hab, nicht das da gleich Gerüchte enstehen) sein also net so tolle Umgebung, da meinte mein Kumpel wenn ich da hin fahre und die wissen dann was in meinem Auto ist dann wäre das weg!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von StevenW ()